Mayakalender, Weltuntergang und Peak Oil

Mayakalender, Weltuntergang und Peak Oil

Ich finde es erst einmal interessant, dass weltweit fast keiner an den Mayakalender oder irgendwelche Weltuntergänge glaubt. Bis auf ein paar Spinner, die unter der Lupe allaufsichtiger Medien hochgehypt werden, glaubt keiner dran.Das ist mehr das Anschauungsmaterial ein paar Doofer, die uns so rundherum intelligent erscheinen lassen sollen.Das könnte beruhigend sein. Was ich für wesentlich wichtiger halte, sind so Fragen, wie man zu Peak Oil steht–das wäre der eigentliche “Weltuntergang” –das Ende der Ära des billigen Öls–DIE Zivilisationskrise–das lässt alles zusammenkrachen. Es wäre gut, wenn es ein internationales Forschungsprojekt für Peak Oil geben würde, das sich über Alternativen Gedanken macht. Genauso wie es ein internationales Forschungsprojekt für ITER, das Kernfusionsprojekt schlechthin gibt, bei dem 24 Staaten partizipieren, müsste es ein gleiches Forschungsprojekt der UNO geben für Peak Oil.Nicht Meteoriten, nicht Sonnenstürme, nicht Tsunamis noch Erdbeben wie sie uns in den zahlreichen Dokus der Privatmedien geschildert werden sind die reale Bedrohung, sondern eben Peak Oil. Da kann die Fracking Revolution nochmals einen Zeitraum von 50-100 Jahre schaffen, aber danach ist es endgültig aus mit der Ära des billigen Öls. Und die Fracking Revolution versaut soviel Grundwasser und zerstört soviel ökologisch, dass sie fragwürdig ist, zumal sie das Öl auch nicht billiger machen wird.

Für alle, die sich mit realen Zivilistationsuntergängen statt mit Mayakalendern beschäftigen wollen, ist die Bundeswehrstudie zu Peak Oil zu lesen unter:

http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=2&ved=0CDwQFjAB&url=http%3A%2F%2Fwww.bundeswehr.de%2Fresource%2Fresource%2FMzEzNTM4MmUzMzMyMmUzMTM1MzMyZTM2MzIzMDMwMzAzMDMwMzAzMDY4Mzg2ZjY2Nzk2NzYxNzcyMDIwMjAyMDIw%2FSicherheitspolitische%2520Implikationen%2520knapper%2520Ressourcen.pdf&ei=ykfUUO2wJaKI4AS604HADA&usg=AFQjCNFhD2ReXsuZQFMVae9gfy4z9bNltw&bvm=bv.1355534169,d.bGE

Weiterführende Artikel dazu:

http://www.peak-oil.com/effizienzrevolution-nach-peak-oil/peak-oil-studie-bundeswehr/

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/rohstoffknappheit-bundeswehr-studie-warnt-vor-dramatischer-oelkrise-a-714878.html

http://www.spiegel.de/international/germany/peak-oil-and-the-german-government-military-study-warns-of-a-potentially-drastic-oil-crisis-a-715138.html

Kommentare sind geschlossen.