Browsed by
Monat: November 2017

Satire: Kopftransplantation, Frankenstein und die Groko

Satire: Kopftransplantation, Frankenstein und die Groko

Wie zugänglichen Mainstreammedien zu vernehmen, plant ein italienischer Chirurg namens Sergio Canavero die erste Kopftransplantation. Freiwillige gesucht. Dafür bewarb sich ein Russe, der keine längere Lebensaussicht hat, wie auch gelähmt ist, wie auch ein Freiwilliger aus China, wobei dies mit der Freiwilligkeit in China immer so eine Sache ist–von Freiwilligen im sinoamerikanischen Freiwilligenkrieg in Korea in den 50ern zu Organspenden in China bis eben hin zu dem Freiwilligen einer Kopftransplantation, von der man noch erfährt, dass die chinesische Regierung dies…

Weiterlesen Weiterlesen

Kann Nonproliferation nur noch durch neue US-Kriege erzielt werden?

Kann Nonproliferation nur noch durch neue US-Kriege erzielt werden?

Nordkorea hat schon Atomwaffen, Iran legt sie sich vielleicht noch zu, Pakistans Atomwaffen kommen vielleicht in absehbarer Zeit in die Hände von Islamisten, andere Staaten wollen vielleicht noch folgen, nachdem sukkzessive sich die USA, die Sowjetunion/Rußland, Frankreich, England, China, Indien, Pakistan und Israel sich diese zugelegt haben. Da wird dann sicherlich nochmals bei der Einschätzung unterschieden, ob sich neue Atomwaffen in den Händen sogenannter rationaler oder irrationaler Befehlshaber befinden, aber die Weiterverbreitung von Atomwaffen wird von manch seriösen elder statesmen…

Weiterlesen Weiterlesen

Pakistan und seine Islamisten– in wessen Händen bleibt die erste muslimische Atombombe?

Pakistan und seine Islamisten– in wessen Händen bleibt die erste muslimische Atombombe?

Der Sit-In und die Proteste von Islamisten in Pakistan, die nun zur Resignation des pakistanischen Justizministers führten und bei denen das Militär sich nicht traute einzuschreiten, zeigt recht klar, wie gefährlich noch die Bedrohung durch den Islamismus bleibt. Vor allem in einem Land mit Atomwaffen. Auch nach 14 Jahren War on Terror ist in Afghanistan und Pakistan ist keine Beruhigung festzustellen. Trumps Ankündigung, dass der Westen in Afghanistan „gewinnen“ solle, geht da wohl etwas an den Realitäten vorbei.Bestenfalls ist eine…

Weiterlesen Weiterlesen

OBOR meets digitalization and the Arctic

OBOR meets digitalization and the Arctic

Western observer perceive the Belt and Road Initiative mainly as an infrustructure initiative, missing the point that it is also a connectivity initiative—OBOR meets digitalization. Li Qiaoyi from the Global Times explains this in the following words: „While some people still regard the Belt and Road (B&R) initiative mainly as a drive by China to export its rail, road and port construction capabilities, there are signs that the sprawling initiative will increasingly turn into a giant platform not only for…

Weiterlesen Weiterlesen

Arab TV oder was Nahost-und Fernost von Merkel unterscheidet

Arab TV oder was Nahost-und Fernost von Merkel unterscheidet

Ich hatte die Gelegenheit in einem Krankenhaus, das auch sehr viele muslimische und vor allem arabische Patienten hat, auf dem dargebotenen Fernsehkanal ca, 12 arabische TV_sender zu sehen: Saudi TV, Katar TV, Kuwait TV, Jordan TV, Oman TV, Sudan TV, Qutar TV, Al Jazziera (arabische Version), Al Irakiya, Quran TVu.a. Nun bin ich der arabischen Sprache nicht mächtig, noch kenne ich die Feinheiten zwischen ihrer Kultur, so aber möchte ich mir rausnehmen, die wesentlichen Botschaften der Sender verstanden zu haben…

Weiterlesen Weiterlesen

Deutschland nach Platzen von Jamaika

Deutschland nach Platzen von Jamaika

Der Poltikwissenschaftler Oskar Niedermayer hofft auf Neuwahlen, die ein völlig verändertes Wählerverhalten auslösen würden und eine CDU/CSU-FDP-Regierung oder ein CDU/CSU-Grünen-Zweierbündnis ermöglichen könnten. Was aber wenn dies nur ein frommer Wunsch bleibt? Denn es ist auch folgendes nicht auszuschließen und sogar wahrscheinlicher: Deutschland wird nur noch über Grokos oder Minderheitenregierungen regierbar sein, es sei denn ein charismatischer Listenführer ala En Marche oder Kurz stellen sich ein, die zudem die ganzen Nicht- und Protestwähler zu sonstigen Stammwählern gewinnen. Ansonsten werden Konservative vielleicht…

Weiterlesen Weiterlesen

Interview mit Prof. Dr. Stark über Korruption: „Korrupte Handlungen sind Sand im Getriebe einer komplexen und auf Arbeitsteilung setzenden Gesellschaft“

Interview mit Prof. Dr. Stark über Korruption: „Korrupte Handlungen sind Sand im Getriebe einer komplexen und auf Arbeitsteilung setzenden Gesellschaft“

Global Review hatte die Ehre und das Vergnügen mit dem Korruptionsexperten Prof.Dr. Stark ein Interview zu führen. Dr. Carsten Stark ist Professor für Personalmanagement und Organisation an der Hochschule Hof. Leiter des Institutes für Korruptionsprävention e.V. Er studierte Soziologie an den Universitäten Marburg, Jena und Düsseldorf. Er promovierte an der Universität Bamberg und habilitierte sich an der Universität Siegen. Von 2003-2011 war er zuletzt als Regierungsdirektor für den Freistaat Bayern tätig. Von 2011-2013 war Professor für Soziologie am Fachbereich Polizei…

Weiterlesen Weiterlesen

Die neuesten neoreligiösen Verirrungen der Grünen und ihres „Religionsexperten“Volker Beck: „Die Entfremdung der Christen wäre eine Gefahr“

Die neuesten neoreligiösen Verirrungen der Grünen und ihres „Religionsexperten“Volker Beck: „Die Entfremdung der Christen wäre eine Gefahr“

Der grüne und auch schwule Politiker Volker Beck sieht jetzt in einer Entfremdung „der“ Christen eine Gefahr. Fraglich, welche Christen er da meint. Dieser schwule Multikulti-„Religionsexperte“ oder Neoreligiöse bleibt sich doch gleich: Zwar sind seine Ausführungen zu den Islamverbänden stimmig, aber er spricht einer Überanpassung der Gesellschaft an religiöse Befindlichkeiten das Wort. Ich persönlich kenne viele Christen, aber keine, die auf die Idee kämen ein freitägliches Tanzverbot zu fordern oder dass die deutsche Gesellschaft in dieser Richtung Befindlichkeiten  religiöser Gruppen…

Weiterlesen Weiterlesen

Interview mit dem österreichischen Nationalratsabgeordneten Dr. Peter Kolba über die Grünen und die Liste Pilz: „Die Unterschiede finden sich insbesondere bei Fragen der Migration, des politischen Islam und der Sicherheitspolitik“

Interview mit dem österreichischen Nationalratsabgeordneten Dr. Peter Kolba über die Grünen und die Liste Pilz: „Die Unterschiede finden sich insbesondere bei Fragen der Migration, des politischen Islam und der Sicherheitspolitik“

Global Review hatte Gelegenheit mit Dr. Peter Kolba, Interimistischer Klubmann der Liste Pilz und Abgeordneter im Nationalrat für die Liste Pilz ein Interview zu führen. Global Review: Herr Kolba, warum hat sich die Liste Pilz von den Grünen abgespalten. In den deutschen Medien war dazu kaum etwas zu erfahren—wir haben uns darauf folgende Erklärung gemacht: Liste Pilz, da Pilz eine Begrenzung der Flüchtlingsströme sowie Islamkritik forderte.Es begann da mit dem Ausschluß der Grünen Jugend, die gegen die Parteiführung rebellierte und…

Weiterlesen Weiterlesen

Interview with Dr. Vijay Kumar Roy about Indian culture: „“The world is one family”

Interview with Dr. Vijay Kumar Roy about Indian culture: „“The world is one family”

Global Review had the pleasure and honour to have an interview with Dr. Vijay Kumar Roy about Indian culture and society. Dr. Vijay Kumar Roy is an Indian poet writing in English and Hindi. He has authored and edited more than a dozen books on English poetry, Hindi poetry, Indian English Poetry, Indian English Fiction, Peace Literature, Comparative Literature and English Language Teaching. He has contributed various research papers, poems, book reviews to different national and international journals, magazines and…

Weiterlesen Weiterlesen

Trump´s Asia tour and the prospect for Asia and the world

Trump´s Asia tour and the prospect for Asia and the world

If you compare the results of the Xi-Trump-summit with the election campaign Trump who questioned the One China principle, planned a trade war, called China a currency manipulator, wanted to impose import sanctions, the new Trump is a very cooperative Trump who wants to get solutions for the trade imbalances and Northkorea, but doesn´t speak about human rights. Xi Jinpings announcement that China will liberalize and open up its markets is a good basis for a sinoamerican understanding and compromise.It…

Weiterlesen Weiterlesen

Trumps Asienreise und die Liberalisierung der Finanzmärkte

Trumps Asienreise und die Liberalisierung der Finanzmärkte

Die SZ hat heute in ihrer Bewertung des APEC-Gipfels gemeint, dass China und die USA die Rollen getauscht hätten. China dabei nun als Vorreiter der Globalisierung, des Freihandels und des Multilateralismus.Bezeichnend dabei ist, dass 11 APEC- und TPP-Staaten nun TPP unter neuem Namen weiterführen wollen, Japan hofft, dass die USA (nach Trump) wieder an Bord kommen, es also den anderen asiatischen und APEC- Staaten nicht so wohl ist derart Peking ausgeliefert zu sein. Japan versucht da eher eine Hinhaltestratgie, um…

Weiterlesen Weiterlesen

New ideas from the Silicon valley: Transhumanism and the Accelerationism–will there be a transhumanism and accerelerationism with Chinese characters?

New ideas from the Silicon valley: Transhumanism and the Accelerationism–will there be a transhumanism and accerelerationism with Chinese characters?

New ideas from the Silicon valley: Transhumanism and the Accelerationism The Silicon Valley is well known for its innovative technology. But the Silicon Valley is also breeding new utopian concepts of society and mankind. I had the opputunity to meet with two leading persons of the two dominant ideologues from the Silicon Valley. The two dominant concepts from the Sillicon Valley is transhumanism an d acceralationism. Transhumanism refers to the latest and future developments and innovations in genetical, neurobiologicical ,…

Weiterlesen Weiterlesen

OBOR , the AIIB, multipolarity and the new type of great power relations

OBOR , the AIIB, multipolarity and the new type of great power relations

China´s One Belt-One road initiative and the Asian Infrastructure Investment Bank have created both: hopes and fears. Underdeveloped countries see an huge opportunity to develop their stagnating countries because the World Bank, the Asian Development Bank and Western investors failed to deliver credits and infrastruture bulidings for decades, especially in Africa, the Greater Middle East and Central Asia.As the world population will increase to 12 billion people in 2050, especially in underdeveloped countries development and infrastructure building becomes a question…

Weiterlesen Weiterlesen

OBOR,the new frontiers and the Chinese spirit

OBOR,the new frontiers and the Chinese spirit

The West became famous for its worldwide expansion to the Americas, Africa, Asia. Columbus, Magelan, Vasco Gadama, Cook, Darwin, Humboldt, conquerers, scientists and adventurers who wanted to explore the world. The Northamericans saw an expansion to the West, the spirit of the „New frontiers“ became famous and a driver of human history. After WW2 the USA became the dominant power worldwide, the American way of life spread around the world, the West flourished and after the collapse of the Sovjetunion,…

Weiterlesen Weiterlesen

Does One Belt, One Road need a „security belt“?

Does One Belt, One Road need a „security belt“?

The CPChina´s OBOR initiative is welcomed by many countries of the world including most Western countries except the USA, Japan and India. As China wants to build infrastructure projects connecting Central Asia, the Greater Middle East , Africa and Europe there isn´t any Western megaproject like the New Silkroad. The last Western megaproject was Desert Tech which wanted to build a solar panel belt in Africa to deliver electricity for the industrialization of Africa and the consumption of Europe. However,…

Weiterlesen Weiterlesen

Reformschub in Saudiarabien?

Reformschub in Saudiarabien?

Kronprinz Mohammed hat in Abstimmung mit König Salmann eine Reformagenda „Vision 2030“ für Saudiarabien beschlossen, die das Land modernisieren, die Wirtschaft weg vom Erdöl diversifizieren soll, dazu Teile der saudischen Ölfirma ARAMCO privatisieren und dieses Geld in einen Zukunftsfonds investieren soll, der ausländische Beteiligungen, Wirtschaftsprojekte, Infrastrukturbau, Technologie und Wissenschaft zu stärken beabsichtigt. Eine neue moderne Megacity soll gebaut werden mit Hilfe von Siemens und eine eigene Rüstungsindustrie mit Hilfe eines deutschen Rheinmetallmanagers hochgezogen werden, um sich von Waffenimporten unabhängiger zu…

Weiterlesen Weiterlesen

Neues Blut- und Hodenbuch von Volker Ellis Pilgrim: Hitler- ein sexuell gestörter Serienkiller?

Neues Blut- und Hodenbuch von Volker Ellis Pilgrim: Hitler- ein sexuell gestörter Serienkiller?

De FAZ berichtet über ein neues Buch über Hitler, das einen Zusammenhang zwischen dessen Sexualität und seinen Massenverbrechen vermutet: „Dieses immerhin fast tausend Seiten lange Buch widmet sich einer Frage, die auch einigermaßen belesene Kenner der Person, Karriere und Zeit Adolf Hitlers nie für zentral für das Verständnis seiner politischen Verbrechen gehalten haben. Volker Elis Pilgrim, Spross eines preußischen Adelsgeschlechts, Achtundsechziger aus der sexologisch-politisch orientierten „Wilhelm-Reich-Fraktion“ und seit vielen Jahren in einer Art freiwilligem Exil in Australien und Neuseeland, legt…

Weiterlesen Weiterlesen