Juli 20th, 2018

Dschihhad –Made by the West?

von Ralf Ostner

Dass imperialistische Staaten Muslime, Islamisten und den Heiligen Krieg benutzten für ihre eigenen außenpolitischen Zwecke, ist nicht nur auf die Nazis begrenzt, die in den 30er und 40er Jahren versuchten die Araber gegen das britische Empire aufzuhetzen. Man denke an Wilhelm II s Bündnis mit dem Osmanischen Reich, seinen Adlatus Max von Oppenheim und den […]

[Artikel lesen]
Juli 19th, 2018

AfD will Staatsvertrag mit Kirchen kündigen

von Ralf Ostner

Die AfD greift eine eigentlich linke Forderung auf, nämlich den Staatsvertrag mit den Kirchen, der auf Hitler und Mussolini zurückgeht aufzukündigen. Fraktions- und Parteivorsitzender Gauland hat ja schon formuliert, dass die AfD „keine christliche, sondern eine deutsche Partei ist“. Der Arbeitskreis Christen in der AfD dürfte eher ein deutsches Christentum im Auge haben, zumal auch […]

[Artikel lesen]
Juli 17th, 2018

Putin-Trump-Gipfel: Schwerpunkt Rüstungskontrolle und Iran

von Ralf Ostner

Verfahrene Situation: Trump kann besser mit Putin als mit der EU und China, die er merkantilitisch-geoökonomisch als seine „Gegner“auffasst. Putin muss wirklich nur zusehen, wie Trump den Westen systematisch zerlegt. Natürlich wird er nicht passiv bleiben, sondern die Differenzen im westlichen Lager ausnutzen, fördern und wie Trump die Zersetzung der EU vorantreiben. Trumps Hauptziel ist […]

[Artikel lesen]
Juli 15th, 2018

Neue Seidenstrasse: Xi Jinpings Reise nach Arabien und Afrika

von Ralf Ostner

Nach seiner Lateinamerikareise zieht es Xi Jinping nun zu 5 arabischen und afrikanischen Staaten, um seine Neue Seidenstrasse voranzubringen, Chinas Rolle in der Region auszubauen und neben dem Senegal, Mauritius, Ruanda auch Südafrika zu besuchen zum 20.Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen, sowie des BRICS Business Forums, das auch den  BRICS-Gipfel in Südafrikas Johannesburg mit Schwerpunktthema […]

[Artikel lesen]
Juli 15th, 2018

Chinas Neue Seidenstrasse und das Gegenprojekt des Quad: Kritiker melden sich zu Wort

von Ralf Ostner

Chinas Jahrhundertprojekt Neue Seidenstrasse/ One Belt-One Road (OBOR) will mittels eines Netzes an Wirtschaftskorridoren und Transportwegen ein sinozentrisches globalisiertes Weltwirtschaftssystem generieren, das laut chinesischen Angaben den Welthandel boosten soll, unterentwickelte Länder ins 21. Jahrhundert bringen soll und für alle eine win-win-Situation wäre. Dieser Grand Narrative des wirtschaftlichen und damit gesellschaftlichen Fortschritts, der dann auch Konflikt […]

[Artikel lesen]
Juli 14th, 2018

Nach dem NATO-Gipfel: Notwendigkeit einer europäischen Initiative und einer Neuen Ostpolitik

von Ralf Ostner

Einige zweckoptimistische Transatlantiker verdrängen etwas die von Trump gemachten Äußerungen, die die NATO wie schon die G7 infragestellen: Drohung mit dem Ausstieg aus der NATO, dann die ultimativen 2% infolge der Sondersitzung und im nächsten Atemzug die Forderung nach 4% bei gleichzeitigem Preisen US-amerikanischer Waffen, die die Europäer kräftig einkaufen sollen und bei der sich […]

[Artikel lesen]
Juli 12th, 2018

NSU-Prozess–geht die Gefahr für die Demokratie primär von einem neuen NSU oder der AfD aus?

von Ralf Ostner

Der NSU-Prozess ist vorbei. Die Reaktionen sind unterschiedlich. Zum einen lobt die Bundesregierung und die CSU das Urteil gegen Zschäppe, sieht darin den Endpunkt der Gerechtigkeit und will tendenziell einen Schlussstrich und keine weiteren Untersuchungen noch Anklagen mehr führen. Zum anderen verweisen die Kritiker des Prozesses auf die milden Urteile für die angeklagten Unterstützer, die […]

[Artikel lesen]
Juli 12th, 2018

NATO-Gipfel-Zwischenstand am frühen Morgen

von Ralf Ostner

Man darf gespannt sein, ob es heute noch zu einem Eklat kommt. Bisher wurde zumindestens die NATO-Organisationsstrukturreform mit den neuen Hauptquartieren und die Inaussichtstellung der NATO-Mitgliedschaft für Mazedonien, das gerade in Zeit seinen Namenskonflikt mit Griechenland beigelegt hat, beschlossen. Interessant, wie nun die deutschen Medien versuchen die deutsche Position zu legitimieren. Zum einen, dass das […]

[Artikel lesen]
Juli 9th, 2018

Trump-Putintreffen und die Präsenz des Irans in Syrien und Irak

von Ralf Ostner

Ein wichtiger Punkt bei den Verhandlungen zwischen Trump und Putin wird sein, wie Russland und Assad Iran aus Syrien herausbekommen nach dem faktisch errungenen Sieg. Wollen sie das, können sie das, zudem der Iran gerade erklärt hat, er wolle seine Truppen nicht aus Syrien zurückziehen wegen der fiktiven Gefahr „zionistischen Terrors“? Zumal Trump seine Kampagne […]

[Artikel lesen]
Juli 9th, 2018

Vom Barte des Propheten-über die Lust an der Apokalypse

von Ralf Ostner

Gastautor: Genova   Veröffentlicht am 9. Juli 2018 von genova68 Der Prophet sprach: „Wir wissen, dass unsere derzeitige Art zu leben keine Zukunft hat, dass unsere Kinder im reifen Alter weder Aluminium noch Erdöl zur Verfügung haben werden […] Wir wissen, dass unsere Welt dem Ende nahe ist.“ (zitiert nach: P. Portoghesi, Ausklang der modernen Architektur, […]

[Artikel lesen]
Juli 8th, 2018

Die NATO nach Ende des Kalten Kriegs und in der trumpatlantischen Ära

von Ralf Ostner

Der ursprüngliche Verteidigungszweck der NATO bestand in der kollektiven Verteidigung des transatlantischen Gebiets, vor allem der Verteidigung gegen die Sowjetunion in Europa. Nach Ende des Kalten Kriegs gab es nun verschiedene Vorschläge, wie die NATO einzusetzen sei. Zum ersten war Bedingung für die deutsche Wiedervereinigung seitens der USA die weitere NATO-Mitgliedschaft Deutschlands. Bush senior erhoffte […]

[Artikel lesen]
Juli 8th, 2018

Fluchtursachen: Regierungsnahe Global Times schlägt Kooperation zwischen EU und China bei der Neuen Seidenstrasse in Afrika vor

von Ralf Ostner

Während die meisten Diskussionen über die Flüchtlingspolitik mehr an den Symptomen, der Abwehr von und der Steuerung der Flüchtlingsströme ansetzen, verweisen einige Kritiker immer darauf, dass man an den Fluchtursachen ansetzen müsse. Zu diesen zählen Armut, Krieg infolge geopolitischer Rivalitäten und Islamismus und der Klimawandel. Speziell im Falle Afrikas dominiert die Armut und wirtschaftliche Unterentwicklung […]

[Artikel lesen]
Juli 8th, 2018

Trump-Putin-Gipfel-Show oder Aussicht auf gewisse Erfolge?

von Ralf Ostner

Trumps Europatour wird nach dem NATO-Gipfel, bei dem viele ein weiteres Desaster wie beim G7-Gipfel befürchten, ihn nach GB und zur Queen zu einem „Arbeitsbesuch“führen und als Höhepunkt am 16.Juli zu Putin. Über den Trump-Putin-Gipfel werden seitens westlicher Kommentatoren viele Einschätzungen gegegeben, die ihn insgesamt mehr als Show für die homeconsumption der eigenen Bevölkerung und […]

[Artikel lesen]
Juli 6th, 2018

TV-Tip von Global Review: Das Institut-Oase des Scheiterns

von Ralf Ostner

Es gibt doch noch ganz interessante und unterhaltsame Serien. So die schon im Januar ausgestrahlte TV-Serie „Das Institut-Oase des Scheiterns“-eine Parodie über ein Goethe-Institut im doch gar nicht so fiktiven  Kisbeskistan. Klasse gemacht: https://www.ndr.de/mediathek/mediatheksuche105_broadcast-3031.html Zitat der Institutsleiterin des Sprachen- und Kulturinstituts zur Motivation von Diplomaten und Kulturmissionionaren: „Diplomaten machen es wegen dem Geld, wir machen […]

[Artikel lesen]
Juli 5th, 2018

Karl-Kraus-Lesung „Die letzten Tage der Menschheit“-was uns dies über das Bilderbürgertum sagt

von Ralf Ostner

Ich war heute auf einer Karl-Kraus-Lesung „Die letzten Tage der Menschheit“ mit anschließender Diskussion über dessen Aktualität, die aber als die Aktualität des Ersten Weltkriegs angekündigt war . Die vorgestellten Passagen aus Kraus Buch waren ein Sammelsurium und Kaleidoskop aus Zeitungsberichten, chauvinitischen Zitaten, Gesprächen und Kriegsparolen führender österreichischer Politiker, Militärs, Vertretern aus dem gemeinen Volk […]

[Artikel lesen]
Juli 3rd, 2018

China bereitet sich auf Finanzkrise und weltweiten Handelskrieg vor

von Ralf Ostner

Inzwischen häufen sich die Gerüchte, dass infolge des aufziehenden Handelskriegs mit den USA, China einer Finanzkrise entgegensteuern könnte. Zum einen existieren ja ohnehin schon die immensen Schuldenstände bei staatlichen Betrieben, Schattenbanken, Kommunalregierungen seit Jahren, wie auch die schuldenfinanzierten Aktienkäufe bisher nicht angegangen wurden.So berichtet etwa die FAZ unter Berufung auf Bloomberg: „Ein Bericht eines staatsnahen […]

[Artikel lesen]
Juli 2nd, 2018

Die CSU nach dem virtuellen Kreuth 2.0-Bayern auf dem Weg zur neuen Kahrordnungszelle?

von Ralf Ostner

Egal, ob Seehofer zurücktritt oder nicht–die Spaltung zwischen CDU und CSU bleibt bestehen.Sie kann nur eingedämmt werden, wenn sich Söder nun mäßigt und als neuen Innenminister eine gemäßigte Person wie Joachim Hermann vorschlägt., der als der gemütliche Balu, der Bär der CSU gilt. Vielleicht sollte die CSU vor Söder nach den nächsten Wahlen auch noch […]

[Artikel lesen]
Juli 2nd, 2018

Die NATO und die Arktis

von Ralf Ostner

Die ohnehin schon unter ihrer Aufgabenlast ächzende NATO soll nach Vorstellungen von Luke Coffey und Daniel Kochis,Experten der Heritage Foundation neben ihren Auslandseinsätzen im Greater Middle East und bei der kollektiven Verteidigung Europas nun auch noch eine zusätzliche Aufgabe bekommen: Die Arktis. Die durch den Klimawandel entstehenden neuen Schifffahrtsrouten, neu abbaubaren Rohstoffe, sowie die zunehmende […]

[Artikel lesen]
Juli 2nd, 2018

Putin-Trumptreffen–gemischte Signale im Vorfeld

von Ralf Ostner

Das Trump-Putintreffen ist für den 16. Juli terminiert und im Vorfeld werden gemischte Signale ausgetauscht.Gesprächsthemen sollen die Ukraine, Syrien, der Iran, Nordkorea und die Rüstungskontrolle sein.Trump lässt das Pentagon gerade prüfen, ob man die US-Truppen aus Deutschland abziehen kann und stellte eine Verlegung nach Polen in Aussicht. Damit dürfte Rußland nicht einverstanden sein, da es […]

[Artikel lesen]
Juli 2nd, 2018

Kommt ein“ iranischer Frühling“?

von Ralf Ostner

Die USA ziehen nun die Sanktionsschraube gegen den Iran ordentlich an und wollen erreichen, dass die iranischen Ölexporte auf „Null“reduziert werden. Daher haben sie angedroht alle Firmen, die mit dem Iran noch Geschäftsbeziehungen unterhalten aus dem US-amerikanischen Finanzsystem auszusperren oder deren Vermögen einzufrieren. Die US-Regierung jettet nun um die Welt, um widerspenstige Länder zu überzeugen […]

[Artikel lesen]