China, Konfuzius und der Kampf um die Deutungshoheit

Mit der Errichtung einer Konfuziusstatue am hochsymbolischen Platz des Himmlischen Friedens, der als Zentrum Chinas angesehen wird, verdeutlicht die KP China, dass sie ihre ideologische Sinnkrise mit Hilfe des Konfuzianismus lösen möchte.Konfuzius wird jedoch auch von den Demokraten in Taiwan als Argument benutzt–ein Kampf um die Deutungshoheit, was denn nun die Lehren des Konfuzius zu sein haben, zeichnet sich ab. Weiterlesen