Browsed by
Monat: Januar 2018

Neueste Wendungen der #MeToo-Kampagne: Oprah for President und Catherine Deneuve gegen MeToo

Neueste Wendungen der #MeToo-Kampagne: Oprah for President und Catherine Deneuve gegen MeToo

Die #MeToo-Kampagne hat nun eine neue lautstarke Förderin bekommen. Beim Golden Globe hielt die Milliardärin, TV-Talkerin und Medienunternehmerin Oprah Winfrey eine Rede, in der sie „eine neue Zeit“ankündigte und sich selbst ins Gespräch brachte, als nächste US-Präsidentschaftskandidatin ins Rennen gegen Trump zu gehen. Eine Oprahwahlkampagne wäre dann wohl die fleischwerdende MeTookampagne gegen den obersten Commander-in-chief aller US-Sexisten Trump, wobei Oprah Winfrey da möglicherweise als nichtgrapschende und antisexistische unbefleckte Unschuld in dieser Beziehung anders als die Clintons unangreifbar wäre, insofern Trump…

Weiterlesen Weiterlesen

Die neue deutsch-türkische Freundschaft und Erdogans Ausweitung des Terrors auch in Deutschland

Die neue deutsch-türkische Freundschaft und Erdogans Ausweitung des Terrors auch in Deutschland

Während Erdogan die Deutschen neuerdings als Freunde tituliert insofern sie zu seinen sonstigen Aktionen gegen die türkische und deutsch-türkische Opposition schweigen, baut er seinen Terrorapperat systematisch aus. Zum einen werden der Geheimdienst MIT und das Militär umgebaut, zum anderen baut er die Macht der Religionsbehörde Diyanet aus, die nun Kinderheiraten von 9-jährigen Mädchen als legitim erklärt, wie er auch in den türkischen Schulen Darwins Evolutionstheorie vom Lehrplan nimmt und zugleich Dschihadd als Lehrfach etabliert, während die Diyanet selbigen Gotteskrieg und…

Weiterlesen Weiterlesen

Macron-Erdogantreffen–Pragmatische Partnerschaft Teil 2

Macron-Erdogantreffen–Pragmatische Partnerschaft Teil 2

Während Deutschland noch mit der Regierungsbildung beschäftigt ist, auch nicht sicher ist, ob Sigmar Gabriel weiter Außenminister bleibt, so werden seine Vorstöße zu einer pragmatischen Partnerschaft mit der Türkei, die von der CSU wie auch Teilen der CDU geteilt werden nun kritisiert:Die von Außenminister Gabriel (SPD) betriebene Annäherung an die Türkei stößt in Teilen der Union auf Kritik. „Substanziell gibt es nichts Neues, keine Veränderung und keine Problemlösung, weil sich an den Ursachen der Probleme nichts geändert hat“, sagte der…

Weiterlesen Weiterlesen

Nach Trumps Kürzungen: Pakistan will Afghanistan mit Flüchtlingen fluten-Europa ist nicht das Weltsozialamt für die Kriege der USA und anderer kriegsführenden Nationen!

Nach Trumps Kürzungen: Pakistan will Afghanistan mit Flüchtlingen fluten-Europa ist nicht das Weltsozialamt für die Kriege der USA und anderer kriegsführenden Nationen!

Trump hat Pakistan nun auch Teile der Militärhilfe gekürzt.Dies als Reaktion, dass Pakistan die afghanischen Taliban und andere afghanischen Extremisten unterstützt, die auch gegen NATO-und US-Truppen vorgehen, um strategisches Hinterland gegen Indien zu haben. Trump scheint zu glauben, dass Pakistan darauf kuschen und sich unterordnen würe–es reagiert aber mit dem Gegenteil: Pakistan hat nun den 3 Millionen afghanischen Flüchtlingen, die es bisher beherbergt hat angedroht, dass einige Hunderttausende nach Afghanistan ausgewiesen werden würden. Zum einen ist die Frage, wie Pakistan…

Weiterlesen Weiterlesen

Deutsch-türkische Beziehungen: Freundschaft ala Erdogan-von Nazis und Terroristen zu Freunden–hin zur „pragmatischen Partnerschaft“

Deutsch-türkische Beziehungen: Freundschaft ala Erdogan-von Nazis und Terroristen zu Freunden–hin zur „pragmatischen Partnerschaft“

Nachdem die deutsch-türkischen Beziehungen auf einem vorläufigen Tiefpunkt angelangt waren, gibt es jetzt sogenannte Entspannungszeichen seitens Ankara. Nachdem Erdogan und seine islamofaschistische Partei Deutschland als Land der Nazis und der Terroristen verbal portraitiert hatte, die deutschen Erdogantürken eifrig aufgehetzt hatte, mehrmals mit dem Platzen des Flüchtlingsdeals drohte, Terror auch auf deutschen Strassen in Aussicht stellte, deutsch-türkische Journalisten und deutsche Menschenrechtsaktivisten in Geißelhaft nahm, so verkündete er noch zu Jahresende, dass die Deutschen Freunde der Türkei seien und man an besseren…

Weiterlesen Weiterlesen

China unter Xi Jinping–vom Autoritarismus zum neuen Totalitarismus?

China unter Xi Jinping–vom Autoritarismus zum neuen Totalitarismus?

Bisher meinten die Chinaanalysten der US-amerikanischen Jamestown Foundation, dass Xi Jinping zwar die Macht konzentrieren wolle, aber keinen neuen Personenkult ala Mao propagieren werde und an der kollektiven Führerschaft der KP China festhalten wolle. Dennoch mehren sich die Anzeichen, dass China wieder Tendenzen weg von einem Autoritarismus zu einem neuen Totalitarismus zeigt. Schon die Verkleinerung des Politbüros der KP China von 9 auf 7 Mitglieder war ein erstes Zeichen der Machtkonzentrierung um Xi Jinping. Nun aber mit dem 19. Parteitag…

Weiterlesen Weiterlesen

Iran: Wie weit soll sich „der“ Westen einmischen?

Iran: Wie weit soll sich „der“ Westen einmischen?

Viele Leute kritisieren, dass der Westen sich schon wieder zu sehr in die inneren Angelegenheiten anderer Staaten und Dikaturen einmische und auf regime change setzen würde. Den konträren Standpunkt vertritt Menawatch, dem die Proteste im Iran legitim und unterstützenswert sind und den europäischen Politikern sowie ihren Eliten vorwirft, vor Iran zu kuschen, die Protestbewegung nicht wirklich zu unterstützen und Stabilität auch unter Dikaturen demokratischen Bewegungen vorzuziehen. Die Kritik klammert ein wenig die negativen Erfahrungen mit der regime change-Politik der USA…

Weiterlesen Weiterlesen

Iran: Wie weit werden die USA den Konflikt eskalieren lassen?

Iran: Wie weit werden die USA den Konflikt eskalieren lassen?

Man fragt sich, wieweit die USA, Saudiarabien und Israel den Konflikt mit dem Iran eskalieren wollen. Bleibt es bei verbalen Bekundungen zur Unterstützung der iranischen Proteste? Trump selbst hat schon einen Regimechange als Ziel angedeutet. Zumindestens will man jedenfalls die iranische Außenexpansion und deren Stellvertreterkriege in Syrien, Irak, Libanon und Yemen nachhaltig schwächen oder beenden. Ein wichtiger Schritt hierzu ist, dass Trump nun Israel grünes Licht gegeben hat, den Oberkommandierenden der Qudstruppen der Revolutionären Garden Soleimani zu ermorden. So berichtet…

Weiterlesen Weiterlesen

Trump will Pakistan US-Hilfe kürzen

Trump will Pakistan US-Hilfe kürzen

Nachdem Trump Pakistan schon einmal zu seiner Amtseinführung angegriffen hatte, dann aber wieder erklärte, dass die Pakistaner ein großes Volk und ein tolles Land seien, er in Afghanistan eine Truppenerhöhung befehligte und AfPak als strategisch wichtiges Gebiet erklärte, so schwenkt er nun wieder um. Möglicherweise als Nebenprodukt seiner Jerusalementscheidung, bei dem Pakistan nebst Afganistan und Ägypten als größte Empfänger von US- Militärhilfe dagegen stimmten, aber scheinbar scheint der Anlass grundsätzlicherer Natur:Während Pakistan den USA Fehler in ihrer Afghanistanpolitik vorwirft, so…

Weiterlesen Weiterlesen

Die politischen Positionen des Sigmar Gabriels: Zwischen Neuer Ostpolitik und neoliberaler, rechter SPD-Politik ala Seeheimer Kreis

Die politischen Positionen des Sigmar Gabriels: Zwischen Neuer Ostpolitik und neoliberaler, rechter SPD-Politik ala Seeheimer Kreis

Sigmar Gabriel ist zugunsten von Schulz damals zurückgetreten und hat nun aber höhere Zustimmungswerte innerhalb der Bevölkerung und der SPD als der zwischenzeitlich mit 100% gewählte Größte Parteivorsitzende Schulz. Zum einen ist dies dem geschuldet, dass Gabriel als Außenminister anders als der entsorgte EU-Schulz medial ständig präsent ist und war und zum anderen auch laut und vernehmlich kontinuierlich laute Vorschläge zur weiteren Entwicklung der SPD und der Außenpolitik Deutschlands macht, während Schulz durch längeren massenmediale Absenz glänzt und dann wieder…

Weiterlesen Weiterlesen

Eine Klarstellung: Flüchtlingskrise verschärft, aber verursacht soziale Probleme nicht–für eine linke Sammlungsbewegung für eine linke Agenda 2030

Eine Klarstellung: Flüchtlingskrise verschärft, aber verursacht soziale Probleme nicht–für eine linke Sammlungsbewegung für eine linke Agenda 2030

Was wichtig ist bei der Flüchtlingsdiskussion festzuhalten,  ist, dass die Flüchtlinge soziale Probleme verschärft, aber nicht verursacht haben und dass diese selbst ohne Flüchtlinge existieren: Sei es Altersarmut, prekäre Beschäftigungsverhältnisse, Pflegenotstand, Niedriglohn, Wohnungsnot, das Absterben ländlicher Gebiete, die Überalterung, Vermögenspolarisierung , etc. Zwar ist eine Begrenzung der Flüchtlinge vonnöten,da offene Grenzen für alle eine Utopie ist und um eine weitere Verschärfung der Situation entgegenzuwirken, wer aber glaubt, dass dies die Ursachen löse, der sitzt einem Irrtum auf oder lügt bewußt…

Weiterlesen Weiterlesen

Likud will Westjordanland annektieren

Likud will Westjordanland annektieren

Interessant ist, dass die Boykottbewegung gegen Israel soviel Unterstützung erfährt, gibt es doch auch andere Regionalkonflikte, die ähnliches Konfliktpotential haben.Für alle Deutschen, die sich so wahnsinnig für die Menschenrechte der Palästinenser interessieren und deshalb – und natürlich auschließlich deshalb – „Israel kritisieren“, wie man sagt, empfehle ich den Konflikt Marokko vs. Westsahara: Marokko kontrolliert derzeit die westlichen zwei Drittel des Landes, alle größeren Städte sowie die bedeutenden Phosphatvorkommen der Westsahara. Die Polisario bzw. die Demokratische Arabische Republik Sahara kontrollieren das…

Weiterlesen Weiterlesen

Neujahrsbeginn 2018: Demonstrationen im Iran

Neujahrsbeginn 2018: Demonstrationen im Iran

Überraschend sind nun Unruhen im Iran ausgebrochen, die sich zu einem Aufstand gegen das islamofaschistische Regime Irans auswachsen. Bisher sind über die Organisationen, die dahinter stehen keine Nachrichten in den westlichen Medien erhältlich, noch haben sich bisher prominente Anführer der Bewegung herauskristallisiert. Einige Kommentatoren vermuten sogar iranische Hardliner hinter den Protesten, um Rouhani zu stürzen. So etwa der Iraner Farang Janapour auf der Webseite Informed Comment von Juan Cole: „2017.12.31 06:45 It is becoming clear that the latest wave of…

Weiterlesen Weiterlesen