USA/EU/Syrien-drei Lesetips

USA/EU/Syrien-drei Lesetips

Drei Lesetips:

1)American exceptionalism. Nye, Vater der soft power idea überlegt, wie die USA wieder ihre Stellung international zurückgewinnen und  Vertrauen wieder herstellen können. Die Betonung liegt auf den USA als global supplier of public goods:

https://www.project-syndicate.org/commentary/ameircan-exceptionalism-in-trump-era-by-joseph-s-nye-2020-06

2) Gute Analyse des deutschen und europäischen Dilemas, falls der sinoamerikanische Konflikt eskalieren sollte, wie man sich dann positionieren sollte. Wobei die US-Drohung jetzt US-Truppen aus Deutschland abzuziehen ja auch darunter fällt und ein sanftes Vorspiel und Sturmvogel ist.:

https://www.spiegel.de/international/europe/a-foreign-policy-conundrum-merkel-and-the-eu-trapped-between-china-and-the-u-s-a-cd315338-7268-4786-8cf7-dc302c192e5d

3) Gute Analyse der Carnegie über den Machtkampf innerhalb der Assadfamilie und der Wirkung des US-amerikanischen Caesar Act, der Sanktionen gegen Syrien vorsieht. Nach der Ansicht des Autors werden die Alewiten nicht ihre Loyalität zu Assad aufkündigen, aber der wirtschaftliche Kollaps ist denkbar, samt Kapitalflucht. Ob ein Sturz Assads günstig wäre, wage ich zu bezweifeln, denn die säkular-demokratische Opposition ist marginalisiert und der Bürgerkrieg könnte wieder aufflammen, ja vielleicht auch die Muslimbrüder oder andere Islamisten die Macht übernehmen. Ob dem Westen und Israel damit geholfen wäre, ist fraglich. Zudem könnte Erdogan sich dann auch ermuntert sehen, in Syiren weiter vorzumarschieren und sein neoosmanisches Reich zu erweitern, insofern er sich nicht erst gegen Griechenland richtet.

https://carnegie-mec.org/diwan/81946?utm_source=ctw&utm_medium=email&utm_content=buttonlink&mkt_tok=eyJpIjoiTmpnNVkyTTRNREJoWVRBeiIsInQiOiJ5NEtRNUdWVW90XC9RTmxIZTY3ZDhHQ1RDNUtZUHphNW9OWUFndDVBNnlw

Die Kommentare sind geschlossen.