Browsed by
Monat: Juli 2016

New ideas from the Silicon valley: Transhumanism and Accelerationism

New ideas from the Silicon valley: Transhumanism and Accelerationism

The Silicon Valley is well known for its innovative technology. But the Silicon Valley is also breeding new utopian concepts of society and mankind. The two dominant concepts from the Sillicon Valley are transhumanism and acceralationism. Transhumanism refers to the latest and future developments and innovations in genetical, neurobiological , robotic and computer research. The transhumanists want to create a new mankind which optimizes genes, connects the computer networks with the human brain, creates avatars, implant robotic elements into the…

Weiterlesen Weiterlesen

Trumps neuer außenpolitischer Berater in Sachen Islamismus: Michael Flynn- zwischen Real- und Neoconpolitik

Trumps neuer außenpolitischer Berater in Sachen Islamismus: Michael Flynn- zwischen Real- und Neoconpolitik

Nach dem zerstrittenen Republikanerparteitag, auf dem Trump als US-Präsidentschaftskandidat gekürt wurde, findet nun ein ebenso tumultöser Nominierungsparteitag der Demokraten in Philadelphia statt. Hintergrund sind die Veröffentlichungen von Wikileak, die belegen, wie die sich eigentlich neutral verhaltende Parteiführung der Demokraten gegen den demokratischern Sozialisten Bernie Sanders verschworen hatte und auch vor Rufschädigung nicht zurückschreckte. Die Demokratische Partei möchte nun russische Hacker und Putin für das e-mailleck verantwortlich machen, da dieser ein Interesse an einem Wahlsieg von Trump hätte, da Trump die…

Weiterlesen Weiterlesen

Interview with Daniel Pipes: “ The battle against Islamism has not yet started!“

Interview with Daniel Pipes: “ The battle against Islamism has not yet started!“

  What a real conservative looks like: Margaret Thatcher with Daniel Pipes, 1996. Global Review had the pleasure to have an interview with Daniel Pipes, expert on Islam and counterjihaddist. Daniel Pipes (born September 9, 1949) is an American historian, writer, political commentator and pro-israel lobbyist. He is the president of the Middle East Forum, and publisher of its Middle East Quarterly journal. His writing focuses on the American foreign policy and the Middle East. He is also an Expert…

Weiterlesen Weiterlesen

Anschläge in Bayern-sollen 2 Attentäter das Schicksal von 2 Millionen Flüchtlingen bestimmen?

Anschläge in Bayern-sollen 2 Attentäter das Schicksal von 2 Millionen Flüchtlingen bestimmen?

Als wolle man beweisen, dass der extremste Law and Order- Staat Bayern nicht imstande sei, die Sicherheit seiner Einwohner zu garantieren, kommt nun der Anschlag in Franken und nun im Müchner Qlympiazentrum.Wähernd der erste als islamistischer Terroranschlag gesehen werden kann, war der Münchner Anschlag ein Amoklauf. Dennoch war die erste Zeit nicht klar, ob hier nicht wieder Islamisten zuschlagen, zumal anfangs von 3 Tätern und Alluh Akbarrufen aus der Bevölkerung und auf CNN berichtet wurde. Die AfD frohlockte schon, wie…

Weiterlesen Weiterlesen

Trump und die Comedians-wollt ihr den totalen Ernst?

Trump und die Comedians-wollt ihr den totalen Ernst?

Lächerlich ist es mittels Comedy und Parodie Trump anhand seiner Äußerlichkeiten statt anhand von seinen Inhalten bekämpfen zu wollen. Dies fasst ein SZ-Artikel ganz gut zusammen: Anfangs dachte man Trump nutzt der Comedy, nun sieht man: Die Comedy nutzt Trump! „In „Donald Trump’s The Art of the Deal: The Movie“ wird Trump als narzisstischer, skrupelloser Geschäftsmann mit fragwürdiger Frisur und Gesichtsfarbe dargestellt. Das ist schwerlich eine Verzerrung der Wirklichkeit, sondern eine ziemlich präzise Charakterisierung. Selbst Trumps Anhänger dürften sich an…

Weiterlesen Weiterlesen

Melina Trump kopiert Michelle Obama—wen hat Michelle Obama kopiert?Künstliche Aufregung über geklaute Waschmittelwerbesprüche der Politik

Melina Trump kopiert Michelle Obama—wen hat Michelle Obama kopiert?Künstliche Aufregung über geklaute Waschmittelwerbesprüche der Politik

Dass der rassistische, egozentrisch-semifaschistische Trump authentisch, originell und Political incorrect ist, sagt, was er meint,,wie bisher noch kein anderer US-Politiker, keinen Redenschreiber braucht, sich an keine Redemanuskripte hält, aus seinen Ansichten und seinem Herzen keine Mördergrube macht, soll nun durch die Rede seiner Frau Melina Trump relativiert werden.Hoch schlägt die Empörung, dass Melina Trump offensichtlich von einer Rede von Michelle Obama plagiert hat und das recht unverschämt. Doch die weitergehende Frage, ob es denn so originell und „authentisch“ ist, was…

Weiterlesen Weiterlesen

Gegenputschversuch in der Türkei-Erdogans Reichstagsbrand

Gegenputschversuch in der Türkei-Erdogans Reichstagsbrand

Ich habe die Nacht den Militärputsch in der Türkei im Fernsehen mitverfolgt. USA und EU bleiben zuerst meinungsfrei, man wartete wohl ab, wer siegen würde und als es klar war , hat man sich auf die Seite Erdogans gestellt und  den Putsch verurteilt, wenngleich man dazu aufrief rechtsstaatlich und demokratisch zu regieren, was Erdogan wohl gerade nicht machen wird–warum sollte er auch: Als Retter der Demokratie, als der sich dieser Despot und seine Anhängernun aufspielen  , diese islamofaschistischen Lynch- und…

Weiterlesen Weiterlesen

Kunst und Avantgarde

Kunst und Avantgarde

Ein Kunstkritiker schrieb: „Daneben war und ist Kunst schon immer Teil einer widerständigen Welt gewesen“ Das trifft ja wohl eher nur für den Teil der Kunst zu, die einen politisch-revolutionären oder politisch-reformerischen Anspruch hatte. Für die ganzen Landschaftsmaler, Stillebenmaler, den Großteil der Abstrakten,etc. wohl nicht. Und für ihre Pedanten in Fotografie, Multimediainstallationen, BIldhauerei- und Skulpturenkunstt, Musik und Architektur ebenso nicht, um den Kunstbegriff nicht nur auf die Malerei zu beschränken, zumal ja auch die Documenta inzwischen keine Gemälde mehr ausstellte.Und…

Weiterlesen Weiterlesen

Akzelerationismus, Liberalkommunismus und Globalismus–ein Vergleich- Übereinstimmungen und Unterschiede

Akzelerationismus, Liberalkommunismus und Globalismus–ein Vergleich- Übereinstimmungen und Unterschiede

Ich finde die Ideen der Akzelerationisten, wie in dem Manifest des Akzelerationismus von Alex Williams und Nick Srnicek dargestellt seit langem einmal eine neue und frische Idee. Nun könnte man sagen, dass dies schon auf abgestandenen Ideen der Kybernetik und Allendes gescheiterten Cybersynprojekts basiert und daher nichts Neues darstellen würde. Dennoch teile ich viele Befunde der Akzelerationisten. Zum einen die Absage an den Postmodernismus, die Erneuerung eines Grand Narratives und die Forderung einer alternativen Modernität jenseits von Neoliberalismus, politischem und…

Weiterlesen Weiterlesen

Liberal – links – kommunistisch (Teil 3)

Liberal – links – kommunistisch (Teil 3)

Zu Teil 2. Die im letzten Teil aufgeworfenen Fragen sind nicht nur notorisch schwer zu beantworten, die Antworten lassen sich auch erst nach dem durchgeführten Gesamtprogramm beantworten. Der Ausgangspunkt bleibt objektiv unbegründet, solange der Erfolg, zu dem er führen sollte, sich nicht eingestellt hat; er bleibt aber auch subjektiv willkürlich, insofern der erste Ausgangspunkt der theoretischen Anstrengung wie der praktischen Erfahrung vorausgeht. Die Frage nach einer Ausgangshypothese scheint sich daher nur sinnvoll beantworten zu lassen, wenn sie nicht auf eine…

Weiterlesen Weiterlesen

Erfolg als Argument

Erfolg als Argument

Letztens hatte ich eine Diskussion mit einem Bekannten über Dieter Bohlen. Ich meinte, er sei ein schlechter Sänger, hätte eine Kastratenstimme und Modern Talking und BlueSystems wäre der letzte musikalische Scheiß. Darauf meinte mein Bekannter: „Aber er ist erfolgreich und Millionär“. Hätte er noch gesagt, dass er Bohlen gut finde, wäre man auf der Ebene der inhaltlichen Erörterung der musikalischen Qualität gebieben. So aber wechselte er zur Kapitalwerdung .Das ist ein Ebenenwechsel der Argumentation, denn es geht gar nicht mehr…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Legende vom demokratischen Lenin und Trotzki–der böse Stalin

Die Legende vom demokratischen Lenin und Trotzki–der böse Stalin

Innerhalb der Linken hält sich hartnäckig die Legende, dass der Kommunismus in der Sowjetunion eigentlich ein arbeiterräterisches-volldemokratisches System sein wollte, aber dann aufgrund der Invasion von 22 ausländischen und imperialistischen Truppen und der Bürgerkriegsvernichtung ein undemokratisches System wurde, das dann unter Stalin seine Hochzeit erlebte.Es wird das Bild gezeichnet von einer rätedemokratischen Gesellschaft, die erst während der Wirren des Bürgerkriegs und dann mit Stalin undemokratisch geworden sei. Auch wird der Begriff „demokratischer Zentralismus“ als Beweis für eine Sowjetdemokratie gesehen, ist…

Weiterlesen Weiterlesen

Links-liberal-kommunistisch (Teil2)-Symposium „Was ist links?“und die fehlende Vergangenheitsbewältigung

Links-liberal-kommunistisch (Teil2)-Symposium „Was ist links?“und die fehlende Vergangenheitsbewältigung

Wenn Max Prym meint, dass man es mit dem Kommunismus so halten sollte wie nach einer gescheiterten Beziehung, so ist doch der Verweis, warum es zu dieser Beziehung kam, die eben unterdrückerischen und ausbeuterischen Verhältnisser, die durchaus noch weiter existieren, nicht genug, um das Scheitern dieser Beziehung zu erklären. In scheinbar all diesen Ausführungen scheint das Scheitern des Kommunismus und Anrachismus völlig ausgespart und eine Analyse, warum sie scheiterten.Zum einen hängt dies mit der Idee von der “Diktaur des Proletariats”,…

Weiterlesen Weiterlesen

Liberal – links – kommunistisch (Teil 2)

Liberal – links – kommunistisch (Teil 2)

Teil 1. Wir müssen also davon ausgehen, dass die Linke nicht nur in einer Krise steckt, sondern dass selbst diejenigen, die dieser Linken angehören, von ihr nicht viel halten. Es ist ein Kinderspiel gute Ratschläge zu geben. Und davon gab es auf dem Münchener Kongress eine ganze Menge. Was soll getan werden? Max Brym meinte, man solle es eben noch einmal versuchen, wie nach einer unglücklichen Liebe. Was so flapsig daherkommt, ist aber vielleicht gar nicht so falsch, wenn –…

Weiterlesen Weiterlesen

Post-Khameini-Iran–wer wird der neue Geistige Führer?

Post-Khameini-Iran–wer wird der neue Geistige Führer?

Während die Weltöffentlichkeit alle auf IS und Türkei blicken, spielen sich die nächsten Dramen im Iran ab. Der Irandeal kommt unter Druck und auch Rouhani, Ahmadinedschad überlegt als Präsidentschaftskandidat wieder anzutreten, als neuer Shootingstar der Iranischen Revolutionsgarden gilt Hussein Sülemann, der Kommandeur, der Teile des Atomprogramms, der neueren Raktentests und iranischen Rüstungsprogramme, sowie die Koordination der iranischen Kriegsführung in Syrien, Libanon,Yemen und Afghanistan  unter seinem Kommando vereinigt, und auch wird inzwischen im Iran die Nachfolge des Obersten Geistigen Führers  Khameinis…

Weiterlesen Weiterlesen

Akzelerationismus–die Revolution durch Beschleunigung des Fortschritts und die Förderung der Katharsis–Ist das links?

Akzelerationismus–die Revolution durch Beschleunigung des Fortschritts und die Förderung der Katharsis–Ist das links?

In München tagte in der Seidlvilla ein Symposimum zum Thema „Was ist links?“. Dazu haben wir schon berichtet.Interessanter war auf dem Symposium, dass erstmals eine linke Gruppe namens “Akzelerationismus”auftrat, die der Ansicht ist, dass die Bevölkerung nicht mittels Überzeugungsarbeit und Aktionen zu gewinnen ist, viel zu sehr in ihren nationalistischen und kapitalistischen Überzeugungen befangen sei, als dass man sie noch moderieren könnte, sondern nur durch bitteres Lernen, durch die aktive Förderung der Krisis, die Katharisis eine radikale progressive Umwälzung der…

Weiterlesen Weiterlesen