Dezember 16th, 2017

Zweitstaatenlösung neu: Palästina im Nordsinai?

von Ralf Ostner

Nachdem mit Trumps Jerusalementscheidung eine Zweitstaatenlösung im traditionellem Territorium Israels immer unwahrscheinlicher wird, die EU, Rußland, China und die meisten UNO-Staaten aber immer noch daran festhalten, gibt es neben der sogenannten jordanischen Lösung nun zunehmend auch die Idee einen palästinensischen Staat im Nordsinai zu gründen. So berichtet die FAZ: „Nicht nur in Israel ist davon […]

[Artikel lesen]
Dezember 12th, 2017

Lesetip: Interview mit Alexander Rahr–„Wertegemeinschaft oder Interessensgemeinschaft in einem gemeinsamen Wirtschaftsraum von Lissabon bis Shanghai?

von Ralf Ostner

Ich empfehle als Weihnachtslesetip mein Interview mit Alexander Rahr, da er ganz wesentliche Gedanken zu einer neuen Ostpolitik fomulierte. Seine Idee ist ein Dreischritt:  Minsker Abkommen, daraus mittelfristig eine Neue Ostpolitik, die dann im zweiten Schritt ein Abkommen zwischen Europäischer Union und Eurasischer Union, die man als Erfolgsmodel ansehen müsse anvisiert und als langfristiges Ziel […]

[Artikel lesen]
Dezember 12th, 2017

Präsidentschaftswahlen in Rußland 2018–was käme nach Putin?

von Ralf Ostner

Während Russland in der Ukraine, im Baltikum, im Nahen Osten und auch im Pazifik wieder versucht, global player auf Augenhöhe mit den USA zu sein, ist eine Artikelserie der Jamestown Foundation „Russia´s Decline“ lesenswert(mal einen Blick auf die Webseite der JTF riskieren). Alle Kommentatoren prophezeien den Abstieg Russlands unter Putin, optimitische Betrachtungen gibt es nicht. […]

[Artikel lesen]
Dezember 11th, 2017

Interview mit Alexander Rahr: Neue Ostpolitik-“ Russland und Westen brauchen Cohabitation!““Gemeinsamer Wirtschaftsraum von Lissabon bis Schanghai“

von Ralf Ostner

Global Review hatte die Gelegenheit mit dem Politikwissenschaftler Alexander Rahr ein Interview über Rußland und eine Neue Ostpolitik zu führen. Alexander Rahr ist international angesehener Politikwissenschaftler, Politik- und Unternehmensberater, Publizist und  Buchautor.Die wichtigsten Lebensdaten: Geboren am 2. März 1959 in Taipeh/Taiwan, verheiratet, zwei Kinder. Aufgewachsen in Tokio, Eschborn im Taunus, München. Lebt seit 1999 in […]

[Artikel lesen]
Dezember 10th, 2017

Postamerican Europe: OBOR needs some confidence building in the EU and Europe needs a New East Policy (Neue Ostpolitik) and its own European OBOR initiative

von Ralf Ostner

China and the EU signed a framework agreement to coordinate infrastructure building of the OBOR initiative and the EU. Therefore it seemed that all contradictions and problems were solved. However,European politicians air the China threat theory during election campaigns, expecially they are critizising the 16+1 meeting between 16 South and East European states and China, […]

[Artikel lesen]
Dezember 9th, 2017

Postamerikanisches Europa?

von Ralf Ostner

Transatlantismus gab es bisher auf beiden Seiten des Atlantiks, in den USA sowie Europa. Nachdem schon Obama eine Verlagerung des US-Schwerpunktes auf den „Asian Pivot“verkündete und nun unter Trumps „America First“ auch kein Interesse an einem tieferen Engagement gegenüber der Europa außerhalb der NATO besteht, ja er sogar den Brexit guthieß ,schlagen nun die Transatlantiker […]

[Artikel lesen]
Dezember 9th, 2017

Interview mit Matthias Heitmann: „Kein Weiter-so“ Trumps Jerusalementscheidung ist „nicht die Lösung, aber auch nicht die Ursache für die Nahostkonflikte“

von Ralf Ostner

Mit der Erlaubnis des Zeitgeisterstunde-Bloggers Matthias Heitmann veröffentlichen wir dessen Interviewbeitrag mit WochenWahnsinn, welcher auch auf der Achse des Guten veröffentlicht wurde. Heitmann liefert eine differenzierte Analyse der Trumpentscheidung und stellt diese–anders als die meisten Mainstreammedien- in den Kontext der bisherigen US-Außenpolitik.   Der WochenWahnsinn: Friedhofsruhe ist nicht friedlich! „Ich bezweifle, dass Donald Trump Lösungen […]

[Artikel lesen]
Dezember 9th, 2017

Wer sind die hauptsächlichen US-Gruppen, die Trumps Jerusalementscheidung gefördert haben?

von Ralf Ostner

Wer sind die hauptsächlichen US-Gruppen, die Trumps Jerusalementscheidung gefördert haben?Zum einen ist dies Teil einer neoimperialistischen Haltung, die von solch säkularen konservativen Denkfabriken wie der Heritage Foundation und dem American Enterprise Institute oder solchen Israellobbyorganisationen wie die mächtige AIPAC ersonnen wurden. Zum anderen ist dies der Gotteskrieg um das Heilige Land, mit dem er den […]

[Artikel lesen]
Dezember 8th, 2017

The dialogue between the CPC and other global political parties will be held in Beijing from Nov. 30 to Dec. 3

von Ralf Ostner

Commentary: CPC willing to co-build a better world with foreign political parties By Zhong Sheng (People’s Daily Online)    09:20, December 01, 2017 The dialogue between the CPC and other global political parties will be held in Beijing from Nov. 30 to Dec. 3. Chinese President Xi Jinping, also general secretary of the CPC Central Committee, will attend […]

[Artikel lesen]
Dezember 8th, 2017

Zivilschutz radikal: „Prepper“bereiten sich auf den „Tag X“ vor

von Ralf Ostner

Das Innenministerium schlägt Alarm vor einer sogenannten neuen „Prepper“-Szene, die sich animiert durch Verschwörungsseiten, Katastrophenmeldungen und Untergangsphantasien infolge vermuteter Migration, Finanzcrash, Umweltkatastrophe, Blackout infolge von Energiewende und Cyberangriffen, Bürgerkrieg und Krieg, Apokalypse wegen Wiederkunft des Antichristen, einer Ökokrise oder allem zusammen auf solche Szenarien vorbereiten, zumal auch einige davon die Gelegenheit sehen, dies für einen […]

[Artikel lesen]
Dezember 8th, 2017

Atommacht Frankreich: Energiewende durch Bewußtseinswende?

von Ralf Ostner

Ging man bisher davon aus, dass die Franzosen glühende Verehrer der Atomenergie waren und sind, zumal sich anders als in Deutschland nie eine starke Grüne Partei etablierte, eine Antiatombewegung bildete oder es damit etwaig einhergehende Demonstrationen, Proteste oder gar bürgerkriegsähnliche Schlachten mit der Polizei wie in Whyl, Brokdorf oder Wackersdorf gab ,noch eine Umweltbewegung oder […]

[Artikel lesen]
Dezember 8th, 2017

Schulz trumpt auf: Europe first-„Vereinigte Staaten von Europa bis 2025“

von Ralf Ostner

Ich weiß nicht, ob es sich bei folgender Meldung der FAZ um ein Mißverständnis oder gar Zeitungsente handelt, falls nicht, scheint der gute Schulz nun vollends den Verstand zu verlieren: Vereinigte Staaten von Europa bis 2025– großkalibriger und unrealistischer geht es nicht mehr.Die letzte, die davon sprach war Ursula von der Leyen, die dann aber […]

[Artikel lesen]
Dezember 6th, 2017

Trump erkennt Jerusalem als Hauptstadt Israels an–und nun?

von Ralf Ostner

Das kann ja ein friedliches Weihnachten werden, nachdem Trump nun Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennen will.  Wahrscheinlich kommt es zu einigen terroristischen Anschlägen nicht nur im Nahen Osten, vielleicht auch in Deutschland.Wenn Merkel abgefeimt genug ist, wird sie nun jedes neue Attentat in Deutschland nicht als Produkt ihrer Flüchtlingspolitik, sondern als Produkt der Trumpschen Jerusalempolitik […]

[Artikel lesen]
Dezember 5th, 2017

Die GroKo, die AfD und die EU-Reform

von Ralf Ostner

Viele Beobachter meinen, dass mit dem Abebben der Flüchtlingskrise der AfD dann auch die Wähler abhanden kämen. Dies könnte sich als Trugschluß erweisen, da nun weitergehende EU-Reformen nach dem Gusto Macrons anstehen, die seitens einer SPD-beteiligten GroKo einige Unterstützung finden dürften. Wahrscheinlich ist, dass CSU, FDP und AfD gegen Merkels EU-Zugeständnisse mobil machen werden. Ansatzpunkt […]

[Artikel lesen]
Dezember 3rd, 2017

Interview with Indian geopolitical analyst Dr. Bawa Singh: „India’s Central Asia policy did not show any remarkable results“

von Ralf Ostner

Global Review had the pleasure and opportunity to invite another Indian geopolitical analyst to an interview about the situation in Asia, the Sino-Indian-Pakistan relations, SCO and other related questions. After geopolitical analyst Debasis Dash and Indian General Ashanta we present our interview with Dr. Bawa Singh. Dr. Bawa Singh has been teaching in the Centre […]

[Artikel lesen]
Dezember 3rd, 2017

AfD-Parteitag: Gaulands Machtkonzentration verhindert Spaltung der neuen Harzburger Front

von Ralf Ostner

Es ist zu einfach, die AfD als Nazis zu bezeichnen. Der Parteitag zeigt, dass es sich bei der AfD um eine zur Partei gewordenen Harzburger Front handelt, jenem Bündnis zwischen Nationalkonservativen und Faschisten in der Weimarer Republik in Neuauflage. Wie Meuthen und Gauland immer wieder betonen gibt es zwei Hauptlager und die Wahl Gaulands zeigt, […]

[Artikel lesen]
November 29th, 2017

Satire: Kopftransplantation, Frankenstein und die Groko

von Ralf Ostner

Wie zugänglichen Mainstreammedien zu vernehmen, plant ein italienischer Chirurg namens Sergio Canavero die erste Kopftransplantation. Freiwillige gesucht. Dafür bewarb sich ein Russe, der keine längere Lebensaussicht hat, wie auch gelähmt ist, wie auch ein Freiwilliger aus China, wobei dies mit der Freiwilligkeit in China immer so eine Sache ist–von Freiwilligen im sinoamerikanischen Freiwilligenkrieg in Korea […]

[Artikel lesen]
November 28th, 2017

Kann Nonproliferation nur noch durch neue US-Kriege erzielt werden?

von Ralf Ostner

Nordkorea hat schon Atomwaffen, Iran legt sie sich vielleicht noch zu, Pakistans Atomwaffen kommen vielleicht in absehbarer Zeit in die Hände von Islamisten, andere Staaten wollen vielleicht noch folgen, nachdem sukkzessive sich die USA, die Sowjetunion/Rußland, Frankreich, England, China, Indien, Pakistan und Israel sich diese zugelegt haben. Da wird dann sicherlich nochmals bei der Einschätzung […]

[Artikel lesen]
November 27th, 2017

Pakistan und seine Islamisten– in wessen Händen bleibt die erste muslimische Atombombe?

von Ralf Ostner

Der Sit-In und die Proteste von Islamisten in Pakistan, die nun zur Resignation des pakistanischen Justizministers führten und bei denen das Militär sich nicht traute einzuschreiten, zeigt recht klar, wie gefährlich noch die Bedrohung durch den Islamismus bleibt. Vor allem in einem Land mit Atomwaffen. Auch nach 14 Jahren War on Terror ist in Afghanistan […]

[Artikel lesen]
November 24th, 2017

OBOR meets digitalization and the Arctic

von Ralf Ostner

Western observer perceive the Belt and Road Initiative mainly as an infrustructure initiative, missing the point that it is also a connectivity initiative—OBOR meets digitalization. Li Qiaoyi from the Global Times explains this in the following words: „While some people still regard the Belt and Road (B&R) initiative mainly as a drive by China to […]

[Artikel lesen]