Durchsuchen nach
Autor: Ralf Ostner

Ralf Ostner Born 1964 in Frankfurt am Main, 1984 highschool in Bavaria - courses: physics and art / editor-in chief of the school newspaper. Studied physics (minor subjects: mathematics, chemistry), economic geography (minor subjects: macro and micro economics and sociology) and studied sinology (minor subjects: American studies, English studies). 1991 graduated as a state-certified translator in English and Chinese from the Language and Interpreter Institute / Munich (head of the Chinese department: Professor Zhang, former interpreter of Deng Xiaoping and Franz-Josef Strauß), followed by 5 years in Asia: China ( 1 1/2 years of travel through 12 provinces for a documentary for the Japanese television), India, Southeast Asia (including in Cambodia during the Bundeswehr's first foreign deployment, interviews with foreign Chinese and research about the democracy movement in Thailand during the Bloody May revolt with Dr. Michael Montesano (Fulbright Foundation), research in the Karen guerrilla region in Burma, support of an UN official during the uprisings in Nepal and at UN work in India, interviews with Bill Clinton´s agricultural and trade expert and an ASEAN delegation in Vietnam), Australia (China Center, University of Canberra). Then 5 years as an interpreter, delegation manager and translator in Munich (Siemens, BASF, Burgmann, Liebherr, Bauer, Munich Trade Fair, HP Medica, Filmfestival, Chinese and Taiwanese delegations, etc.). Evening studies at the University of Politics / Munich (focus: international relations). Degree as a political scientist (diploma thesis: German-Chinese relations 1989-2000 with special consideration of the SPD- Green government). Delegation accompaniment for Hu Ping, editor-in-chief of the Chinese dissident newspaper "Beijing Spring" (New York) and most prominent representative of Chinese liberalism during his tour of Germany (University of Munich, University of Mainz, Berlin / FU-Humboldt) while at the same time contacting Liu Liqun (author of the book " Transcending western thinking "/ today: Germany adviser to the Chinese government). Editor-in-chief of the student magazine UNIPOL. Projects at the Goethe Institute. FOCUS TV. Since 2000 translator (Chinese-German), graphic artist, freelance writer and editor-in chief of the "Geopolitical Team"s blog Global Review. Open source analyst. Journalist, guest columns on the website of the Chinese state television CCTV and at China Radio International. Guest contributions to the Axis of Good (Aches des Guten) and the Münchner Merkur (Munich Mercury). Blog posts on the website of the Russian International Affairs Council (RIAC)- think tank of the Russian Ministry of Foreign Affairs. Ralf Ostner geboren 1964 in Frankfurt am Main, 1984 Abitur in Bayern--Leitungskurse: Physik und Kunst/ Schülerzeitung. Studium der Physik (Nebenfächer: Mathematik, Chemie), Wirtschaftsgeographie (Nebenfächer: BWL, VWL und Soziologie) und Studium der Sinologie ( Nebenfächer: Amerikanistik, Anglizistik). 1991 Abschluss als staatlich geprüfter Übersetzer in der englischen und chinesischen Sprache am Sprachen- und Dolmetscher-Institut/München (Leiter der Chinesisch-Abteilung: Professor Zhang, ehemaliger Dolmetscher von Deng Xiaoping und Franz-Josef Strauß).Danach 5 Jahre Asienaufenthalt: China ( 1 1/2 Jahre Reise durch 12 Provinzen für einen Dokumentarfilm für das japanische Fernsehen), Indien, Südostasien (u.a. in Kambodscha während des ersten Auslandseinsatzes der Bundeswehr, Interviews mit Auslandschinesen und Recherchen über die Demokratiebewegung in Thailand während der "Blutigen Mai"-Unruhen mit Dr. Michael Montesano (Fulbright Foundation), Recherche im Karen-Guerillagebiet in Burma, Unterstützung einer UNO-Mitarbeiterin während den Aufständen in Nepal und bei UNO-Arbeit in Indien, Interviews mit Bill Clintons Agrarexperten und Handelsbeauftragten und einer ASEAN- Delegation in Vietnam), Australien ( China Centre, University of Canberra) . Danach 5 Jahre als Dolmetscher, Delegationsbegleiter und Übersetzer in München (Siemens, BASF, Burgmann, Liebherr, Bauer, Messe München, HP Medica, Münchner Filmfestival, chinesische und taiwanesische Delegationen ,u.a.). Abendstudium an der Hochschule für Politik /München (Schwerpunkt: Internationale Beziehungen). Abschluss als Diplom-Politologe (Diplomarbeit: Die deutsch-chinesischen Beziehungen 1989-2000 unter besonderer Berücksichtigung der SPD-Grünen-Regierung). Delegationsbegleitung von Hu Ping, Chefredakteur der chinesischen Dissidentenzeitung "Pekinger Frühling" (New York)und prominentester Vertreter des chinesischen Liberalismus bei seiner Deutschlandtour (Uni München, Uni Mainz, Berlin/FU-Humboldt) bei gleichzeitigem Kontakt mit Liu Liqun (Autor des Buches "Westliches Denken transzendieren"/ heute: Deutschlandberater der chinesischen Regierung).Chefredakteur der Studentenzeitschrift UNIPOL . Projekte am Goethe-Institut. FOCUS TV. Seit 2000 Übersetzer (chinesisch-deutsch), Graphiker, freier Schriftsteller und Chefredakteur des Blogs Global Review des "Geopolitical Team". Open Source Analyst. Journalistische Tätigkeit, Gastkolumne auf der Webseite des chinesischen Staatsfernsehns CCTV und bei China Radio International. Gastbeiträge bei der Achse des Guten und dem Münchner Merkur. Blogbeiträge auf der Webseite des Thinktanks Russian International Affairs Council (RIAC) des russischen Aussenministeriums.
Chinas Volksbefreiungsarmee und die Politkommisare

Chinas Volksbefreiungsarmee und die Politkommisare

Laut Jerusalem Post bieten Chinas Militärmanöver den USA eine gute Gelegenheit, die Potentiale, Taktiken und die Integration der VBA gegenüber Taiwan auszuspionieren, wobei jedoch einkalkuliert wird, dass die Chinesen nicht alles zeigen werden, was sie können ,aber soviel um das Signal auszusenden, dass sie inzwischen stärker und geübter als bei der letzten Taiwankrise in den 90er Jahren sind: “China’s Taiwan military drills offer spying opportunity for US – analysis The drills gave a clue to China’s ability to blockade the…

Weiterlesen Weiterlesen

Crises in Ukraine, Taiwan, Korea, Iran: internationalization and entanglement of the conflicts?

Crises in Ukraine, Taiwan, Korea, Iran: internationalization and entanglement of the conflicts?

After Japan and South Korea attended the NATO summit for the first time and South Korea decided on the arms deal with Poland, North Korea now allegedly wants to send 100,000 volunteers to Russia’s side in the Ukraine war after defeating Corona and indicating its willingness to carry out new missile and nuclear tests. has also added the passage to the North Korean strategy on deterring an attack from South Korea that an attack on South Korea could also take…

Weiterlesen Weiterlesen

Krisen um Ukraine, Taiwan, Korea, Iran: Internationalisierung und Verschränkung der Konflikte?

Krisen um Ukraine, Taiwan, Korea, Iran: Internationalisierung und Verschränkung der Konflikte?

Nachdem Japan und Südkorea erstmals am NATO-Gipfel teilnahmen und Südkorea den Rüstungsdeal mit Polen beschlossen hat, will Nordkorea nun angeblich 100 000 Freiwillige auf Seiten Russlands in den Ukrainekrieg schicken, nachdem es Corona für besiegt und seine Bereitschaft zu neuen Raketentests und Atomtest angedeutet hat, zudem die nordkoreanische Strategie über die Abschreckung eines Angriffs aus Südkoreas um die Passage ergänzt hat, dass ein Angriff auf Südkorea auch erfolgen könne, wenn „nationale Interessen“ verletzt würden.  „Nordkorea hilft Russland: 100.000 „Freiwillige“ im…

Weiterlesen Weiterlesen

New US Africa Strategy: Focusing on a Bulwark in Southern Sub-Sahara Africa?

New US Africa Strategy: Focusing on a Bulwark in Southern Sub-Sahara Africa?

Lavrov’s trip to Africa was followed by Macron’s trip to Africa, but it was more limited to the Sahel zone and francophone countries, Russia now wants to hold an Africa summit, China is already doing this, the USA now also wants to hold an Africa summit in the USA and now, by means of a programmatic speech, US – Secretary of State Blinken announced a new US Africa strategy, but with a focus on the sub-Sharan zone. Before, John Boltoon…

Weiterlesen Weiterlesen

Neue Afrikastrategie der USA: Fokusierung auf ein Bollwerk im südlichen Subshara- Afrika?

Neue Afrikastrategie der USA: Fokusierung auf ein Bollwerk im südlichen Subshara- Afrika?

Lawrows Afrikareise folgte Macrons Afrikareise, die sich aber mehr auf die Sahelzone und frankophone Staaten beschränkte, Russland will nun einen Afrikagipfel abhalten, China tut dies schon, die USA wollen nun auch einen Arfikagipfel in den USA abhalten und nun wurde mittels einer programmatischen Rede von US-Aussenminister Blinken eine neue US- Afrikastrategie bekannt gegegen, die sich aber auf die Subsharazone als Schwerpunkt konzentriert. Die Arfikastrategie der Trump- USA hatte damals John Boltoon geschrieben mit Schwerpunkt gegen chinesischen und terroritischen Einfluss auf…

Weiterlesen Weiterlesen

Short overview of the Greater Middle East: Iran, Turkey, Palestine and Saudi Arabia

Short overview of the Greater Middle East: Iran, Turkey, Palestine and Saudi Arabia

Breaking news. The Iran negotiations in Vienna have now ended, a draft treaty has been drawn up, and it is now up to the USA and Iran whether they agree to it. No further details, including the content, can be found. „Nuclear talks with Iran ended According to a diplomat, negotiations to restore the nuclear deal have been completed. Now the participating states have to decide The EU has declared the Vienna negotiations on Iran’s nuclear program and American sanctions…

Weiterlesen Weiterlesen

Short overview of the Greater Middle East: Iran, Türkei, Palästina und Saudiarabien

Short overview of the Greater Middle East: Iran, Türkei, Palästina und Saudiarabien

Breaking News. Die Iranverhandlungen in Wien seien nun beendet, ein Vertragsentwurf aufgesetzt, nun liege es an den USA und Iran, ob sie dem zustimmen. Näheres, auch über den Inhalt ist nicht zu erfahren. „Atomgespräche mit Iran beendet Nach Angaben eines Diplomaten sind die Verhandlungen zur Wiederherstellung des Atomabkommens abgeschlossen. Nun müssen die beteiligten Staaten darüber entscheiden Die EU hat die Wiener Verhandlungen über das iranische Atomprogramm und die amerikanischen Sanktionen für abgeschlossen erklärt. Der Text für eine Vereinbarung liege auf…

Weiterlesen Weiterlesen

Unpassende Klarstellungen zum Mythos des einig-geschlossen-heldenhaft-kämpfenden ukrainischen Volks

Unpassende Klarstellungen zum Mythos des einig-geschlossen-heldenhaft-kämpfenden ukrainischen Volks

Autor: Gegenstandpunkt 2/02022 Die westlichen Medien fluten ihr Publikum in Bildern und Texten zur Demonstration der beeindruckend unbeugsamen Kriegsmoral und des opferbereiten Kampfeinsatzes des ukrainischen Volks. Konsequent ausgeblendet aus diesem quasi Hollywood-reifen Szenario wird die banale Tatsache, dass es ja doch nicht ganz so ist, dass die komplette Nation freiwillig und begeistert wie ein Mann hinter ihrem Führer steht. Schließlich unternimmt die ukrainische Staatsgewalt auch einiges, um ihr Volk auf den Kriegsgang zu verpflichten und dafür zu verheizen. [1] Natürlich gibt…

Weiterlesen Weiterlesen

Escalating Big Power Contestation on Taiwan: Can It Lead to War?

Escalating Big Power Contestation on Taiwan: Can It Lead to War?

Author: Indian Major General S B Asthana (ret.) The aggressive posturing in Taiwan Strait, South and East China Sea will continue, even if the current crisis slows down. PRC’s aim is to pressurise President Tsai Not to declare independence, hope DPP loses next election and work out favourable arrangements with opposition likely to be favourable to China. Neither China nor US want war, but none wants to give walkover as well, hence this strategic gaming and posturing is on and…

Weiterlesen Weiterlesen

Taiwan: Postponed, but  not over  

Taiwan: Postponed, but  not over  

After partially triumphant shouts of victory in parts of the Western media and political circles about the Pelosi visit („Only Nancy could go to Taiwan“), the CCP now feels compelled to comment on the temporary loss of face, which is worth three articles in today’s Global Times . The GT interprets Pelosi’s trip to Taiwan as a short-term victory for the US, but in the long term it will lose the argument. The article now also says that the Taiwan…

Weiterlesen Weiterlesen

Taiwan: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

Taiwan: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

Nach teilweise triumphalen Siegesgeschrei in Teilen der westlichen Medien und Politikkreise über den Pelosibesuch („Only Nancy could go to Taiwan“) sieht sich nun auch die KP China gezwungen den vorläufigen Gesichtsverlust zu kommentieren, was ihr in der heutigen Global Times gleich drei Artikel wert ist. Die GT interpretiert Pelosis Taiwan-Reise als kurzfristigen Sieg der USA, aber langfristig werde diese die Auseinandersetzung verlieren. In dem Artikel ist nun auch ist die Rede davon, dass die Taiwan-Frage innenhalb von 5 Jahren gelöst…

Weiterlesen Weiterlesen

“Only Pelosi could go to Taiwan” and South Korea supplies tanks to Poland

“Only Pelosi could go to Taiwan” and South Korea supplies tanks to Poland

Once the people said: : “Only Nixon could go to China”, maybe in the future it will be: “Only Pelosi could go to Taiwan!” . Pelosi has landed in Taiwan today. No shooting down of her plane by the PLA or the CCP, comparable to the 1914 assassination attempt on the Austrian crown heir in Sarajevo, which started a world war, no pushing back, no invasion or shelling of the PRC against Taiwan yet, a few more threatening maneuvers so…

Weiterlesen Weiterlesen

„Only Pelosi could go to Taiwan“ und Südkorea liefert Panzer an Polen

„Only Pelosi could go to Taiwan“ und Südkorea liefert Panzer an Polen

Einst hiess es: „Only Nixon could go to China“, vielleicht heisst es in Zukunft: „Only Pelosi could go to Taiwan!“ Pelosi ist heute auf Taiwan gelandet. Kein Abschuss ihres Flugzeugs, vergleichbar mit dem Attentat auf den österreichischen Kronfolger in Sarajevo 1914, der einen Weltkrieg auslöste,  kein Abdrängen, bisher noch keine Invasion oder Beschuss der VR China gegen Taiwan, ein paar mehr Drohmanöver bisher und ein weiteres Marinemanöver mit scharfer Munition. Ich hatte mir da ja folgende Szenarien ausgemalt. Pelosis Flugzeug…

Weiterlesen Weiterlesen

German economic model and world export champion failed at the end?

German economic model and world export champion failed at the end?

In the flood of individual reports about inflation, grain markets, Dax exchange television information, lack of chips, consumer climate index, consumer protection advice in the media, we recommend two basic articles on Germany’s economic model, which the authors now describe as a failed model. First, a contribution in Jungle World, which sees the first slump in the German export surplus as a trend indicator that the world export champion Germany is now over and explains this with the geopolitical, economic-political…

Weiterlesen Weiterlesen

Deutsches Wirtschaftsmodell und Weltexportmeister am Ende?

Deutsches Wirtschaftsmodell und Weltexportmeister am Ende?

In der Flut der Einzelmeldungen über die Inflation, Getreidemärkte, Daxbörsenfernseheninfo, Chipmangel, Konsumklimindex, verbaucherschutzmässigen Ratschlägen in den Medien empfehlen wir zwei grundsätzliche Artikel zum Wirtschaftsmodell Deutschland, das die Autoren nun als Auslaufmodell beschreiben. Zuerst ein Beitrag in der Jungle World, die den erstmalige Einbruch des deutschen Exportüberschusses als Trendindiz dafür sieht, dass es nun mit dem Weltexportmeister Deutschland vorrüber sei und dies mit den geopolitische, wirtschaftspolitische und geökonomischen Rahmenbedingungen erklärt, sowie dem bisher dominanten Neoliberalismus: „21.07.2022 Der deutschen Exportindustrie droht eine…

Weiterlesen Weiterlesen

Biden-Xi talks and diplomatic backdoor for Pelosi instead of a new Taiwan crisis?

Biden-Xi talks and diplomatic backdoor for Pelosi instead of a new Taiwan crisis?

Nancy Pelosi’s visit to Taiwan would not take place in a vacuum. China sees this as a provocation and upgrading of Taiwan above the normal status quo, as well as a game changer and undermining of the one-China principle. This became similarly clear when the US Congress made a bipartisan draft to rename Taiwan’s cultural offices to the Taiwan Representative Office, which Lithuania did and to which Beijing reacted harshly with sanctions, as well as China having its ambassador appear…

Weiterlesen Weiterlesen

Biden- Xi- Gespräch und diplomatische Hintertür für Pelosi statt Taiwankrise?

Biden- Xi- Gespräch und diplomatische Hintertür für Pelosi statt Taiwankrise?

Nancy Pelosis Taiwanbesuch würde nicht in luftleerem Raum stattfinden. China sieht darin eine Provokation und Aufwertung Taiwans über den normalen Status Quo, wie auch einen gamechanger und Aushöhlung bezüglich des Ein- China- Prinzips. Ähnlich deutlich wurde dies auch schon, als der US- Kongress einen parteiübergreifenden Antrag stellte, Taiwans Kulturbüros in Taiwan Representative Office umzubenennen, was Litauen tat und worauf Peking hart mit Sanktionen reagierte, wie es auch seinen Botschafter erstmals im US-Fernsehen auftreten liess, um die klare Botschaft zu vermitteln,…

Weiterlesen Weiterlesen

Game changers in the Russian war? Donbass under Russian nuclear protection shield and Lavrov’s trip to Africa

Game changers in the Russian war? Donbass under Russian nuclear protection shield and Lavrov’s trip to Africa

 The current frontline situation in Ukraine in the Russian war is somewhat opaque. While some military experts see the slow but steady progress of the Russians in the Donbass and other areas, others see more „abandonment“ and dillsuion of the Russian troops, moreover, Russia has now shelled Odessa, now again Kyiv, Lavrov said the aim of the war was to overthrow the Ukrainian government and Russia is also considering annexing Transnistria, i.e. taking over southern Ukraine up to Moldova, although…

Weiterlesen Weiterlesen

Gamechangers im Russlandkrieg? Donbass unter russischen Atomschutz und Lawrows Afrikareise

Gamechangers im Russlandkrieg? Donbass unter russischen Atomschutz und Lawrows Afrikareise

Die aktuelle Frontlage in der Ukraine im Russlandkrieg ist etwas undurchsichtig. Während einige Militärexperten da langsame, aber kontinuierliche Fortschritte der Russen im Donbass und anderen Gebieten sehen, sehen andere eher „Planlosigkeit“ und Auszehrung der russischen Truppen, zudem Russland nun Odessa beschoss, nun wieder Kiew, Lawrow erzählte das Kriegsziel sei der Sturz der ukrainischen Regierung und Russland zudem überlegt Transnistrien anzugliedern, also die Südukraine bis Moldau einzunehmen, wobei etliche Experte dies eher für Wunschdenken halten und meinen, Putin könnte froh sein,…

Weiterlesen Weiterlesen

Before Pelosi’s visit to Taiwan: Biden-Xi talks, Widido in China, Milley mets Andika

Before Pelosi’s visit to Taiwan: Biden-Xi talks, Widido in China, Milley mets Andika

After the Chinese Communist Party and the Global Times announced „forceful measures“ in the event of Nancy Pelosi’s visit to Taiwan and this filled yesterday’s headlines, the CCP now seems to wait how Biden will positions himself. Apparently they want to defuse the Pelosi case with a Biden Xi call and discuss a broader agenda from the Ukraine war to the trade war. So before there are more headlines in the Global Times, they seem to wait for the conversation,…

Weiterlesen Weiterlesen