Durchsuchen nach
Monat: August 2019

Griechenland in der deutschen Rezeption: Von der Wiege der Demokratie zum Sozialschmarotzer

Griechenland in der deutschen Rezeption: Von der Wiege der Demokratie zum Sozialschmarotzer

Griechenland wurde in der deutschen und auch internationalen Rezeption zumeist als Wiege der Demokratie, der Naturwissenschaften und der Philosophie gesehen. Zumal in Bayern auch als Quasikolonie unter König Otto, der seinen Sparkommisar von Armansperg (Spitzname. Sparmannsperg) runterentsandte, um die damals bankrotten Staatsfinanzen und die Rivalität zwischen russischem Zarenreich und British Empire als neutraler Treuhänder zu moderieren. Dann die Unabhängigkeitskriege,die auch Lord Byron und andere englische Vertreter unterstützten , später zumal mit Attatürk nach dem Zerfall des Osmanischen Reichs.Im Zweiten Weltkrieg…

Weiterlesen Weiterlesen

Wie würde sich Deutschland im Falle eines sinoamerikanischen Kriegs positionieren?

Wie würde sich Deutschland im Falle eines sinoamerikanischen Kriegs positionieren?

In einem Punkt sollte man accord mit Carl Schmidt gehen, nämlich die Dinge auch auf den Ausnahmezustand hin zu überdenken und sich auch auf worst case- szenarien gedanklich vorzubereiten. Eine wichtige Frage, die mir immer wieder in den Sinn kommt, ist wie sich Deutschland im Falle eines sinoamerikanischen Krieges positionieren wird–selbst und innerhalb der EU, zumal es durchaus möglich ist , dass sich die Rumsfeldsche Polarisierung in das alte und neue Europa wieder einstellen könnte. Diese Frage wurde bisher nur…

Weiterlesen Weiterlesen

Will Trump die KP China stürzen?

Will Trump die KP China stürzen?

Zu welchen Mitteln Teile des US-Establishments und seiner Neointerventionisten bei der Demokratisierung anderer Staaten bereit waren und auch sind, dokumentiert Larry Wortzel, ehemaliger Assistant Army Attache an der US-Botschaft in Peking während der chinesischen Protestbewegung 1989 in China in seinem offenherzigen Artikel vom 13.Juni 2000 „Challenges as China’s Communist Leaders Ride the Tiger of Liberalization“, der sowohl Rückblich als auch Ausblick ist, wie sich der den Republikaner nahestehende Think Tank Heritage Foundation eine Demokratisierung Chinas vorstellt–nämlich als bewaffneten Aufstand, der…

Weiterlesen Weiterlesen

Wer Trump wählt, wählt den Krieg!

Wer Trump wählt, wählt den Krieg!

Ich bleibe dabei, dass sollte Trump wiedergewählt werden, er den Konflikt mit China und dem Iran weiter eskalieren wird, sollten sie nicht zu seinen America First-Bedingungen kapitulieren auch einen sinomaerikanische Krieg führen wird, um innerhalb der nächsten 4 Jahre den Sieg über China erklären zu können. Zumal wird langsam der Zusammenhang zwischen Iran und China auch klarer: Nach Expertenschätzung erhält China ca. 60 % seines Rohölbedarfs durch die Straße von Hormuz. Was mich in Sachen China in diesem Glauben bestärkt,…

Weiterlesen Weiterlesen

Short notice: Trump and a deal wth Venezuela

Short notice: Trump and a deal wth Venezuela

Our media don´t report much about Latinamerica at the moment. Mostly about Bolsanaro, the war on drugs and the fights in the favelas as well as about the deforrestation of the Amazonas and Bolsanro`s repression against the indignious people. As climate change is the media focus at the moment other interesting news dissappear. According to the Chinese section of Deutsche Welle (German Wave-comparable to the Voice of America) Trump declared that he had now secret relations with Maduro–without the opposition…

Weiterlesen Weiterlesen

Wohnungsnot-„…ohne dass sie selbst etwas dazu tun müssen.“

Wohnungsnot-„…ohne dass sie selbst etwas dazu tun müssen.“

Veröffentlicht am 23. August 2019 von genova68 Derzeit liest man in bürgerlichen Zeitungen häufig Artikel, die sich über die vermeintlich zu geringe Zahl von Baugenehmigungen beschweren. „Der Staat“ ist demzufolge Schuld an der Wohnungsnot. Dagegen berichtet ein Professor für Immobilienökonomie namens Günter Vornholz in der FAZ (16.8., S. 13), dass die Spekulation von Grundstücksbesitzern eine Ursache für die Wohnungsnot ist. Unter der Überschrift „Am Genehmigungsstau liegt es nicht“ schreibt er: Seit Jahren steigt der sogenannte Bauüberhang, also die Zahl der…

Weiterlesen Weiterlesen

Kurznotiz: Strafzinsen, Kohleausstieg und Flüchtlingspolitik vor den ostdeutschen Wahlen

Kurznotiz: Strafzinsen, Kohleausstieg und Flüchtlingspolitik vor den ostdeutschen Wahlen

Momentan wird das bisher dominante Thema des Klimaschutzes jetzt über Nacht durch das Thema Strafzinsen relativiert. Interessant ist, dass die GroKo und Söder auf die ohnehin lädierten Banken eindrischt, sie als Sündenböcke an den Pranger stellt, obgleich sie durch die Null- und nun Strafzinspolitik der EZB dazu gezwungen werden, wie auch um das eigene Überleben im Zuge der revolutionären Umbrüche der Finanzwirtschaft infolge der Digitalisierung kämpfen müssen. Seit der Finanzkrise 2008, bei der die Banken ja eine gewichtige Rolle spielten,…

Weiterlesen Weiterlesen

China, der Libra und die Internationalisierung des Yuan

China, der Libra und die Internationalisierung des Yuan

Neben dem Finanzzentrum Hongkong gibt es auch noch andere wichtige Kampffelder für China. Neben dem üblichen Bashen der HKproteste fand ich folgenden Artikel in der Global Times sehr interessant:Der Autor sieht in der Libra das Potential einer supersouveränen Währung. Zwar werde diese nur von Staaten gebraucht, die kein Vertrauen mehr in ihre eigene Währung haben, sei der Libra für innerchinesische Finanztransaktioonen uninteressant und abzulehnen, doch anders sehe dies bei den transnationalen Finanzaktionen aus.Hier solle China und seine Firmen versuchen eine…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Linke jenseits der Spaltung

Die Linke jenseits der Spaltung

Veröffentlicht am 19. August 2019 von genova68 Ein Interview mit dem Philosophen Robert Pfaller in der taz und ein Interview mit der Soziologin Sabine Hark im Tagesspiegel. Die beiden vertreten angeblich weit auseinanderliegende Positionen, wobei sich vermutlich beide gegenseitig das Linkssein absprechen. Während man Pfaller im traditionellen linken Milieu verortet, der dabei der Perspektive des alten weißen Mannes verwurzelt bleibe, kritisiert man Hark, weil sie mit ihrer Identitätspolitik das Ganze aus dem Blick verliere und zur Infantilisierung von Politik beitrage….

Weiterlesen Weiterlesen

Kann Integration dauerhaft funktionieren? Singapur und seine komplexe Migrantengesellschaft

Kann Integration dauerhaft funktionieren? Singapur und seine komplexe Migrantengesellschaft

Gastautor: Dr. Wolfgang Sachsenröder Deutschlands Medien hangeln sich oft mehr schlecht als recht durch die Minenfelder des Migrationsthemas, die Leser sind verunsichert. Die Polizeistatistiken werden unterschiedlich interpretiert, der Zustrom Schutzsuchender geht zurück, bleibt aber hoch, und so wird es auf absehbare Zeit auch bleiben. Daß die viel beschworene Bekämpfung der Fluchtursachen in überschaubaren Zeiträumen etwas ändern könnte ist mehr als unwahrscheinlich. Aber immer noch unzureichend aufgearbeitet bleibt die mit Abstand ¬wichtigste Folgefrage, nämlich wie die Bleibeberechtigten und die nicht Abgeschobenen…

Weiterlesen Weiterlesen

Trump will Grönland kaufen-ein Aprilscherz?

Trump will Grönland kaufen-ein Aprilscherz?

Trump hat den Staatsbesuch in Dänemark abgesagt, weil die dänische Regierung nicht über seine Forderung nach dem Verkauf Grönlands an die USA reden will, wobei dänische Regierungsstellen dies als „Aprilscherz“ bezeichneten. Comedians fragten sich auch, ob demnächst ein Trumptower auf Grönland gebaut werde und was Trump als nächstes kaufen wolle: Schiottland zur Erweiterung seines Golfresorts, Kurdistan, Taiwan. China oder umgekehrt China die USA, insofern die Chinesen dies ohnehin nicht schon getan hätten.Historisch sind Gebietsverschiebungen zumeist Produkte von Kriegen oder politischer…

Weiterlesen Weiterlesen

Kurznotiz: Klimawandel, Bäumepflanzen und der Kapitalismus

Kurznotiz: Klimawandel, Bäumepflanzen und der Kapitalismus

Die Initiative des Chef des Club of Rome Deutschland Frithjof Finkheimer zum Bäumepflanzen Plant a Planet wäre eigentlich zu begrüssen, wie es auch das Desert Techprogramm für Afrika war- einen riesigen Solargürtel in Afrika bauen zu wollen, wobei die westlichen Firmen absprangen und nun Saudiarabien und China tonangebend sind.Dennoch sollte Finkheimer ehrlich sein. Die 4 Faktoren, die Klimawandel auslösen sind Sonnenaktivität, Vulkanismus, CO2 emissionen und Waldabforstung/Brandrodung. Erstere beide kann man nicht beeinflussen, nur letztere beide. Zu glauben man könne das…

Weiterlesen Weiterlesen

Kurznotiz: Was lehrt der Fall Edward Snowden?

Kurznotiz: Was lehrt der Fall Edward Snowden?

Ich habe gestern Oliver Stones Edward Snowdenfilm auf RTLgesehen. Der Film wurde im übrigen in Deutschland in München gedreht, weil das in den USA nicht ging und auch alle sonstigen Filmstudios eine Produktion ablehnten. Interessant war, dass die NSA nicht nur den USA feindliche Staaten und Personen abhört, sondern auch befreundete bis hin eben zu Merkels Handy. Zumal auch jeden Privatbürger, also auch jede Privatperson und mich. Ebenso interessant, dass die NSA Cybersoftviren in allen Staaten zu installieren versucht, selbst…

Weiterlesen Weiterlesen

Antiamerikanismus und neuer deutscher Moralnationalismus

Antiamerikanismus und neuer deutscher Moralnationalismus

Interessante Sichtweise eines oppositionellen Chinesenfreundes über die USA und Deutschland. Er interpetiert den Antiamerikanismus als Ausdruck eines neuen deutschen Moralnationalismus, der die Kriterien des amerikanischen exceptionalism und des Vorbilds des Leuchtturms der Demokratie für die Welt übernehmen will, dabei aber die realen Machtverhältnisse etwas ausblendet und meint, dass am deutschen Wesen die Welt genesen müsste. Wie der beste Transatlantiker geht er davon aus, dass das politische System der USA autoritarismusresistent genug sei, eine 300 jährige Erfolgsgeschichte habe und die check…

Weiterlesen Weiterlesen

Kurznotiz: Weltwirtschaft-globale Rezession oder technische Rezession?

Kurznotiz: Weltwirtschaft-globale Rezession oder technische Rezession?

Wenn man die Wirtschaftsnachrichten der letzten Tage so anhört, empfängt man unterschiedliche Signale. Angeblich wächst die Wirtschaft der Eurozone weiter, obwohl Deutschland schwächelt.Der europäische Handelsüberschuss mit den USA ist von 65 Mrd. Euro auf 75 Mrd. Euro gestiegen. Jetzt reden viele von einer globalen Rezession, die auch die USA und China umfassen könnte, andere von einer technischen Rezession, andere sehen darin die normale zyklische kapitalstische Wirtschaftskrise nach 10 Jahren Boom seit der Finanzkrise 2008, andere sehen immer noch eine Dynamik…

Weiterlesen Weiterlesen

Neue Weltordnung-Germany down, France up? Despotic overreach- Xi und Putin down?

Neue Weltordnung-Germany down, France up? Despotic overreach- Xi und Putin down?

Interessanter Beitrag des ehemaligen Finanzministers und Vizepremier von Polen Jacek Rostowskiund eines in London ansässigen Finazanalysten Arnab Das , der die neuen Konstellationen in Europa nach den Europaparlamentswahlen analysiert: The End of „Peak Germany“ and the return of France Europe works best, as the old quip has it, with the Russians out, the Germans down, and the Americans in. Today’s new European order has the Russians up, the Germans on the way down, the Americans potentially bowing out, Britons struggling…

Weiterlesen Weiterlesen

Kurznotiz: Deutsches Forschungszentrum Desy entwickelt Zellulosefaser-weltverändernde Innovation?

Kurznotiz: Deutsches Forschungszentrum Desy entwickelt Zellulosefaser-weltverändernde Innovation?

Der Welt und dem Heute Journal entnehmen wir die Kurzmedlung, dass das Hamburger Forschungsinstitut Desy eine weltbewegende Technologie entwickelt haben soll: Die Zellulosefaser.Auf der Homepage von Desy erfährt man, dass die Innovation schon 2018 entdeckt wurde und diese erläutert sehr knapp: Stärkstes Biomaterial der Welt schlägt Stahl und Spinnenseide Neue Produktionsmethode überträgt herausragende Eigenschaften von Nanomaterialien in die Alltagswelt An DESYs Röntgenlichtquelle PETRA III hat ein Forscherteam unter schwedischer Führung das stärkste Biomaterial hergestellt, das je produziert worden ist. Die…

Weiterlesen Weiterlesen

Hongkong-Eskalation oder Deal?

Hongkong-Eskalation oder Deal?

In Hongkong spitzt sich die Lage immer mehr zu. Die KP China lässt die Volksbefreiungsarmee im angrenzenden Shenzhen aufmarschieren und spricht im Zusammenhang der Hongkonger Demontsrationen von Terrorismus,. Wie sie auch US-Kriegsschiffen das bisherige übliche Einlaufen in Hongkong untersagt. Jetzt greift Trump persönlich ein. Man darf gespannt sein  ob es zu einem Trump-Xitreffen kommt.Die KP China besteht ja darauf,dass Hongkong eine innere Angelegenheit Chinas ist und die Proteste von den USA initiiert seien.Die USA haben sich bisher zu Hongkong zumindestens…

Weiterlesen Weiterlesen

Kashmir- an Indian point of view

Kashmir- an Indian point of view

Article 370 Revoked in Jammu & Kashmir rattles some Countries: Should India be Concerned? ·         The Indian Government revoked Article 370 in Jammu and Kashmir, on August 06, 2019, making J&K and Ladakh two separate Union Territories. ·         Pakistan rattled taking reckless actions, China anguished but balanced. ·         Meaningless information War, propaganda, fake news campaign commences. ·         Facts disprove propaganda/fake news. India ready for any eventuality.   The peaceful celebration of Eid although at reduced scale, demolishes the propaganda fueled by…

Weiterlesen Weiterlesen

Reaktion auf AfD-Forderung eines“Aufstands der Generäle“ :Offener Brief von General a.D. Wittman an den neuen Hoffnungsträger der AfD, Generalleutnant a.D. Joachim Wundrak

Reaktion auf AfD-Forderung eines“Aufstands der Generäle“ :Offener Brief von General a.D. Wittman an den neuen Hoffnungsträger der AfD, Generalleutnant a.D. Joachim Wundrak

Inerhalb der Bundeswehr gärt es. Dass 20% der Bundeswehrler AfDwähler sind, es Gerüchte über rechtsradikale Netzwerke in Bundeswehr und Polizei und Spezialkommados gab, dass die Vergangenheitsbewältigung nicht so bewältigt wurde mit Hinblick auf die Wehrmacht, waren einige Indizien für bedenkliche Entwicklungen innerhalb der Truppe, die einige noch durch die Umstellung von der Wehrpflicht auf die Freiwilligenarmee katalysiert sehen. Die ehemalige Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen sah ein Haltungsproblem in der Bundeswehr, was ihr heftige Kritik einbrachte. Die neue Verteidigungsministerin Annegret…

Weiterlesen Weiterlesen