Durchsuchen nach
Monat: Juli 2012

Pussy Riots: Die Liebe der Deutschen zu ihren Punks

Pussy Riots: Die Liebe der Deutschen zu ihren Punks

Voll sind die deutschen Schlagzeilen und Medienberichte über einen scheinbar unerhöhrten Vorgang in Russland: Der autoritäreDiktator Putin hat eine russische Mädchen-Punk-Band namens Pussy Riot verhaften lassen und nun vor Gericht gestellt, da  diese einen alternativen Gottesdienst in einer orthodoxen Kirche abhielt, in dem sie Gott im Rahmen eines spontanen Rockkonzerts für die Erlösung von Putin anbeteten. Die Staatsanwaltwaschft sieht eine Klageschrift mit 7 Jahren Gefängnisstrafen vor, die russisch-orthodoxe Kirche erzählt, dass diese Mädchenpunks des Teufels seien und Satan aus ihnen…

Weiterlesen Weiterlesen

Programmänderung

Programmänderung

Ich muss zugeben, ich habe sie nicht gesehen. Die Eröffnung der Olympischen Spiele. Und ich werde wahrscheinlich auch keine der Wettkämpfe sehen. Nicht aus Überzeugung, sondern weil ich keines der Programme empfangen kann, die das ausstrahlen. Dass die Eröffnungszeremonie hohe Wellen geschlagen hat, ist freilich auch mir nicht entgangen. Die Reaktionen reichten von Entrüstung eines konservativen MPs über den linken, multikulturellen Scheiß bis hin zur Kritik, das Programm habe nun auch Linken etwas gegeben, wegen dem sie patriotisch sein könnten….

Weiterlesen Weiterlesen

Die Linke und die Eurobonds: Vorreiter einer noch gigantischeren Finanzblase?

Die Linke und die Eurobonds: Vorreiter einer noch gigantischeren Finanzblase?

Der SPIEGEL lobt enthusiastisch das neue Manifest von Sarah Wagenknecht zur Lösung der Finanzkrise. Inhaltlich unterscheidet sich Wagenknecht kaum von Professor Sinn vom Ifo-Institut: Lasst die Grossbanken pleitegehen und überlasst dem Rest dem Markt. Nicht umsonst schreibt der SPIEGEL von einem „erzliberalen Manifest“, das der FDP abgekupfert sein könnte. 25.07.2012 15:47   Neue Ideen zur Euro-Rettung Sahra Wagenknechts erzliberales Manifest Von Christian Rickens Griechenland steht vor der Pleite, die spanische Bankenrettung verpufft: höchste Zeit, sich nach neuen Ideen in der…

Weiterlesen Weiterlesen

Grossbritaniens Selbstbildnis bei Olympia 2012

Grossbritaniens Selbstbildnis bei Olympia 2012

Die Selbstdarstellung Grossbritanniens bei Olympia hätte auch anders aussehen können–alles eine Frage der Inszenierung: Statt Mr. Bean, James- Bondgirl Queen und Paul Mc Cartney: Piratenschiffe im Auftrag ihrer Majestät, opiumrauchende Chinesen,  in Ketten des Kolonialismus gefesselte afrikanische Sklaven, Industrieruinen der Deindustrialisierung, ein abgewrackter National Health Service (NHS) mit nackten Krankenschwester, den man aufgrund der Austeritätspolitk die Uniformen gekürzt hat und toten Patienten in den Betten, Glasstahlpyramiden der geldgierigen und parasitären City of London mit menschlichen „Peanuts“-Erdnüssen, die von geldigen Nussknackern geknackt…

Weiterlesen Weiterlesen

Ein wesentlicher Kapitalismuskritiker Deutschlands stirbt: Robert Kurz ist tot

Ein wesentlicher Kapitalismuskritiker Deutschlands stirbt: Robert Kurz ist tot

Ein wesentlicher marxistischer Kapitalismuskritiker und Theoretiker der Linken ist als Opfer eines Ärztepfuschs in einem neu privatisierten Krankenhaus gestorben. Welch eine Ironie und welch ein Zynismus, dass ein Kritiker des Neoliberalismus, Kapitalismus und Arbeitsfetischismus dem Neoliberalismus selbst zum Opfer fällt. Der SPIEGEL veröffentlichte einen Kurzartikel über ihn, ansonsten herrscht bis auf einige Blogs und linke Insiderzeitungen (freitag, taz) Funkstille. Inhaltlich ist über Robert Kurz und die Krisis-Gruppe nicht viel zu lesen –wenn überhaupt dann in abstraktem Soziologendeutsch.Jeder kennt Zizek als gehypten Ideologieimport, doch…

Weiterlesen Weiterlesen

Der Prototyp des JuSos der Zukunft

Der Prototyp des JuSos der Zukunft

Ich bin gerade im Internet über einen alten Bekannten gestolpert. Christoph Moosbauer, der damals Münchner JuSO-Chef in den 90ern war.Er hat sich zum eifrigen Lobbyisten entwickelt und arbeitet jetzt als Türöffner für die Wirtschaft bei der Consilius AG. Wohl ganz eine Karriere, die Sozialdemokraten des Seeheimer Kreises als neuer Prototyp eines JuSos so vorschwebt. Keine Klassenkämpfer mehr, sondern wirtschaftlich kompetente Macher, die den Unternehmen ihre Wünsche von den Lippen ablesen und diese exekutieren. SO muss der JuSo der Zukunft aussehen.Unten als Kostprobe…

Weiterlesen Weiterlesen

Nichtwählen 2013 als Option zur Finanzkrise?

Nichtwählen 2013 als Option zur Finanzkrise?

Im wesentlichen gibt es bezüglich der Euro-Krise zwei Krisenoptionen: Die Vergemeinschaftung der Schulden und weitere Schritte zur ökonomischen und politischen Union der EU—diesen Weg befürworten CDU, CSU, FDP,SPD, Grüne, Linkspartei oder halt das Zurück zur geliebten DM, wofür die Freien Wähler als neue Option stehen. Man muss sich klar machen, dass die Finanzkrise in beiden Fällen Opfer bedeutet: Im Falle der Vergemeinschaftlichung der Schulden kann hier durchaus der Fall des deutschen Staatsbankrotts eintreten, wie dies der ehemalige Bundespräsident und Bundesverfassungsrichter…

Weiterlesen Weiterlesen

Putins Anti-NGO-Gesetz, der Espionage Act der USA und die deutsche Verfassung

Putins Anti-NGO-Gesetz, der Espionage Act der USA und die deutsche Verfassung

Putin ist auf dem Weg zum autoritären Herrscher. Sein neues Demonstrationsgesetz, bei dem Oppositionelle finanziell harte Strafen erwarten müssen und das neue Anti-NGO-Gesetz sind Ausdruck dessen. Vor allem bei letzterem werden Menschen,die in NGOs arbeiten und Geld aus dem Ausland bekommen als „ausländische Agenten“ angesehen und können dementsprechend juristisch sonderbehandelt werden. Nachdem es mit US- Hilfe überall sanfte Revolutionen gab, werden diese Kräfte wohl als Einmischung in innere Angelegenheiten angesehen. Ein Anti-NGO-Gesetz hat auch die ägypitsche Militärjunta erlassen, u.a. gegen…

Weiterlesen Weiterlesen

Neue deutsche Verfassung–der coup d´ etat

Neue deutsche Verfassung–der coup d´ etat

Wolfgang Schäuble hat im SPIEGEL-Interview erklärt, dass eine neue deutsche Verfassung und eine neue EU-Verfassung schon bald möglich würden. Westerwelle hat schon von einer neuen „EU-Verfassung“gesprochen.Die völlige Stille in den Medien und bei den Politkern hierzu ist eher verdächtiges Schweigen.Daher eine Kurzprognose zur weiteren deutschen Geschichte: Grosse Koalition als Ergebnis der Bundestagswahlen 2013, Beginn einer Diskussion über eine neue EU-Verfassung und eine neue deutsche Verfassung–zwei Lager: Die einen werden sagen Verfassungsänderung ohne Referendum–nur mit 2/3-Mehrheit von Bundestag und Bundesrat, die…

Weiterlesen Weiterlesen