Browsed by
Monat: November 2015

Türkei schiesst russisches Flugzeug ab– Sabotageversuch an der Anti-IS-Koalition

Türkei schiesst russisches Flugzeug ab– Sabotageversuch an der Anti-IS-Koalition

Erdogan hat jetzt ein russisches Flugzeug abgeschossen–just zu der Zeit nach den Wiener Syriengesprächen, bei denen auch Russland und Iran eingeladen wurden und dem G-20-Gipfel in Ankara, auf dem es um die Anti-IS-Koalition unter Einschluss Russlands und des Irans ging.Zudem stand ein russisch-türkisches Treffen kurz bevor, das nun die Russen abgesagt haben neben Drohungen wirtschaftliche Sanktionen im Bereich des Tourismus, einer geplanten Gaspipeline und eines geplanten Atomkraftwerks für die Türkei vorzunehmen. Nach der absoluten Mehrheit in den Wahlen will Erdogan…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Banlieues und der Islamismus-Heimatgefühl mal anders

Die Banlieues und der Islamismus-Heimatgefühl mal anders

Zu den Pariser Attentaten melden sich nun auch viele Soziologen, Politikwissenschaftler, Psychologen und Sozialarbeiter zu Wort mit dem Hinweis, dass Perspektivlosigkeit, Ausgrenzung durch die Gesellschaft, Rassismus und neoliberale Politik und deren Verelendungstendenzen samt Arbeitslosigkeit Terrorismus und Islamismus hervorbringen.Das klingt geradezu nach einem Automatismus.Die umgekehrte Frage wäre aber auch einmal, der dabei gar nicht nachgegangen wird: Warum machen das hunderttausende und Millionen ausgegrenzte Jugendliche in den Banlieues und vergleichbaren Ghettostadtteilen der Welt eben nicht? Warum greifen sie nicht zum Terrorismus und…

Weiterlesen Weiterlesen

Die vernetzte Sicherheit, der Sea Level Rise (SLR) und der Ökoputsch des Militärs

Die vernetzte Sicherheit, der Sea Level Rise (SLR) und der Ökoputsch des Militärs

Neuerdings wird angesichts des Terrorismus und der Flüchtklingskrisen wieder der Einsatz des Militärs im Innern diskutiert. Gerne verwiesen wird auf die mangelnde personale Decke von THW, Hilfsorganisationen, Polizei, manch ein Polizeigewerkschafter fordert auch noch die Aufstockung der personalen Resourcen, aber auch sie gestehen dem Militär für den Fall des Notstandes und der Überbelastung eben eine neue Rolle zu. Zum Anlass von Helmut Schmidts Tod wird auch immer wieder darauf verwiesen, dass er es war, der den Einsatz der Bundeswehr und…

Weiterlesen Weiterlesen

Anschlag in Paris–warum Frankreich?

Anschlag in Paris–warum Frankreich?

Über den Anschlag in Paris gibt es zwei  unterschiedliche Erklärungen: Der erste Ansatz sieht dies als Anschlag gegen den westlichen Lebensstil allgemein und zitiert die Stelle aus der IS- Erklärung, dass Paris eine “Hauptstadt der Unzucht und Dekadenz”sei. Paris steht für Amour, Moulin Rouge, Amüsement, Franzosen wird ja auch nachgesagt, die besseren Liebhaber zu sein,westlicher Kultur der Aufklärung (universale Werte wie Menschenrechte, Egalite, Fraternite, Liberte/Frz. Revolution) und Multikulturalität, Mai 68, Laizismus und Burkaverbot. Es werden also mehr kulturell-symbolische Gründe für…

Weiterlesen Weiterlesen

Philosemitismus als partielles Gegenstück zum Antisemitismus

Philosemitismus als partielles Gegenstück zum Antisemitismus

Der Vorwurf des Antisemitismus wird oft erhoben, weniger geläufiger ist der Vorwurf des Philosemitismus, der zumeist auch gar nicht als Vorwurf gilt, da wer für Juden sei, eben nicht gegen diese sei und daher kein Extremist , Rassist,etc. sein könne. Oft wird Antisemitismus mit rechts, bzw. rechtsradikal gleichgesetzt und Philosemitismus mit positiv und nicht rechtsradikal.Dennoch zeigt sich, dass die heutige Rechte, wie auch die Linke sich innerhalb ihres eigenen Spektrums über die Frage der Positionierung zum Judentum und zu Israel…

Weiterlesen Weiterlesen