Monatsarchive: Mai 2017

Israel: Demonstration für Zweistaatenlösung

Nachdem der rechtsradikale Likud unter Netanjahu und seine Koalition aus religiösen und Siedlungsfanatikern die Zweitstaatenlösung begraben wollten, sich scheinbar zuerst seitens der Ernennung Trumps zum US-Präsidenten in dieser Richtung viel versprachen, den Parsier Gipfel zur Zweistaatenlösung seitens der EU als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Israel: Demonstration für Zweistaatenlösung

Pol Pot und der Trump der Architektur im Westen-Städte nur für „“the most economically potent and most productive users who serve us most effectively”

Pol Pot wollte die Städte als Zentren von Intellektualität und dekadenten Reichtums auslöschen und die Stadtbevölkerung in militärisch-egalitäre Landwirtschaftskommunen umsiedeln, die Städte entvölkern, um den kommunistischen edlen Wilden ala Rousseau auf dem Lande zu züchten. Neoliberale sozialdarwinistische Pol Pots in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Pol Pot und der Trump der Architektur im Westen-Städte nur für „“the most economically potent and most productive users who serve us most effectively”

Trump und Brzezinksi–zwischen situativem Merkanitilismus und futuristischer Strategie

Trump bei NATO und G7-Gipfel, Brzezinski gerade gestorben. Kritiker Trumps bemäkeln, dass diesem US-Präsidenten jegliche Strategie, Vision und Werteorientierung fehle–als Gegenbeispiel und Vorbild wird nun von vielen der gerade verstorbene Zbig Brzezinski in den Nachrufen genannt und gefeiert. Beide verkörpern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Trump und Brzezinksi–zwischen situativem Merkanitilismus und futuristischer Strategie

Nach Manchester: Wir wissen doch, wer uns jagt–wir wollen Menschen begegnen und nicht Religionen

Autor: Roger Letsch Wieder ein Anschlag, wieder Tote und Verletzte, wieder betroffene Politiker und eine Netzgemeinde, die sich beim Kondolieren gegenseitig überbietet. Ich bin es leid. Sowohl die Anschläge, die Toten, die Verletzten, die betroffenen Politiker und auch die kondolierende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Nach Manchester: Wir wissen doch, wer uns jagt–wir wollen Menschen begegnen und nicht Religionen

Der Manchester-Bomber ist ein Produkt der Interventionen des Westens in Libyen und Syrien

Autor: Daniel McAdams Da gibt es etwas in Hinblick auf den Selbstmordanschlag in Manchester, UK, von dem die Medien und Politiker nicht wollen, dass Sie es wissen: Salman Abedi, der 22-Jährige, der fast zwei Dutzend Konzertbesucher in Manchester im Vereinigten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Der Manchester-Bomber ist ein Produkt der Interventionen des Westens in Libyen und Syrien

Der Kindermord von Manchester–ein Paradigmenwandel und seine Folgen

Das Attentat von Manchester hat eine neue Qualität, da hier erstmals Jugendliche und Kinder in einem westlichen Land Opfer wurden, obgleich ich da auch die Schule in Beslan, die von tschetschenischen Islamisten besetzt wurde in Erinnerung rufen will, der ja … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Der Kindermord von Manchester–ein Paradigmenwandel und seine Folgen

Impressionen von Trumps Erdogantreffen und seiner ersten Auslandsreise: Der 350 Mrd.$- Saudideal und Trumps Grundsatzrede gegen den Iran

Trumps erste Auslandsreise, vor allem in den Nahen und Mittleren Osten, zudem zu den Staaten der drei heilgsten Stätten Saudiarabien, Israel und dem Vatikan, gingen einige Entschlüsse und Treffen vorraus. Schon länger das Treffen mit Netanjahu, dann das Treffen mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Impressionen von Trumps Erdogantreffen und seiner ersten Auslandsreise: Der 350 Mrd.$- Saudideal und Trumps Grundsatzrede gegen den Iran

Bundeswehr und die Wehrmacht- von der Demokratie- und Traditionsdebatte zur Kapitalismusdebatte

Erschreckend wie alte und junge deutsche Militaristen die Wehrmacht in den Leserbriefen vieler Zeitungen und auch des Münchner Merkurs hochleben lassen. Das Massenverhungernlassen von 3 Millionen slawischen Untermenschen/Russen sei legitim, weil Russland nicht die Konventionen des Internationalen Roten Kreuzes unterzeichnet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Bundeswehr und die Wehrmacht- von der Demokratie- und Traditionsdebatte zur Kapitalismusdebatte

Macron hat gewonnen-wie geht´s weiter? Für eine neue internationale Linke! Für ein soziales, ökologisches Europa als Gegenpol zu dem anglosächsichen Trump-USA undMay-GB

Macron hat gewonnen. Aber was bedeutet eigentlich Macron? Ich habe seine Wahl befürwortet aufgrund der andersweitigen Alternative von Marine Le Pen, die eine autoritär-faschistische Dikatur errichten würde, die alle Opposition ausschaltet, zumal nur noch auf den Nationalstaat setzt, die EU … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Macron hat gewonnen-wie geht´s weiter? Für eine neue internationale Linke! Für ein soziales, ökologisches Europa als Gegenpol zu dem anglosächsichen Trump-USA undMay-GB

Münchner Merkur kritisiert Panzeruschi von der Leyens Vorgehen gegen Rechtsradikalismus in der Bundeswehr

Der Chef des Münchner Merkur Georg Anastasiadis vertritt in seinem Leitkommentar im Münchner Merkur vom 6/7.5.2017 die Meinung, dass es bei der Bundeswehr wie in jedem Teil der Gesellschaft rechte Spinner gibt und man deswegen den Fall nicht so hoch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Münchner Merkur kritisiert Panzeruschi von der Leyens Vorgehen gegen Rechtsradikalismus in der Bundeswehr

Macron oder Le Pen–Brüning oder Hitler?

Ich habe mir gestern das Duell Le Pen/Macron auf Phönix angesehen.Also, wer der Sieger in diesem Duell war, ist wirklich schwer zu sagen. Le Pen nahm Macron als Vertreter des alten Systems,Klon Hollandes,  der Merkel-EU und der Rothschild-Finanzmächte, als Vertreter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Macron oder Le Pen–Brüning oder Hitler?

Van der Bellen: Wir sind Kopftuch–Islamophilie fördert Islamophobie

Die Grünen machen mal wieder von sich reden. Österreichs grüner Bundespräsident Van der Bellen hat nun Frauen dazu aufgerufen sich als Zeichen der Solidarität mit muslimischen Frauen und gegen Islamophobie ein Kopftuch aufzusetzen. Blöder geht es nicht mehr. Erstens trägt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Van der Bellen: Wir sind Kopftuch–Islamophilie fördert Islamophobie

Rechtsradikalismus in der Bundeswehr oder Rechtsradikalismus der Bundeswehr?

Der Fall des deutschen rechtsradikalen Bundeswehroffiziers, der sich im Flüchtlingslager als syrisch-jüdischer Flüchtling und Obstverkäufer , der auf einer französischen Schule ausgebildet worden sei und deswegen nur bruchstückartig arabisch könne und deswegen vor dem IS flüchten müsse, scheinbar Anschläge plante, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Rechtsradikalismus in der Bundeswehr oder Rechtsradikalismus der Bundeswehr?