Durchsuchen nach
Monat: Juni 2011

Korruption — ein weitgehend untaugliches Argument

Korruption — ein weitgehend untaugliches Argument

Man ist für den Weltfrieden und gegen Korruption — damit meinen viele Menschen schon alles Wesentliche zur Weltpolitik gesagt zu haben. Wann immer eine Oppositionsbewegung auftritt, wird diese zumeist von dem running gag begleitet, dass sie erzählt, die jeweilige Regierung wäre korrupt, würde also mehr in die eigene Tasche als für den Volkskörper wirtschaften. Dass der jeweilige Herrscher ein Neofeudalist sei, moralisch versaut und charakterlich vollkommen verkommen. Horrorgeschichten von Prostituierten, Bunga-Bunga-Partys, Villen, Yachten, etc. kursieren. Nun stimmt dies sicherlich für…

Weiterlesen Weiterlesen

Israel herausgefordert: Camp David, Gaza, Golan, Palästinenserstaat 2011, Iran

Israel herausgefordert: Camp David, Gaza, Golan, Palästinenserstaat 2011, Iran

Die Möglichkeit, dass der Nahostkonflikt wieder ins Zentrum der arabischen Aufmerksamkeit gerät, wie auch die Tatsache, dass die Situation Israels in seinen Grenzgebieten sich verschlechtert, sollte man mit Aufmerksamkeit beobachten. Die Palästinenser wollen im September 2011 einseitig einen Palästinenserstaat ausrufen. Beabsichtigt sind Massendemonstrationen an Israels Grenze und die isrealische Armee bereitet sich schon unter dem Namen „Turm der Stärke“ auf kommende Auseinandersetzungen vor. Im Juni 2011 besetzten erstmals Palästinenser die Golanhöhen, worauf Israel schießen ließ. Es schien sich um einen Versuch palästinensischer…

Weiterlesen Weiterlesen