Suchergebnisse für: mythos der islamisierung

Der Mythos der Islamisierung des Westens und der muslimischen Überbevölkerung

Der Mythos der Islamisierung des Westens aufgrund höherer Geburtenraten von Muslimen und der Mythos der Überbevölkerung von Muslimen durch einen Geburtsdschihad und Migration wird von vielen Islamophoben und rechten Parteien und Gruppen nur als fremdenfeindliches Propagnada-Trugbild vertreten. Ähnlich Daniel Pipes im Global Review-interview: GR: Ist die Islamisierung des Westens möglich, da Muslime eine marginale Minderheit sind und viele von ihnen säkular und gemäßigt sind? DP: Vergleichen Sie die Geburtenraten im Westen mit denen in Afrika und Sie sehen, dass dies…

Weiterlesen Weiterlesen

Muslimisches Andalusien–der Mythos vom progressiven, liberalen Islam

Die Existenz des geschichtlichen muslimischen Andalusiens wird oft beschworen, um den Mythos eines progressiven, liberalen Islam zu konstruieren, der als multikulturelle Islamform der Moderne und als Protoform eines Euroislam dienen könnte. Prof. Johannes Thomas hat bei „Inarah“ einen ausführlichen Artikel über den Mythos Andalusien verfasst, in dem er die Hypothese vertritt, dass der andalusische Islam eine nichtsunnitische Islamform ohne grössere Mohammedreferenzen gewesen sei und daher für den heutigen Islam keine Vorbildfunktion haben könne, da es eigentlich unislamisch war. Der Autor…

Weiterlesen Weiterlesen

Manifest des linken Counterjihad

von Ali Kant Hauptthesen: Die lslamophilie der Linken verharmloste die Geafhr des Islamismus, weswegen die Rechte ihren rechten Counterjihad und Kulturkampf recht konkurrenzlos führen konnte und zeitgleich die Islamisten auch förderten. Die wesentlichen weltweiten Missionierungsreligionen und ihre weltweiten politischen Bewegungen sind die US-Evangelikalen, die Falungong und der Islamismus. Die russische und ukrsinische und griechische Orthodoxie, die sich untereinander gespalten haben, wollen nur regionale Vorherrschft ebenso der Hinduimsus einer BJP oder der Buddhismus eines Dalaim Lamas. Wobei das deutsche Christentum und…

Weiterlesen Weiterlesen

Manifest des linken Counterjihad

von Ali Kant Hauptthesen: Die lslamophilie der Linken verharmloste die Gefahr des Islamismus, weswegen die Rechte ihren rechten Counterjihad und Kulturkampf recht konkurrenzlos führen konnte und zeitgleich die Islamisten auch förderten. Die wesentlichen weltweiten Missionierungsreligionen und ihre weltweiten politischen Bewegungen sind die US-Evangelikalen, die Falungong und der Islamismus. Die russische und ukrainische und griechische Orthodoxie, die sich untereinander gespalten haben, wollen nur regionale Vorherrschft ebenso der Hinduismus einer BJP oder der Buddhismus eines Dalaim Lamas. Wobei das deutsche Christentum und…

Weiterlesen Weiterlesen