Browsed by
Monat: August 2017

Nach der Streichung des Darwinismus: Erdogan will das Fach Dschihad an allen Schulen einrichten

Nach der Streichung des Darwinismus: Erdogan will das Fach Dschihad an allen Schulen einrichten

Erdogan hat noch etwas Probleme bei seiner Gleichschaltung unter seiner türkischen neoosmanischen Präsidialdiktatur. Er muss noch die CHP, die HDP, dann zuletzt die MHP ausschalten, zumal Militär und Geheimdienst mit seinen Leuten besetzen und zudem auch die AKP gleichschalten. Deswegen hat er auch verkündet, dass die AKP von Gülenanhängern unterwandert sei und wahrscheinlich wird dann auch ein Davotoglu und Gül schnell zum Gülenanhänger erklärt, um sie auszuräumen. Dennoch hat er Widerstand geweckt, z.B. den Millionenmarsch der CHP, an der es…

Weiterlesen Weiterlesen

Quantum technology and quantum computers as disruptive technologies of digitalization

Quantum technology and quantum computers as disruptive technologies of digitalization

The German and the most European election campaigns don´t focus on digitalization,what it means and what are the core technologies of digitalization and what are their implications on society, geopolitics, military technology,etc. While there are a few comments of political parties about digitalization, they never catch the main point: The quantum technology and the quantum computers as the great quantum leap and disruptive technology for digitalization–comparable to the invention of the atomic bomb. Moore´s law says that the storage and…

Weiterlesen Weiterlesen

Die nächste Finanzkrise kommt

Die nächste Finanzkrise kommt

Marxisten wie Keynesianer sehen die Wirtschafts- und Finanzkrisen als systemimmanent an, nicht als Betriebsunfälle oder zufälliges Zusammenwirken mehrerer Faktoren, sondern systembedingt als immerwiederkehrend. Genauso wie die kommunistische Planwirtschaft zu Unfreiheit und Mangelwirtschaft führt, so die Überakkumulation und Unterkonsumption im Kapitalismus zu regelmäßigen Überproduktions- Wirtschafts- und Finanzkrisen, sei es der schwarze Freitag 1929 oder eben die Finanzkrise 2008. Zu deren bald zehnjährigem Jubiläum warnen nun einige westliche und östliche Ökonomen und auch Journalisten vor einer nächsten Fianzkrise, die sich wieder aufbaue….

Weiterlesen Weiterlesen

Google, der neue Suchalgorithmus und die Zenur

Google, der neue Suchalgorithmus und die Zenur

Im folgenden reposten wir einen Offenene Brief der trotzkistischen 4. Internationale an Google, die dem Medienkonzern Zensur linker Inhalte und Nähe zur US-Elite und dem Pentagon vorwirft. Von Bedeutung ist, dass Google seine Suchalgorithmen geändert hat, um offiziell fake news zu bekämpfen und nur noch sogenannte verlässliche Mainstreamsuchergebnisse zulässt, was faktisch auf eine Zensur linker und kleiner Webseiten inklusive auch Global Review herausläuft. Der Offene Brief gibt auch Informationen über andere Webseiten, die vom neuen Suchalgorithmus betroffen sind und einen…

Weiterlesen Weiterlesen

Was hat der Islam mit dem Terrorismus zu tun?

Was hat der Islam mit dem Terrorismus zu tun?

„Charlie Hebdo“-Titelseite sorgt für Empörung 23.08.2017, 16:43 Uhr | dpa Die französische Satirezeitung „Charlie Hebdo“ sorgt mit ihrer neuen Ausgabe für Kritik und heftige Diskussionen. Auf der Titelseite wird der Islam indirekt mit Terrorismus gleichgesetzt. Auf der Zeichnung liegen zwei Menschen in Blutlachen, während im Hintergrund ein Lieferwagen davonfährt. Daneben steht: „Islam, Religion des Friedens … des ewigen Friedens!“ Eine Reihe von Nutzern sozialer Netzwerke reagierte empört und warf dem Blatt unter anderem vor, Stimmung gegen Muslime zu machen. Die Zeitung…

Weiterlesen Weiterlesen

Das peinlichste falsche Buch aller Zeiten über den Nahen Osten?

Das peinlichste falsche Buch aller Zeiten über den Nahen Osten?

Daniel Pipes Washington Times 9. August 2017 „Der Nahe Osten ist der Friedhof der Vorhersagen“, vermerkt der linke Autor und Editor Adam Shatz. Zum Teil liegt es daran, dass die Gegend so unbeständig (niemand konnte sich 2014 die Wiederbelebung eines exekutiven Kalifats nach elf Jahrhunderten vorstellen) und pervers ist (der türkische Präsident Erdoğan begann einen Beinahe-Bürgerkrieg gegen die Kurden, um Veränderungen der Verfassung zu gewinnen, die er nicht braucht“). Vorhersagen schlagen teilweise auch wegen der allgemeinen Inkompetenz der Spezialisten auf…

Weiterlesen Weiterlesen

Interview mit Daniel Pipes über Merkels Flüchtlingspolitik, Islam und Islamismus: „Beim Islam handelt es sich um einen imperialistischen Glauben!“

Interview mit Daniel Pipes über Merkels Flüchtlingspolitik, Islam und Islamismus: „Beim Islam handelt es sich um einen imperialistischen Glauben!“

Daniel Pipes ist Historiker und politischer Publizist. Er ist der Gründer und Direktor des Middle East Forum und von Campus Watch. Seine Kolumnen erscheinen unter anderem in der Washington Times und Hayom in Israel. Die Achse des Guten sprach mit ihm über Europa, die Zuwanderung und Angela Merkels Politik. Herr Pipes, Sie schreiben, zukünftige Historiker würden die Entscheidung Angela Merkels im Jahr 2015, die deutsche Grenze für Flüchtlinge zu öffnen, „vermutlich als Wendepunkt in der europäischen Geschichte“ betrachten. Sie sind…

Weiterlesen Weiterlesen

Doklam Plateau Standoff or South China Sea: Chinese Active Defence Strategy turns into Incremental Encroachments

Doklam Plateau Standoff or South China Sea: Chinese Active Defence Strategy turns into Incremental Encroachments

Posted on August 12, 2017 by S B Asthana   As Comprehensive National Power (CNP) of China is growing, its strategy to impose its national will (as perceived by its few key leaders), exercise its power through its behavior in the international arena is undergoing noticeable change. Besides unprecedented economic growth in last few decades, its technological advancement gave significant boost to its soft as well as hard power. PLA celebrated its 90th anniversary on 01 August 2017, demonstrating its…

Weiterlesen Weiterlesen

Neue Ostpolitik?

Neue Ostpolitik?

In seinem heutigen Videokommentar der SZ meint Heribert Prantl, dass der Wahlkampf mit Schröder spannender wäre. http://www.sueddeutsche.de/politik/prantls-politik-schroeder-1.3633198 Jenseits des Unterhaltungswert und der Kampfbereitschaft, würde Schröder wohl eine   neue Ostpolitik als Alternative zu Merkel fordern, mit der Zentralbotschaft, dass „wir Russland nicht aus Europa herausdrängen“ dürfen.Prantl denkt da wohl an Willy Brandt und die Auseinandersetzungen um die Ostpolitik in den 70er Jahren. Blickt man sich die Lage an, so sollte eher die EU aufpassen, dass Russland sie nicht aus Europa herausdrängt.Wie…

Weiterlesen Weiterlesen

Das iranische Kalifat–unterstützen die USA jetzt „wieder“ den IS?

Das iranische Kalifat–unterstützen die USA jetzt „wieder“ den IS?

Neueste Lügenpropaganda der Putin- und Erdoganmedien: Henry Kissinger soll gesagt haben, dass der Iran ein schiitisches Kalifat im Nahen Osten etablieren will und die USA daher den Islamischen Staat als Gegengewicht aufrüsten sollten. Nun hat Henry Kissinger vor der Gefahr des Irans und dessen expansionistischer Ausbreitung im Nahen Osten gewarnt, auch gesagt, dass nach dem Wegfall des IS der Iran ein grösseres Problem als der IS sei, aber nie etwas davon gesagt, dass man den Islamischen Staat dagegen aufrüsten und…

Weiterlesen Weiterlesen

GEZ-Demo der AFD– GEZ-Rebellen formieren sich!

GEZ-Demo der AFD– GEZ-Rebellen formieren sich!

In Oldenburg findet jetzt eine Demo gegen die GEZ statt, die vor allem von der Rechten um die AfD und Elsässer organisiert und unterstützt wird.Der GEZ kann man nicht entkommen, da diese Zwangsgebühr von jedem erhoben wird, egal was er oder sie schaut oder hört. Man müsste sich schon zum technikfreien Neanderthaler in einer Höhle rückentwickeln, um dem zu entgehen. Hier der Demo-Aufruf vom rechtsradikalen COMPACT-Redakteur  Jürgen Elsässer, wobei viele Kritikpunkte ja stimmen: „Kundgebung gegen #GEZ-Zwangsgebühren und Medienmanipulation am Samstag,…

Weiterlesen Weiterlesen

Die CSU , der linke Counterjihad und der Islamismus

Die CSU , der linke Counterjihad und der Islamismus

Im folgenden dokumentieren wir eine Korrespondenz mit der CSU über den Islamismus, das Manifest des linken Counterjihad und den Solidaritätsaufruf für den CHP-Marsch gegen Erdogan. Interessant ist, dass Zusendungen an Linkspartei, SPD, JuSos, Grüne, Özdemir, Davgelden, Wagenknecht entweder nicht weitergeleitet wurden, ignoriert wurden oder inhaltich abgelehnt wurden–jedenfalls bekam man von der versammelten Linken dazu keinerlei Reaktion oder Antwort. Anders bei der CSU, die sich sogar auf einen sehr ausführlichen Dialog einließ und ihre eigenen Positionen, sowie die Position zu unseren…

Weiterlesen Weiterlesen

Die ökonomischen und militärischen Hintergründe von Nordkoreas Atomwaffenprogramm

Die ökonomischen und militärischen Hintergründe von Nordkoreas Atomwaffenprogramm

Zwei Aspekte, die mir etwas in der ganzen Nordkoreakrise zu kurz kommen, sind einmal die ökonomischen und militärischen Zwänge für Nordkorea sich ein Atomwaffenprogramm zuzulegen, dann zum anderen die nordkoreanische Forderung nach einem Friedensvertrag mit den USA. 1) Soweit man erfahren kann, sind die nordkoreanischen konventionellen Streitkräfte Nordkoreas hoffnungslos veraltert, zumeist aus alter chinesischer und russischer Produktion. Eine Modernisierung stünde an, doch die Frage ist, ob und zu welchen Bedingungen Rußland und China neue Waffen und Ersatzteile liefern würden, zumal…

Weiterlesen Weiterlesen

Merkel, das Valium und das neue Deutschland

Merkel, das Valium und das neue Deutschland

Für ein innovatives Deutschland bleibt sehr wenig. 26 Milliarden für Flüchtlngsintegration, 26-30 Miliarden für die Bundeswehraufrüstung, dann noch Zigmiliarden für Polizei und Justiz, dann auch noch  Milliarden für soziale Gerechtigkeit. Dann eventuell noch Milliarden für die Energiewende. Alles soll dabei mit einer schwarzen Null finanziert werden, was Blödsinn oder eben kreative Buchführung ist. Genauso als für soziale Ausgaben nie Geld da war, weder für die 5 Markerhöhung bei Hartz 4 oder dem sozialen Wohnungsbau, für Flüchtlinge dann aber plötzlich 26…

Weiterlesen Weiterlesen

Nordkoreakrise oder Konfrontation USA-Indien gegen China?

Nordkoreakrise oder Konfrontation USA-Indien gegen China?

Im Falle Nordkorea fällt auf, dass es momentan auf Spott umschaltet, zumal seinen Guamplan für Mitte August ankündigt mit dem Hinweis, darüber werde dann Kim entscheiden.Zumal nicht Guam selbst das Ziel zu sein scheint, sondern der symbolische Überflug über Japan/Hiroshima und die Raketen 30-60 Kilometer vor Guam im Meer landen sollten. Eine Provokation, aber sicherlich keine ernsthafte Gefahr. Hoffentlich sieht dies Trump auch so. Ungewohnt ist halt, dass ein US-Präsident zu solch polternder Rhetorik greift wie sein Gegenpart–aber das hatten…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Identitätskrise der Identitären–Flucht aufs völkische Land?

Die Identitätskrise der Identitären–Flucht aufs völkische Land?

Die Identitären haben ursprünglich ihre Hauptsäulen in Österreich und in Frankreich. Die frankophonen verbindet aber nicht zuviel mit den germanophilen Identitären, die sich mehr nach Deutschland und die Schweiz orientieren. Auch ist die französische Identitäre Bewegung nicht im Aufschwung. Der Richtungskampf des Front National schwächt sie, wie auch dass der Urvater des Ethnopluralismus Alain Benoist aus ihrer Sicht inzwischen im Multikultilager angekommen ist und die letzte symbolisch-spektakuläre Moscheenbesetzung unter Berufung auf Charles Allemagne ist auch schon Urzeiten her. Von daher…

Weiterlesen Weiterlesen

Lesetips zu Digitalisierung und bedingungslosem Grundeinkommen

Lesetips zu Digitalisierung und bedingungslosem Grundeinkommen

Da wir die Rechte für eine Wiederveröffentlichung nicht bekommen haben, wollen wir auf eine Reihe von Artikeln über Digitalisierung und die damit verbundene Diskussion um das bedingungslose Grundeinkommen hinweisen, verlinken und diese hier empfehlen. Zu gegebener Zeit werden wir diese auch noch kommentieren. Hier eine Leseempfehlung guter und sehr analytischer Artikel von Seiten des Gegenstandpunkts, der dies aus einer marxistischen Sicht analysiert  und der mehr bürgerlichen SZ. Zuerst der Gegenstandpunkt, dessen Publikationen allgemein auch unter folgender Addresse lesbar sind: https://de.gegenstandpunkt.com…

Weiterlesen Weiterlesen

Gegen das Tunten- und Karnevalsimage des CSD-Affirmation konservativer Klischees

Gegen das Tunten- und Karnevalsimage des CSD-Affirmation konservativer Klischees

Ein Bekannter meinte wegen meiner Kritik an dem Cristopher Street Day, ob ich nicht ein „bißchen konservativ“sei. Also so knapp vor dem Vorwurf der „Homophobie“hat er da noch mal angehalten, aber dass es auch eine linke Kritik am CSD geben könnte, scheint da schon undenkbar und man vermutet da wieder einen mehr rechten Menschen. Dazu meine Antwort: „Dieses ewige Tunten- und Karnevalsgehabe ala CSD nervt mich ohnehin. Kann ein Schwuler nicht mal einer mit langweiligem Discounter-T-Shirt und Jeans oder anzugtragender…

Weiterlesen Weiterlesen

Diesel-NO2 und Friponil-Eier–hypochondrische Ökohysterie im Wahlkampf und Sommerloch?

Diesel-NO2 und Friponil-Eier–hypochondrische Ökohysterie im Wahlkampf und Sommerloch?

Ìch frage mich, ob es in Deutschland nicht eine ökologische Hysterie gibt. Die Grenzwerte für NO2 seien zu hoch, heißt es und daran sei der Dieselmotor schuld. Nun empfehle ich jedem deutschen Umwelthysteriker einmal eine Woche Peking, bevor er sich trotz tendenziell immer steigender Lebenswartung über Feinstaub echauffiert, zumal von mir als Raucher das einklagbare Recht auf saubere Luft und Schadstoffdiskussionen eher gelassen gesehen wird..Im Münchner Merkur hat Martin Prem einen sehr grundsätzlichen Artikel geschrieben, wonach die NO2-Belastung in deutschen…

Weiterlesen Weiterlesen