September 23rd, 2017

Thomas Barnett als der vielzitierte Masterplaner der Globalisierung in alternativen Verschwörungsmedien

von Ralf Ostner

In Verschwörungsalternativmedien fällt oft der Name von Thomas Barnett als vermeintlicher Drahtzieher und Masterplaner eines Globalismus, der von multinationalen Konzernen und dem internationalen Finanzkapital beherrscht werde, einen multikulturellen und multirassischen Bevölkerungsaustausch der westlichen Industriestaaten mit den Bevölkerungen der unterentwickelten Staaten beabsichtige und zumal eine Weltarmee wolle. Richtig daran ist, dass Barnett die 4 Grundfreiheiten des […]

[Artikel lesen]
September 23rd, 2017

Angst essen Seele auf–Dramatisierung oder berechtigte Befürchtungen angesichts der momentanen Weltlage?

von Ralf Ostner

Ich schrieb einem mit mir befreundeten Diplomaten aus dem Auswärtigen Amt mein gegenwärtiges Unbehagen über die momentan stattfindenden Krisen und zitierte dann aus einem Kommentar der trotzkistischen World Socialist Website, die allerdings die Tendenz hat bei jeglichem Konflikt sofort den Ausbruch eines dritten Weltkriegs zu wittern und diesbezüglichen Alarm inzwischen schon so oft und inflationär […]

[Artikel lesen]
September 23rd, 2017

Kritik am Hype um die kurdische „Rojave-Revolution“

von Ralf Ostner

In den westlichen linksliberalen Medien bis hin zu Rätekommunisten herrscht ein regelrechter Rojave-Revolutionshype. Rojave soll das neue Gesellschaftsmodell der syrischen YPG werden, dem die Attribute: „basisdemokratisch, feministisch, ökologisch, neue Wirtschaftsform“ zugeschrieben werden. So die YPG in ihrer Sebstdarstellung: „The Rojava Revolution—Radical democracy, women´s liberation and ecology“ http://ypg-international.org/rojava/ So schreibt etwas Evangelos Aretaios auf Open Democracy: […]

[Artikel lesen]
September 20th, 2017

Unabhängigkeitsreferenden in Katalonien/Spanien und Kurdistan im Irak

von Ralf Ostner

Während die Welt schon von genügend Krisen geschüttelt ist, sorgen nun zwei weitere Unabhängigkeitsreferenden für eine mögliche neue Krise in der EU und im Irak: Die Katalonen wollen ihren eigenen Staat und die katalonischen Seperatisten haben nun ihr Referendum mittels einiger Manipulationen im Parlament durchgebracht. Die spanische Zentralregierung beruft sich auf die Verfassungswidrigkeit des Vorgangs […]

[Artikel lesen]
September 20th, 2017

Is China’s ‘Frontline State Strategy’ going out of Control or North Korea Crazy? Affected Countries struggle to Resolve Crisis

von Ralf Ostner

Author: Major General Ashanta about the potential role of India in the ongoing Northkorean crisis and how the conflict could be resolved. General Ashanta is leading member of the staff of the United Services Institute (USI). USI, the  Institute for Defense Studies and Analyses (IDSA) and the Centre for Land Warfare Studies (CLAWS) are the three most […]

[Artikel lesen]
September 16th, 2017

Interview with Indian geopolitical analyst Debasis Dash: „India’s foreign policy is still very much independent“

von Ralf Ostner

Global Review had the pleasure to have an interview with Mr. Debasis Dash, an Indian geopolitical analyst. At present, he is a Graduate Student (Strategic and Defense Studies) at the University of Malaysia, based in Kuala Lumpur. He is working on a research paper on India’s Strategic Partnership for Forum for Integrated National Security (FINS), […]

[Artikel lesen]
September 12th, 2017

Rohingyas in Burma-was soll die Göttin der Demokratie Aung San Su Ki machen?

von Ralf Ostner

Die Medien, die NGOs und die UNO üben heftige Kritik an der einst gefeierten Nobelpreisträgerin und Friedensikone Aung San Su Ki, da sie zu der „ethnischen Säuberung“ iihres Militärs und der Buddhistenextremisten schweige und sogar von einem „Eisberg an Desinformation“spreche und die Gräueltaten in Abrede stelle.Aung San Su Ki wurde im Westen als die Ikone […]

[Artikel lesen]
September 10th, 2017

Rohingyas in Burma–Völkermord oder Counterjihad?

von Ralf Ostner

Zur Zeit solidarisiert sich alle Welt von der UNO bis zum Dalai Lama mit den Rohingyas. Ich glaube der Konflikt ist komplizierter und komplexer. Zum einen ist festzuhalten, dass die Rohingyas auch im muslimischen Bangladesch als Fremdkörper gesehen werden, obgleich sie mehrheitlich auch Muslime sind. Sie werden also von der säkular-nationaldenkenden Regierung Bangladeschs als fremde […]

[Artikel lesen]
September 10th, 2017

Hurrikan Harvey, Irma und der Klimawandel-Sensationsjournalismus statt Aufklärung

von Ralf Ostner

Hurrikan Irma, Hurrikan Harvey sowie nachfolgende Hurrikane verwüsten die Karibik und den Süden der USA. Die Berichterstattung in den Medien dazu konzentriert sich auf ellenlange Berichte, dass es stürmt, wo die Hurrikane nun sind, ja man kann den Verlauf mini- und minutiös und live mitverfolgen, weiß dann aber auch nicht mehr, dass die Hurrikane die […]

[Artikel lesen]
September 9th, 2017

Nach dem Brexit nun die Unabhängigkeit Kataloniens von Spanien?

von Ralf Ostner

Nach dem Brexit wollen jetzt die katalonischen Seperatisten eine Unabhängigkeit durchboxen. Mal sehen,ob dies gelingt. Dazu noch einige Gedanken von dem Blogger Almabu „EWG, oder Einer wird gewinnen, so hieß mal eine Unterhaltungssendung im TV-Zeitalter. Diesmal wird keiner gewinnen. Beide Seiten werden nur unterschiedlich stark verlieren. Keine schöne Perspektive, denke ich? Wenn man legal und […]

[Artikel lesen]
September 7th, 2017

Die Pilgerfahrt und der Kampf um die Vorherrschaft im Islam

von Ralf Ostner

Auch interessant, wo die verschiedenen Muslimführer ihre heiligen Stätten sehen: Die Schiiten Kerbala, die Saudis Mekka, die Muslimbrüder Jerusalem und die Al-Aqsa-Moschee und Erdogan versucht Herrschaftsansprüche gegenüber Mekka und Jerusalem als Neoosmane. Die panislamische große Ummah scheitert schon an den Streitigkeiten über solche für Islamisten so scheinbar grundlegende Fragen.Im übrigen wünsche ich keine gute Pilgerreise, […]

[Artikel lesen]
August 30th, 2017

Nach der Streichung des Darwinismus: Erdogan will das Fach Dschihad an allen Schulen einrichten

von Ralf Ostner

Erdogan hat noch etwas Probleme bei seiner Gleichschaltung unter seiner türkischen neoosmanischen Präsidialdiktatur. Er muss noch die CHP, die HDP, dann zuletzt die MHP ausschalten, zumal Militär und Geheimdienst mit seinen Leuten besetzen und zudem auch die AKP gleichschalten. Deswegen hat er auch verkündet, dass die AKP von Gülenanhängern unterwandert sei und wahrscheinlich wird dann […]

[Artikel lesen]
August 27th, 2017

Quantum technology and quantum computers as disruptive technologies of digitalization

von Ralf Ostner

The German and the most European election campaigns don´t focus on digitalization,what it means and what are the core technologies of digitalization and what are their implications on society, geopolitics, military technology,etc. While there are a few comments of political parties about digitalization, they never catch the main point: The quantum technology and the quantum […]

[Artikel lesen]
August 27th, 2017

Die nächste Finanzkrise kommt

von Ralf Ostner

Marxisten wie Keynesianer sehen die Wirtschafts- und Finanzkrisen als systemimmanent an, nicht als Betriebsunfälle oder zufälliges Zusammenwirken mehrerer Faktoren, sondern systembedingt als immerwiederkehrend. Genauso wie die kommunistische Planwirtschaft zu Unfreiheit und Mangelwirtschaft führt, so die Überakkumulation und Unterkonsumption im Kapitalismus zu regelmäßigen Überproduktions- Wirtschafts- und Finanzkrisen, sei es der schwarze Freitag 1929 oder eben die […]

[Artikel lesen]
August 27th, 2017

Google, der neue Suchalgorithmus und die Zenur

von Ralf Ostner

Im folgenden reposten wir einen Offenene Brief der trotzkistischen 4. Internationale an Google, die dem Medienkonzern Zensur linker Inhalte und Nähe zur US-Elite und dem Pentagon vorwirft. Von Bedeutung ist, dass Google seine Suchalgorithmen geändert hat, um offiziell fake news zu bekämpfen und nur noch sogenannte verlässliche Mainstreamsuchergebnisse zulässt, was faktisch auf eine Zensur linker […]

[Artikel lesen]
August 24th, 2017

Was hat der Islam mit dem Terrorismus zu tun?

von Ralf Ostner

„Charlie Hebdo“-Titelseite sorgt für Empörung 23.08.2017, 16:43 Uhr | dpa Die französische Satirezeitung „Charlie Hebdo“ sorgt mit ihrer neuen Ausgabe für Kritik und heftige Diskussionen. Auf der Titelseite wird der Islam indirekt mit Terrorismus gleichgesetzt. Auf der Zeichnung liegen zwei Menschen in Blutlachen, während im Hintergrund ein Lieferwagen davonfährt. Daneben steht: „Islam, Religion des Friedens … […]

[Artikel lesen]
August 24th, 2017

Das peinlichste falsche Buch aller Zeiten über den Nahen Osten?

von Ralf Ostner

Daniel Pipes Washington Times 9. August 2017 „Der Nahe Osten ist der Friedhof der Vorhersagen“, vermerkt der linke Autor und Editor Adam Shatz. Zum Teil liegt es daran, dass die Gegend so unbeständig (niemand konnte sich 2014 die Wiederbelebung eines exekutiven Kalifats nach elf Jahrhunderten vorstellen) und pervers ist (der türkische Präsident Erdoğan begann einen […]

[Artikel lesen]
August 23rd, 2017

Interview mit Daniel Pipes über Merkels Flüchtlingspolitik, Islam und Islamismus: „Beim Islam handelt es sich um einen imperialistischen Glauben!“

von Ralf Ostner

Daniel Pipes ist Historiker und politischer Publizist. Er ist der Gründer und Direktor des Middle East Forum und von Campus Watch. Seine Kolumnen erscheinen unter anderem in der Washington Times und Hayom in Israel. Die Achse des Guten sprach mit ihm über Europa, die Zuwanderung und Angela Merkels Politik. Herr Pipes, Sie schreiben, zukünftige Historiker […]

[Artikel lesen]
August 20th, 2017

Doklam Plateau Standoff or South China Sea: Chinese Active Defence Strategy turns into Incremental Encroachments

von Ralf Ostner

Posted on August 12, 2017 by S B Asthana   As Comprehensive National Power (CNP) of China is growing, its strategy to impose its national will (as perceived by its few key leaders), exercise its power through its behavior in the international arena is undergoing noticeable change. Besides unprecedented economic growth in last few decades, […]

[Artikel lesen]
August 20th, 2017

Neue Ostpolitik?

von Ralf Ostner

In seinem heutigen Videokommentar der SZ meint Heribert Prantl, dass der Wahlkampf mit Schröder spannender wäre. http://www.sueddeutsche.de/politik/prantls-politik-schroeder-1.3633198 Jenseits des Unterhaltungswert und der Kampfbereitschaft, würde Schröder wohl eine   neue Ostpolitik als Alternative zu Merkel fordern, mit der Zentralbotschaft, dass „wir Russland nicht aus Europa herausdrängen“ dürfen.Prantl denkt da wohl an Willy Brandt und die Auseinandersetzungen um […]

[Artikel lesen]