Sun Tse, die 8 Spione und die Eroberung Taiwans von innen

Sun Tse, die 8 Spione und die Eroberung Taiwans von innen

Die Taiwanesen wollen jetzt die Strafen für Militärspionage von  4 Jahren auf Todesstrafe oder lebenslänglich erhöhen,  zudem der Militärgerichtsbarkeit unterstellen: “EDITORIAL: Close the door on spies Lawmakers and a researcher on Tuesday called for military trials to be reinstated during peacetime to help deter espionage in the military after an army colonel was charged with spying for China. Hsiang Te-en (向德恩) was charged with corruption, pledging allegiance to China and receiving payment from Chinese operatives to work as a spy….

Weiterlesen Weiterlesen

Genocide, Holodomor and Paragraph 130: When will the Ukraine war be declared a genocide?

Genocide, Holodomor and Paragraph 130: When will the Ukraine war be declared a genocide?

The following news went somewhat unnoticed in the media today, which at least the FAZ reported dutifully: “Bundestag wants to recognize Holodomor as genocide Around four million people once fell victim to a famine in Ukraine caused by Stalin. It is now to be recognized as genocide in a Bundestag resolution – also with a view to Putin’s war. In a resolution, the Bundestag wants to recognize the famine caused by Stalin in the Ukraine in the years 1932/33 as…

Weiterlesen Weiterlesen

Genozid, Holodomor und der Paragraph 130: Wann wird der Ukrainekrieg zum Genozid erklärt?

Genozid, Holodomor und der Paragraph 130: Wann wird der Ukrainekrieg zum Genozid erklärt?

Etwas unbeachtet in den Medien blieb heute folgende Nachricht, über die zumindestens die FAZ pflichtgemäss berichtete: „Bundestag will Holodomor als Genozid anerkennen Etwa vier Millionen Menschen sind einst in der Ukraine einer von Stalin herbeigeführten Hungersnot zum Opfer gefallen. Sie soll in einer Bundestagsresolution nun als Völkermord anerkannt werden – auch mit Blick auf Putins Krieg. Der Bundestag will die von Stalin verursachte Hungersnot in der Ukraine in den Jahren 1932/33 in einer Resolution als Genozid am ukrainischen Volk anerkennen….

Weiterlesen Weiterlesen

Wishful thinking: China wants to conquer Russia’s Far East

Wishful thinking: China wants to conquer Russia’s Far East

While Xi Jinping repeatedly emphasizes the importance of the Sino-Russian axis for a multipolar world, which SCO, BRI, BRICS and whatever is useful for it, he rejected the use of Russian nuclear weapons, a number of Western experts are now hoping for China to play a mediating role in the Ukraine war, especially after the Xi-Biden meeting at the G20 Bali summit, which appears to have achieved some temporary easing in Sino-American tensions. But it gets crazy now when such…

Weiterlesen Weiterlesen

Wishful thinking: China will Russlands Fernen Osten erobern

Wishful thinking: China will Russlands Fernen Osten erobern

Während Xi Jinping immer wieder die Wichtigkeit der chinesisch-russischen Achse für ene multipolare Welt betont, die SCO, BRI, BRICS und was sonst noch alles läuft, zwar dem Einsatz von Nuklearwaffen entgegensteht, so hoffen nun etliche Experten auf eine Vermittlerrolle Chinas im Ukrainekrieg, vor allem nach dem Xi- Bidentreffen beim G 20-Gipfel in Bali, der scheinbar eine gewisse vorläufige Entspannung in den sinoamerikanischen Spannungen erreicht hat. Wahnwitzig wird es aber nun, wenn solcher Blödsinn verbreitet wird, dass China jetzt die Schwäche…

Weiterlesen Weiterlesen

China’s Greta at COP 27, GAUC and other CCP contributions to save the world

China’s Greta at COP 27, GAUC and other CCP contributions to save the world

Interestingly, the Chinese youth did not show up at COP27 like the Germans as NGO-organized youth such as Friday for Future, Extinction Rebellion, The Last Generation or whatever jumps around and sticks itself on the streets or pours liquids over works of art  or makes road blockades, but by means of very state- and party- obeying youth China prsents its shooting stars who refer to science as FFF and Western ecologists , but who come from science elite universities such…

Weiterlesen Weiterlesen

Chinas Greta auf COP 27 , GAUC und weitere Beiträge der KP China zur Weltenrettung

Chinas Greta auf COP 27 , GAUC und weitere Beiträge der KP China zur Weltenrettung

Interessanterweise tauchten die chinesische Jugend auf COP27 nicht wie die Deutschen als NGO- organisierte Jugendliche auf wie Friday for Future, Extinction Rebellion, Die Letzte Gneration auf oder was da noch rumhüpft und sich anklebt oder Kunstwerke übergiesst oder Strassenblockaden, macht, sondern mittels ganz biederer, sich ebenso wie FFF auf DIE Wissenschaft berufenden Shootingstars, die aber gleich von Wissenschaftseltieunis wie der Tsinghuaunis oder Harvard oder Yale kommen. Zudem in der Global Alliance of  Universities for Climateprotection (GAUC) organisiert sind und Naturwissenschaften…

Weiterlesen Weiterlesen

COP27- Chinese propaganda firecrackers as non-starters: „developing country“ China demands Veggieyear for Western elites and does not want to pay for the Global South

COP27- Chinese propaganda firecrackers as non-starters: „developing country“ China demands Veggieyear for Western elites and does not want to pay for the Global South

 The CCP, as a self-proclaimed leader and new Eurasian-Eastern world power for the Global South, now has a proposal for solving the world food problem and the climate catastrophe in view of the COP27 climate protection summit: a kind of veggie year for Europeans and Americans. According to the Global Times, these “Western elites” should curb their meat consumption: “Western elites could consider eating less meat if they are truly concerned with food crisis, climate change By Guo Tian Published:…

Weiterlesen Weiterlesen

COP 27- Chinesische Propagandaböller als Rohrkrepierer: „Entwicklungsland“ China fordert Veggieyear für westliche Eliten und will nicht zahlen für den Global South

COP 27- Chinesische Propagandaböller als Rohrkrepierer: „Entwicklungsland“ China fordert Veggieyear für westliche Eliten und will nicht zahlen für den Global South

Die KP China hat jetzt als selbsteingebildeter Führer und neue eurasisch-östliche Weltmacht da angesichts des COP27- Klimaschutzgipfels einen Vorschlag zur Lösung des Welternährungsprobems und der Klimakatastrophe: Eine Art Veggieyear für Europäer und Amerikaner. Die sollten laut Global Times mal ihren Fleischkonsum zügeln, diese „westlichen Eliten“: “Western elites could consider eating less meat if they are truly concerned with food crisis, climate change By Guo Tian Published: Nov 16, 2022 08:21 PMWhen dealing with global challenges such as the food crisis…

Weiterlesen Weiterlesen

Wokeness, Wokeness über alles : Identitätspolitik in Katar und für die ganze Welt

Wokeness, Wokeness über alles : Identitätspolitik in Katar und für die ganze Welt

Der LGBTIQrummel um die WM in Katar geht mir inzwischen kräftig auf den Sack und auf die Eier.  Vor allem Deutschland meint, dass am deutschen Wesen mal wieder die Welt genesen müsste und drängt sich da wie der Streber in der ersten Reihe, Musterschüler und Oberlehrer zugleich krampfhaft vor, um im Clash of Civilzations/ Kampf der Kulturen zu brillieren und den Gender und Value Gap mit dem vielziterten Global South und Osten kräftig zu befeuern. Die deutschen Wokenesspolitiker- und -jünger…

Weiterlesen Weiterlesen

After the missile attack on Poland: Ukrainian offensive or US-style ceasefire?

After the missile attack on Poland: Ukrainian offensive or US-style ceasefire?

 Negotiations after the Russian withdrawal and the Ukrainian offensive now seem more likely, especially since in addition to the US siloviki such as Chief of Staff Milley and CIA chief Burns, parts of the US civil administration also appear more and more inclined to the matter, while Big Ben Hodges and Anne Applebaum together with Ukrainians and Eastern Europeans now see the time to conquer the rest of Ukraine, thereby overthrowing Putin and getting a non-imperial Russia that is a…

Weiterlesen Weiterlesen

Short dialogue: Between real politics and value politics, between pacifism and militarism

Short dialogue: Between real politics and value politics, between pacifism and militarism

Briefly here is a short dialogue between a former ex-military and Global Review after we gave him our old student newspaper, Streitblatt/Dispute sheet from 1999 and the article: “NATO. Russians out of the Caucasus!” and which he assessed as realpolitik: As it appears, the willingness to negotiate with Russia now seems to be increasing on the US side. Not only on the part of the US siloviki like Milley or Burns, but also on parts of the civilian administration. Biden’s…

Weiterlesen Weiterlesen

Kurzdialog: Zwischen Real- und Wertepolitik, zwischen Pazifismus und Militarismus

Kurzdialog: Zwischen Real- und Wertepolitik, zwischen Pazifismus und Militarismus

Kurz hier ein Kurzdialog zwischen einem ehemaligen Ex- Militär und Global Review, dem wir unsere alte Studentenzeitung Streitblatt von 1999 und den Artikel: „NATO. Russen raus aus dem Kaukasus!“ empfohlen hatten und den er als realpolitisch einschätzte: Wie es aussieht ,scheint nun innerhalb der US-Seite die Verhandlungsbereitschaft zuzunehmen. Nicht nur seitens der US Silowiki wie Milley oder Burns, sondern auch bei Teilen der zivilen Administration. Die Reaktionen Bidens und auch von NATO-Seite nach der Rakete auf Polen seitens Selenksky sind…

Weiterlesen Weiterlesen

Nach der Rakete auf Polen: Ukrainische Offensive oder Feuerpause ala USA?

Nach der Rakete auf Polen: Ukrainische Offensive oder Feuerpause ala USA?

Verhandlungen nach dem russischen Rückzug und der Offensive der Ukrainer scheinen nun wahrscheinlicher, zumal neben den US- Silowiki wie Generalstabschef Milley und CIA-Chef Burns auch Teile der US-ziviladministration dem immer weiter zugeneigt erscheinen,während Big Ben Hodges und Anne Applebaum samt Ukrainern und Osteuropäern nun die Zeit gekommen sehen,den Rest der Ukraine zu erobern,damit Putin zu stürzen und ein nonimperiales Russland zu bekommen,das ein demokratischer Nationalstaat und keine Russische Föderation ist, bis hin zum Wegfall von Kadyrovtschetschenien und anderen Gebieten-in der…

Weiterlesen Weiterlesen

Interview with Islam expert Daniel Pipes: Mass protests in Iran-„They probably lack the leadership necessary to remove the Islamic Republic“

Interview with Islam expert Daniel Pipes: Mass protests in Iran-„They probably lack the leadership necessary to remove the Islamic Republic“

Global Review had the pleasure to have another interview with Daniel Pipes, expert on Islam and counterjihad about the threat of a nuclear Iran. Daniel Pipes (born September 9, 1949) is an American historian, writer and political commentator. He is the president of the Middle East Forum (MEF) which was the mastermind of the Victory Project which has now incorporated as a strategy in the IDF strategy. Daniel Pipes is  also publisher of its Middle East Quarterly journal. His writing…

Weiterlesen Weiterlesen

Acid Arab, Turbanflippen und die Kippa

Acid Arab, Turbanflippen und die Kippa

Hier noch ein Acid Arab-video und die Frage, was das mit Turbanflippen und Kippa zu tun hat Es gibt momentan zwei wesentliche symbolische Aktionen im muslimischen Raum. Zum einen das Turbanflippen im Iran, das möglicherweise noch auf die ganzen schiitischen Turban  der schiitischen Fundamentalismus von Iran, Irak und Hisbollah-Libanon ausstrahlt, ja vielleicht auch noch auf den sunnitischen Raum und dann solche Videos, in denen Frauen sich vollverschleiern  lassen, rauchen oder kiffen lässt, um in eine Zentrale und Hinterzimmer von Männern…

Weiterlesen Weiterlesen

Deutsche Iranpolitik und Turbanflippen- unterschiedliche Perzeptionen bei iranischer Opposition und Regierung

Deutsche Iranpolitik und Turbanflippen- unterschiedliche Perzeptionen bei iranischer Opposition und Regierung

Die deutsche Regierung steht angesichts der Massenproteste im Iran in deutlicher Kritik von Oppositionsgruppen und der deutschen Linken. Nicht nur Bundeskanzler Scholz, sondern vor allem auch Aussenministerin Annalena Baerbock, der von linker und feministischer Seite vorgeworfen wird, Appeasement und Beschwichtigung zu betreiben und auch die von ihr so propagierte  „feministische Aussenpolitk“ trotz der massiven Beteiligung von Frauen an den Protesten aufgegeben zu haben. Von Jungle World bis taz zieht sich die Kritik. Eine Art exemplarische Generalabrechnung mit der deutschen und…

Weiterlesen Weiterlesen

Cherson- The Day after: Armistice, winter break or general mobilization for new offensives?

Cherson- The Day after: Armistice, winter break or general mobilization for new offensives?

The border crosser Boris Reitschuster writes about the fall of Cherson „Moscow’s defeat in Cherson – why it is dangerous for Putin There are moving scenes in the city of Cherson: people screaming and crying with happiness, trying to hug the arriving Ukrainian soldiers and throw their arms around their necks, or at least squeeze their hands through the window of their car. Loud cheers, honking, cakes, kisses and flowers for the liberators. It is images like these that dissect…

Weiterlesen Weiterlesen

Cherson- The Day after: Waffenstillstand, Winterpause oder Generalmobilmachung zu neuen Offensiven?

Cherson- The Day after: Waffenstillstand, Winterpause oder Generalmobilmachung zu neuen Offensiven?

Der grenzgängeruische Boris Reitschuster schreibt über über den Fall von Cherson „Moskaus Niederlage in Cherson – warum sie für Putin gefährlich ist Analyse und Einordnung Es sind Szenen in der Stadt Cherson, die bewegen: Menschen, die vor Glück schreien und heulen, die versuchen, die ankommenden ukrainischen Soldaten zu umarmen und ihnen um den Hals zu fallen, oder ihnen wenigstens durchs Fenster ihrer Autos die Hände zu drücken. Lautstarker Jubel, Hupkonzerte, Kuchen, Küsse und Blumen für die Befreier. Es sind Bilder…

Weiterlesen Weiterlesen

COP27, die grüne und die braune RAF- Hat Luisa Neubauer einen Freund?

COP27, die grüne und die braune RAF- Hat Luisa Neubauer einen Freund?

Während der COP27- Gipfel läuft, der denn nur wieder Unverbindliches beschliessen würde, trotz Bidens New Green Deal und der Ausrichtung der Welt, dass die USA angeblich die Klimaziele und ein nichtfossile Wirtschaft bis 2030 erreichen wolle, zusammen mit Europa, vielleicht noch als Brücke zu China, das nach dem Pelosibesuch alle Klimakooperation abbrach, um sie zwischen den Klimabeauftragten Xie Zhuanhua und Kerry weiterzuführen, ja einen Entschädigungsfond für die durch den Global North geschädigten Global South einzurichten, die bisher niemals erfüllt wurden,…

Weiterlesen Weiterlesen