Durchsuchen nach
Month: Oktober 2023

2 hartnäckige Mythen: Jugend und Bildung als Garantie gegen Rechtsradikalismus?

2 hartnäckige Mythen: Jugend und Bildung als Garantie gegen Rechtsradikalismus?

Zwei Mythen halten sich hartnäckig. Dass Rechtsradiaklismus und Faschismus eine Altersfrage sei und sich zudem biologisch erledigen würde, zumal „die Jugend“ immer moderner, fortschrittlicher, dynamischer, irgendwo dann eben auch liberaler, weltoffener und irgendwo tendenziell links sei. Eine Jugendstudie meinte auch noch, dass die meisten Jugendlichen heute in ein Grünen- und ein FDPjungwählerlager polarisiert hätten und damit von rechstradikalem Gedankentum nicht mehr gewinnbar seien. Nun, diese schönen Jugendwahnmythen finden dann aber eben ihren Niederschlag in solchen Nachrichten: „U18-Wahl: Junge Bayern wählen…

Weiterlesen Weiterlesen

Only Nixon could go to Hollywood and China?

Only Nixon could go to Hollywood and China?

Foreign Relations of the United States, 1969–1976, Volume I, Foundations of Foreign Policy, 1969–1972 3. Article by Richard M. Nixon 1 October 1967 ASIA AFTER VIET NAM The war in Viet Nam has for so long dominated our field of vision that it has distorted our picture of Asia. A small country on the rim of the continent has filled the screen of our minds; but it does not fill the map. Sometimes dramatically, but more often quietly, the rest…

Weiterlesen Weiterlesen

Fernöstöstliche Marxweisheiten aus Japan-Kohei Saito: Degrowth-Kommunismus versus steady- state capitalist degrowth

Fernöstöstliche Marxweisheiten aus Japan-Kohei Saito: Degrowth-Kommunismus versus steady- state capitalist degrowth

Nachdem der deutsche Philosoph Wentzel nun in deutschen Talkshows der deutsche Hauptvertreter der Degrowth-Bewegung ist, ja da nur mal so schön abstrakt und ahistorisch einen Paradigmenwechsel ohne nähere Begründung umd/oder Konkretisierung und Differenzierung ankündigt, noch bar jeden weiterführenden Gedankens jenseits allr neuen postmodernistischen Schlagwörter zu sein vorgibt, sich als philosophischer Tabubrecher in der Traditon von Klaus Kinskys „Die lasterhaften Balladen“ und „Ich küsse deinen Erdbeermund“, ja nach all dem sich nun  ein japanischer marxistischer Philosoph als antikapitalistische Variante der Degrowth-Bewegung…

Weiterlesen Weiterlesen

Bayern als „parafaschistische“ Brutzelle des Rechtspopulismus?

Bayern als „parafaschistische“ Brutzelle des Rechtspopulismus?

Die Jungle World  hat gerade in der Tradition von Thomas Ebermanns KONKRET- Buch über Heimat die  nun weitergehende Theorie aufgebracht wie der autoritärer Charakter der Frankfurter Schule sich  nun bei der Analyse über Bayern auswirkt. Artikeltitel: „ Der bayerische Weg“. Mal eine etwas andere Sicht Bayerns, wenngleich  Parafaschismus und Vergleiche zur PiS und Orban vielleicht etwas übertrieben sind und die Rolle der Grünen bei der ganzen Polarisierung etwas sehr unterbelichtet bleibt. Jedenfalls ist die These, dass der Populismus ein durchgehender…

Weiterlesen Weiterlesen

Lobbys: Die Klimaschutztriade Agora- Mercator- Meridian

Lobbys: Die Klimaschutztriade Agora- Mercator- Meridian

Auf welchen Vortrag über Klimaschutz man auch geht, immer wieder verweisen einen Experten auf die Agorastudie, die scheinbar den Charakter einer unhinterfragbaren Bibel für einige zu haben scheint. Ein LMU- Professor meinte dazu: „Die Agora-Website ist eigentlich ganz nützlich. Das Problem ist nur, dass die Agora-Leute keine Schlüsse aus ihr ziehen. Sie belegen klar und deutlich, dass die deutsche Stromversorgung nur auf Basis der Erneuerbaren nicht funktioniert und dass der großflächige Import von Strom zu höheren Strompreisen in Deutschland führt….

Weiterlesen Weiterlesen

Interview mit Dr. Sachsenröder- ASEAN nach BRICS plus:“Insgesamt bleibt die ASEAN so ambivalent wie möglich, um ihre eigenen Interessen nicht zu gefährden“

Interview mit Dr. Sachsenröder- ASEAN nach BRICS plus:“Insgesamt bleibt die ASEAN so ambivalent wie möglich, um ihre eigenen Interessen nicht zu gefährden“

Global Review hatte die Ehre und Gelegenheit, ein weiteres Interview mit dem Südostasien-Experten Dr. Wolfgang Sachsenröder über Südostasien zwischen den USA und China zu führen, auch in Sachen Rolle der ASEAN bezüglich des Bürgerkriegs in Myanmar. Dr. Wolfgang Sachsenröder promovierte in Politikwissenschaft und öffentlichem Recht an der Universität Bonn, Deutschland. Er engagierte sich in der Studentenrevolution von 1968 in der Parteipolitik und arbeitete später ein Vierteljahrhundert lang als politischer Berater in Asien, im Nahen Osten und auf dem Balkan. Als…

Weiterlesen Weiterlesen

Karaganow, Nuklearstrategien, political game changer im Ukrainekrieg und neue Front im Balkan?

Karaganow, Nuklearstrategien, political game changer im Ukrainekrieg und neue Front im Balkan?

Der rußische Stratege Karaganow will als gefährlicher Mann erscheinen. Laut Alexander Rahr will er seine Karaganow-Nuklearstrategie durchbringen. Keine Ahnung, ob Putin dem Gehör schenkt oder Karaganow nur so ein intellektueller Kettenhund bleibt, der wie Mewedew inflationär mit Weltatomkriegsdrohungen herumbellt. Ein anonym bleibender ehemaliger deutscher NATO- General kommentierte noch die Person Karaganows: „Ich habe als CMC Karaganow mehrfach erlebt. Für mich ist er die Mensch gewordene Inkarnation eines Chamäleons, das zugleich zumindestens den A-Schein der Segler gemacht hat und damit weiß,…

Weiterlesen Weiterlesen

Physiknobelpreis für Attosekundenforschung, Garching und EU- Technologiesanktionen

Physiknobelpreis für Attosekundenforschung, Garching und EU- Technologiesanktionen

Schlagzeile zu dem neuen Physiknobelpreis: „Messen von schnellen Prozessen : Physik-Nobelpreis geht an drei Teilchenforscher Der in den USA ansässige Pierre Agostini, Ferenc Krausz vom Max-Planck-Institut in München und die in Schweden lehrende Anne L’Huillier erhalten die diesjährige Auszeichnung. Sie forschen im Bereich Elektronendynamik. https://www.faz.net/aktuell/wissen/physik-mehr/physik-nobelpreis-geht-an-drei-teilchenforscher-19216929.html Jetzt schon Attosekundenbereich und den Physiknobelpreis für 2 Franzosen, wenngleich in den USA und SChweden ansässig (oder froschend?) und einen Ungarn, der in München weilt und forscht.. Sicherlich wird das die Molekular, Atom- ja wahrscheinlich…

Weiterlesen Weiterlesen

Interview with Daniel Pipes:“So long as the Middle East remains dominated by autocrats, it will remain the same old Middle East.”

Interview with Daniel Pipes:“So long as the Middle East remains dominated by autocrats, it will remain the same old Middle East.”

Global Review has the pleasure of another interview with Daniel Pipes, the American historian and expert on Islam, about the “New Middle East.” Born in 1949, he is the president of the Middle East Forum and publisher of its Middle East Quarterly journal.  After graduating with an AB and PhD from Harvard, Pipes taught at Harvard, Chicago, Pepperdine, and the U.S. Naval War College. He worked in the State and Defense departments before serving as director of the Foreign Policy…

Weiterlesen Weiterlesen

Clearing the infrastructure investment backlog: “Security Belt”, Chinese BRI bullet trains versus Shinkansen in Ukraine, Douhet-Musk versus China, GPS and Ariane 6

Clearing the infrastructure investment backlog: “Security Belt”, Chinese BRI bullet trains versus Shinkansen in Ukraine, Douhet-Musk versus China, GPS and Ariane 6

Global Review was invited by CCTV and CRI to comment on the 18th and 19th CPC Party Congresses as a guest commentator. Should you get involved with a dictatorship? What was interesting was that constructive criticism of the working conditions, values and ecological standards of the BRI was allowed to be expressed at the time, although the Chinese editorial team then added a passage stating that the greenness of the Red Culture was all-inclusive and syncretistic and in general global…

Weiterlesen Weiterlesen

Auflösung des Infrastrukturinsvestitionsstaus: „Security Belt“, chinesische BRI-Bullettrains versus Shinkansen in der Ukraine, Douhet-Musk versus China, GPS und Ariane 6

Auflösung des Infrastrukturinsvestitionsstaus: „Security Belt“, chinesische BRI-Bullettrains versus Shinkansen in der Ukraine, Douhet-Musk versus China, GPS und Ariane 6

Global Review war bei CCTV und CRI damals eingeladen, als Gastkommentator des 18.und 19. Parteitags der KP China zu kommentieren. Soll man sich mit einer Diktatur einlassen? Interessant war, dass damals konstruktive Kritik an Arbeitsbedingungen, Wertevorstellungen und ökologischen Standards an der BRI äußern durfte, wenngleich dann wimm3r noch eine Passage nachgefügt wurde von der chinesischen Redaktion, dass die Greenness der Red Culture allinklusiv und synkretistisch und überhaupt in allen Belangen gegeben sie, wobei der vorbildliche Charakter Chinas neben seine „A…

Weiterlesen Weiterlesen