Oktober 14th, 2018

Deutsche in Lateinamerika: Götz Kubitschek soll Berater von Brasiliens Trump Bolsanaro werden

von Ralf Ostner

Interessante Entwicklung. COMPACT vermeldet: Der rechtsradikale deutsche Verleger (Antonai-Verlag), AfD-, Pegida- und Identitärenunterstützer und Aktivist der Konservativ-Subversiven-Aktion (KSA) Götz Kubitschek wird Berater des neuen rechtsradikalen Ex-Militärs und brasilianischen Präsidenten Bolsanaro: „Nach COMPACT-Informationen hat Kubitschek diese Informationen aber geschickt als Ablenkungsmanöver gestreut. In Wirklichkeit dreht er ein viel größeres Rad und wird Berater des neuen brasilianischen […]

[Artikel lesen]
Oktober 13th, 2018

Unteilbar-Demo 240 000 Teilnehmer–was macht Wagenknechts Aufstehen?

von Ralf Ostner

In Deutschland gibt es jetzt als Gegenreaktionen gegen rechts und soziale Missstände vermehrt Demonstrationen.Seien es nun die Mieterdemos in deutschen Großstädten, die Demos um den Hambacher Forst, Ausgehetzt und ähnliche Demonstrationen in München und nun auch interessant, was da in Berlin abgeht: Unteilbar-Demo 240 000 Teilnehmer. Exorbitant. Interessant, wie sich die Sahra Wagenknecht und Aufstehen […]

[Artikel lesen]
Oktober 8th, 2018

Nächste Eskalationsstufe USA-China: Von der wirtschaftlichen zur militärischen Konfrontation

von Ralf Ostner

Am 27. September hielt US-Vizepräsident Mike Pence eine glühende Rede gegen China. Offenbar wollte er die ohnehin starken wirtschaftlichen und militärischen Spannungen verschärfen, die bereits einen Handelskrieg und immer gefährlichere Konfrontationen zwischen amerikanischen und chinesischen Truppen im Südchinesischen Meer ausgelöst haben. Hintergrund der Rede waren Berichte, laut denen das Pentagon im nächsten Monat umfangreiche und […]

[Artikel lesen]
Oktober 6th, 2018

Nächste Eskalationsstufe im Handelskrieg: USA will Front mit EU gegen China

von Ralf Ostner

Nach dem neuen NAFTA-Abkommen Trumps mit Kanada und Mexiko USMCA sind nun europäische Kapitalkreise und Politiker zuversichtlich, dass es auch zwischen der EU und den USA zu einer moderaten Lösung kommen könnte. Während einge gar auf ein TTIP light und gegenseitige Zollsenkungen hoffen, verbinden die USA nun aber eine mögliche Lösung des Handelskonflikts mit einer […]

[Artikel lesen]
Oktober 5th, 2018

Aufstehen und linke Globalisierungskritiker–AfD-affin?

von Ralf Ostner

Kaum, dass Sahra Wagenknecht ihre Bewegung Aufstehen gestartet hat, wird sie auch schon heftig bekämpft. Speerspitze hierbei ist die BILD-Zeitung, die den deutsch-jüdischen konservativen Professor Wolfsohn breit referieren lässt, dass Bewegung und sozial schon gleich nationalsozial und daher nationalsozialistisch wären. Wehret den Anfängen! Aber auch Liberale und Linke werfen der linken Bewegung vor AfD-affin sein […]

[Artikel lesen]
Oktober 5th, 2018

EUGH weist Klage von EZB-Kritikern ab- Euro, Euro über alles

von Ralf Ostner

Der Europäische Gerichtshof hat die Klage von Kritikern der EZB-Politik bezüglich der Ankäufe von Staatsanleihen zurückgewiesen. Nicht verwunderlich, da eben EU-Institutionen tendenziell europäische Projekte absegnen, vor allem den Euro, der laut Merkel ja auch eine Frage von Krieg und Frieden ist und: „Zerbricht der Euro, zerbricht Europa“. Die Option einen EU-Binnenmarkt ohne Euro zu haben, […]

[Artikel lesen]
Oktober 4th, 2018

The Ugly Chinese

von Ralf Ostner

Die Beschwerden über Chinas immer dominanteres Auftreten häufen sich in Lateinamerika, Afrika und Asien. Exemplarisch hierfür steht der Artikel von  Luke Hunt“A Chinese takeaway in Cambodia- The scale of Beijing’s investment onslaught is leaving a bitter aftertaste“in La Croix, der weiter unten im O-Ton zitiert wird. Interessanter Artikel, der zeigt, was von dem win-win-Geschwätze Chinas […]

[Artikel lesen]
Oktober 2nd, 2018

Mazedonien–das ideele Brot des Nationalismus

von Ralf Ostner

Die Mazedonienfrage zeigt, dass der Nationalismus in Griechenland wie auch in Mazedonien noch sehr virulent ist. Dass sich selbst ehemalige Linke und Kommunisten wie Miki Theodorakis als nationalistische Einpeitscher in diesen Namensstreit einmischen und als fanatische Anheizer gebärden, lässt am normalen Menschenverstand zweifeln. Nichts zu essen, voll in der Wirtschafts- und Sozialkrise, aber dann Nationalismus […]

[Artikel lesen]
Oktober 1st, 2018

Gaulands Finte- CDU soll Merkel stürzen, Höcke bleibt

von Ralf Ostner

Kaum erklärt eine Umfrage, dass die AfD die zweitstärkste Partei bundesweit ist, bietet der AfD-Partei- und Fraktionsvorsitzende Gauland der CDU nun eine Koalition an, wenn sie konservativer wird. Bedeutet wohl: Merkel weg, Spahn hin. Umgekehrt müsste dies aber auch bedeuten: Höcke weg und die AfD spalten, was Gauland ja immer abgelehnt hat und zumal sich […]

[Artikel lesen]
Oktober 1st, 2018

Russlands Geostrategie der strategischen Geduld, des Asian Pivot und ihr Chefideologe Karaganow

von Ralf Ostner

Bei der Analyse der heutigen Geopolitik unter Putin bezeichnet ein mir befreundeter Ex-Diplomat diese als „Strategie der dynamischen Defensive“ die im wesentlichen  das Denkerpaar Snesarew und Swetschin (die in ihrem Schaffen mit dem Duo Marx/Engels verglichen werden)  in ihrer Auseinandersetzung mit Clausewitz und russischer Geopolitik vom Zarenreich bis unter den Bolschewiki als ideen- und handlungsrelevant […]

[Artikel lesen]
September 26th, 2018

Merkeldämmerung–was dann?

von Ralf Ostner

Nach der Abwahl des Merkelmannes und CDU-/CSU-Fraktionsvorsitzenden Kauder durch den unbekannten Brinkhaus, wird nun wieder offen von „Merkeldämmerung“ und „Neuanfang“gesprochen.Die Frage wird sein, was nach Merkel kommt. Nicht umsonst bezeichnet Georg Anastasiadis im Münchner Merkur Ralph Brinkhaus als Mensch ohne Kleider, der auf den nackten Kaiser zeigt. Wer käme als Nachfolger? Kramp-Karrenbauer wäre Merkel 2.0. […]

[Artikel lesen]
September 22nd, 2018

US-Sanktionsspirale gegen China und Rußland dreht sich weiter-nun Rüstungsexporte

von Ralf Ostner

Beachtlicher Vorgang: „Die Vereinigten Staaten hatten am Donnerstag Strafmaßnahmen gegen China verhängt. Diese richten sich gegen die für Waffen und Ausrüstung zuständige Entwicklungsabteilung des chinesischen Militärs und deren Leiter, Li Shangfu. Gleichzeitig setzte die amerikanische Regierung 33 weitere Personen und Einrichtungen, die in Zusammenhang mit dem russischen Militär und Geheimdienst gebracht werden, auf eine Sanktionsliste. […]

[Artikel lesen]
September 22nd, 2018

Beobachtung der DITIB durch den Verfassungsschutz? Und die AfD?

von Ralf Ostner

Der Verfassungsschutz prüft nun, ob er den von Erdogans Religionsbehörde Dinyanet kontrollierte und finanzierte Moscheenverein DITIB beobachten lässt, da ihm verfassungsfeindliche Tendenzen und Auslandsspionage vorgeworfen werden. DITIB-Imame waren in der letzten Zeit sehr aktiv türkische Erdogangegner zu bespitzeln und zu denunzieren, in einigen DITIB-Moschee herrschen Haßpredigten vor und andere wiederum betreiben einen offenen Märtyrerkult mit […]

[Artikel lesen]
September 19th, 2018

Trumps Taktik des maximalen Drucks und der Verunsicherung

von Ralf Ostner

Trump hat 2 Erfolge seiner Taktik des maximalen öokonomischen und militärischen Drucks  eingefahren. Mexiko hat mit ihm ein neues Freihandelsabkommen unter seinen Bedingungen unterzeichnet und in Korea nähern sich beide Seiten in einer lange nicht gewesenen Weise an. Die Trumpregierung hat nun von Nordkorea die Denuklearisierung bis 2021, also den nächsten US-Präsidentschaftswahlen gefordert. Scheinbar ist […]

[Artikel lesen]
September 19th, 2018

Irak im Spannungsfeld USA-Iran–Staatskrise vorerst abgewendet?

von Ralf Ostner

Während an der Syrienfront der Krieg dem Ende entgegenzugehen scheint, scheint sich nun eine neue Konfronation zwischen den USA und dem Iran abzuzeichnen, vor allem, wenn nach den Midterm Elections die USA ihr Erdölembargo in Kraft setzen. Dieser kommende Konflikt strahlt auch schon auf den Irak und seine neugewählte Regierung aus. Die proiranischen schiitischen Milizen […]

[Artikel lesen]
September 17th, 2018

Afrikanischer Frühling in Äthiopien?

von Ralf Ostner

Im ARD kam ein Bericht über den neuen Ministerpräsidenten Äthiopiens Abiy, der nun politische Gefangene freilässt, eine Liberalisieruzng sowohl der Wirtschaft wie aber auch der Politik ankündigt und zumal nun die jahrzehntelange Feindschaft mit Eritrea, die auch schon zu einem der blutigsten Kriege in Afrika geführt hatte beendet und den Grenzverkehr zwischen beiden Staaten wieder […]

[Artikel lesen]
September 16th, 2018

Das Ende der EU durch die nächste Finanzkrise?

von Ralf Ostner

2018 ist das Zehnjahresjubiläum der Finanzkrise 2008. Gefragt wird, welche Lehren daraus gezogen wurden, wie auch verschiedene Erklärungen über ihre Entstehung gegeben werden. Marx zitiert keiner und seine Kapitalismuskritik samt Krisentheorie in Sachen tendenziell fallender Profitrate  inklusive der Finanzkrisen.  Keynesianer erklären sich alles mit der mangelnden Kaufkraft, Moralisten mit Geldgier und moral hazard. Noch interessante […]

[Artikel lesen]
September 5th, 2018

Militarisierung der Flüchtlingsfrage?

von Ralf Ostner

Der “Wehrsprecher” der FPÖ, Reinhard Bösch, hat endlich die geniale Lösung des Flüchtlingsproblems gefunden und mutig ausgesprochen:Man müsse – militärisch natürlich – in Nordafrika (in Libyen am besten) ein Stück Land erobern und besetzen, um dann dort unsere “Anlandeplattformen” für Flüchtlinge aus Schwarzafrika einrichten zu können. “Wenn es uns nicht gelingt, Anlandeplattformen in Nordafrika zu […]

[Artikel lesen]
September 4th, 2018

Afghanistan: Vormarsch der Taliban und Tod Haqqanis

von Ralf Ostner

Die Taliban haben bei ihrer neuesten Offensive einige Geländegewinne gemacht, weswegen die USA jetzt auch Gespräche mit ihnen erwägen, zumal inzwischen auch der Islamische Staat in Afghanistan aktiv geworden ist. Zeitgleich kürzen die USA Pakistans neugewählter Regierung unter dem Kricketspieler Khan 300 Millionen US$ Militärhilfe wegen Unterstützung afghanischer Taliban und Haqqanis Netzwerk. Der ehemalige deutsche […]

[Artikel lesen]
September 3rd, 2018

Bewegung im Nahen Osten: Auslaufen des Syrienkriegs, Zuspitzung des US-Iran-Konflikts und Trumps Palästinavorschlag

von Ralf Ostner

Die Eroberung Idlibs steht bevor. Rußland warnt vor einem US-Angriff auf Assads Truppen, weist auf die Konzentrierung der US-Mittelmeermarine vor Syriens Küsten hin und verstärkt die eigene. Die USA erklären, dass sie bei einem Einsatz von Chemiewaffen eingreifen werden. Wahrscheinlich wieder ein paar symbolische Crusie missiles, die aber die Eroberung Idlibs durch Assads Truppen nicht […]

[Artikel lesen]