Durchsuchen nach
Author: Ralf Ostner

Ralf Ostner Born 1964 in Frankfurt am Main, 1984 highschool in Bavaria - courses: physics and art / editor-in chief of the school newspaper. Studied physics (minor subjects: mathematics, chemistry), economic geography (minor subjects: macro and micro economics and sociology) and studied sinology (minor subjects: American studies, English studies). 1991 graduated as a state-certified translator in English and Chinese from the Language and Interpreter Institute / Munich (head of the Chinese department: Professor Zhang, former interpreter of Deng Xiaoping and Franz-Josef Strauß), followed by 5 years in Asia: China ( 1 1/2 years of travel through 12 provinces for a documentary for the Japanese television), India, Southeast Asia (including in Cambodia during the Bundeswehr's first foreign deployment, interviews with foreign Chinese and research about the democracy movement in Thailand during the Bloody May revolt with Dr. Michael Montesano (Fulbright Foundation), research in the Karen guerrilla region in Burma, support of an UN official during the uprisings in Nepal and at UN work in India, interviews with Bill Clinton´s agricultural and trade expert and an ASEAN delegation in Vietnam), Australia (China Center, University of Canberra). Then 5 years as an interpreter, delegation manager and translator in Munich (Siemens, BASF, Burgmann, Liebherr, Bauer, Munich Trade Fair, HP Medica, Filmfestival, Chinese and Taiwanese delegations, etc.). Evening studies at the University of Politics / Munich (focus: international relations). Degree as a political scientist (diploma thesis: German-Chinese relations 1989-2000 with special consideration of the SPD- Green government). Delegation accompaniment for Hu Ping, editor-in-chief of the Chinese dissident newspaper "Beijing Spring" (New York) and most prominent representative of Chinese liberalism during his tour of Germany (University of Munich, University of Mainz, Berlin / FU-Humboldt) while at the same time contacting Liu Liqun (author of the book " Transcending western thinking "/ today: Germany adviser to the Chinese government). Editor-in-chief of the student magazine UNIPOL. Projects at the Goethe Institute. FOCUS TV. Since 2000 translator (Chinese-German), graphic artist, freelance writer and editor-in chief of the "Geopolitical Team"s blog Global Review. Open source analyst. Journalist, guest columns on the website of the Chinese state television CCTV and at China Radio International. Guest contributions to the Axis of Good (Aches des Guten) and the Münchner Merkur (Munich Mercury). Blog posts on the website of the Russian International Affairs Council (RIAC)- think tank of the Russian Ministry of Foreign Affairs. Ralf Ostner geboren 1964 in Frankfurt am Main, 1984 Abitur in Bayern--Leitungskurse: Physik und Kunst/ Schülerzeitung. Studium der Physik (Nebenfächer: Mathematik, Chemie), Wirtschaftsgeographie (Nebenfächer: BWL, VWL und Soziologie) und Studium der Sinologie ( Nebenfächer: Amerikanistik, Anglizistik). 1991 Abschluss als staatlich geprüfter Übersetzer in der englischen und chinesischen Sprache am Sprachen- und Dolmetscher-Institut/München (Leiter der Chinesisch-Abteilung: Professor Zhang, ehemaliger Dolmetscher von Deng Xiaoping und Franz-Josef Strauß).Danach 5 Jahre Asienaufenthalt: China ( 1 1/2 Jahre Reise durch 12 Provinzen für einen Dokumentarfilm für das japanische Fernsehen), Indien, Südostasien (u.a. in Kambodscha während des ersten Auslandseinsatzes der Bundeswehr, Interviews mit Auslandschinesen und Recherchen über die Demokratiebewegung in Thailand während der "Blutigen Mai"-Unruhen mit Dr. Michael Montesano (Fulbright Foundation), Recherche im Karen-Guerillagebiet in Burma, Unterstützung einer UNO-Mitarbeiterin während den Aufständen in Nepal und bei UNO-Arbeit in Indien, Interviews mit Bill Clintons Agrarexperten und Handelsbeauftragten und einer ASEAN- Delegation in Vietnam), Australien ( China Centre, University of Canberra) . Danach 5 Jahre als Dolmetscher, Delegationsbegleiter und Übersetzer in München (Siemens, BASF, Burgmann, Liebherr, Bauer, Messe München, HP Medica, Münchner Filmfestival, chinesische und taiwanesische Delegationen ,u.a.). Abendstudium an der Hochschule für Politik /München (Schwerpunkt: Internationale Beziehungen). Abschluss als Diplom-Politologe (Diplomarbeit: Die deutsch-chinesischen Beziehungen 1989-2000 unter besonderer Berücksichtigung der SPD-Grünen-Regierung). Delegationsbegleitung von Hu Ping, Chefredakteur der chinesischen Dissidentenzeitung "Pekinger Frühling" (New York)und prominentester Vertreter des chinesischen Liberalismus bei seiner Deutschlandtour (Uni München, Uni Mainz, Berlin/FU-Humboldt) bei gleichzeitigem Kontakt mit Liu Liqun (Autor des Buches "Westliches Denken transzendieren"/ heute: Deutschlandberater der chinesischen Regierung).Chefredakteur der Studentenzeitschrift UNIPOL . Projekte am Goethe-Institut. FOCUS TV. Seit 2000 Übersetzer (chinesisch-deutsch), Graphiker, freier Schriftsteller und Chefredakteur des Blogs Global Review des "Geopolitical Team". Open Source Analyst. Journalistische Tätigkeit, Gastkolumne auf der Webseite des chinesischen Staatsfernsehns CCTV und bei China Radio International. Gastbeiträge bei der Achse des Guten und dem Münchner Merkur. Blogbeiträge auf der Webseite des Thinktanks Russian International Affairs Council (RIAC) des russischen Aussenministeriums.
Putin, sein Koch und der erweiterte Suizid

Putin, sein Koch und der erweiterte Suizid

Gerade hat in der Nachbarstadt ein älterer Mann einen erweiterten Suizid begangen und drei Bekannte mit sich in den Abgrund gerissen. Der wohl bekannteste erweiterte Suizid sind die Goebbels, die ihre Kinder im Führerbunker im Endkampf mit der Rote Armee um Berlin mit in den Abgrund rissen, da sie sich eine Welt und ein Leben ohne Führer, Grossdeutsches Reich und Nationalsozialismus nicht vorstellen konnten oder auch wollten. Hitler hätte dann noch ganz Deutschland in einer Art nationalen erweiterten Suizid gestürzt,…

Weiterlesen Weiterlesen

Midterm Elections, Absence of the Red Wave, Ron De Santis and the Ukraine War

Midterm Elections, Absence of the Red Wave, Ron De Santis and the Ukraine War

The worst did not happen in the US midterm elections and the red wave did not come over the USA. Conversely, it is complete nonsense and premature  to speak so hastily of a “defeat of Trump” like most of the German mainstream media. Trump is now attacking Ron De Santis as a possible competitor in the next Republican GOP presidential nomination. The China expert Prof. van Ess, who is currently in the USA, said: „Ron de Santis definitely has the…

Weiterlesen Weiterlesen

Midterm Election, Ausbleiben der Roten Welle, Ron De Santis und der Ukrainekrieg

Midterm Election, Ausbleiben der Roten Welle, Ron De Santis und der Ukrainekrieg

Das Schlimmste ist bei den US-Midterm Elections nicht eingetreten und die rote Welle bildete sich nicht. Umgekehrt ist es aber ein völliger Blödsinn, wie die meiste deutschen Mainstreammedien schon so vorschnell von einer „Niederlage Trumps“ zu sprechen. Trump attackiert jetzt Ron De Santis als möglichen Konkurrenten bei den nächsten Präsidentsschaftskandidaten der Republikaner- GOP. Der Chinaexperte Prof. van Ess, der gerade in den USA welt, meinte: „Ron de Santis hat auf jeden Fall den Senatssitz mit 20 Prozent Vorsprung und gilt…

Weiterlesen Weiterlesen

Turbanflippen im Iran, die Kippa und der grüne Religionsfrieden

Turbanflippen im Iran, die Kippa und der grüne Religionsfrieden

Ein sehr interessantes Phänomen ist, wie die deutsche Linke sich inzwischen von jeglicher Religionskritik verabschiedet hat, mit weitreichenden Folgen. Rainer Trampert hat dies mal in einem sehr polemischen Aufsatz bei der Phase 2 geschildert, wie die Grünen neben den ganzen LGBTIQ- Kreisen sich auch in der protestantischen und katholischen Kirche nebst esoterischen Religionen breit gemacht haben und da auch arbeitsteilig agieren und jegliche Religionskritik schon im Ansatz abwürgen. Nun ist Rainer Trampert ein Fundi und da auch zu streng ,da…

Weiterlesen Weiterlesen

Der Tod von Sir Evelyn Rothschild beflügelt mal wieder Verschwörungstheorien

Der Tod von Sir Evelyn Rothschild beflügelt mal wieder Verschwörungstheorien

Eine fette Nachricht heute in der BILD, die nun alle Verschwörungstheoretiker, die in den Rothschilds die uralte weltweite jüdische Weltverschwörung und NWO-Weltregierung reinphantasieren, wie eben auch noch bei Soros, Gates, Yellen, Greenspann, Zuckerberg oder Kissinger sehen wollen, nun sicherlich in ihrer Meinung bestärken wird und all jenen, die die Rothschilds als völlig bedeutungslos und nur als Code für Antisemitismus sehen wollen, auch etwas Bauchschmerzen machen wird. Sir Evelyn Rothschild vom britischen Zweig, war wie andere NIchtjuden ein gut vernetzter Teil…

Weiterlesen Weiterlesen

3 Good News from Inner and Outer space

3 Good News from Inner and Outer space

“Israeli scientists make breakthrough on producing ‘green’ hydrogen fuel Their splitting process is assisted by solar energy and lowers the amount of the invested electrical energy needed to break the chemical bonds in the water molecule to generate hydrogen and oxygen. One can split an atomic nucleus to produce energy, but can you also split water to create environment-friendly hydrogen fuel? Doing so currently has two drawbacks: It is both time and energy intensive. But now, researchers at Ben-Gurion University…

Weiterlesen Weiterlesen

WM in Katar: Over the Rainbow

WM in Katar: Over the Rainbow

Während bei der Vergabe der WM an Katar mal hier und da der Vorwurf kam, dass diese wohl erkauft worden sei  man aber weiss, dass die FIFA wie auch das Internationale Olympiakomitee eben ein korrupter Haufen sind, störte dies aber nicht weiter, zumal Deutschland ja da selbst im Verdacht steht, das Fussballmärchen WM 2006, wenngleich günstiger erkauft zu haben, was der Comedian Dieter Nuhr auch als genialen Schachzug deutscher Schnäppchenjäger im Kontrast zu diesen orientalischen Bazarölscheichs, die eh nicht aufs…

Weiterlesen Weiterlesen

Nuclear arms race, nuclear sanctions and nuclear proliferation

Nuclear arms race, nuclear sanctions and nuclear proliferation

One of the former Putin and Gazprom advisers, Dr. Alexander Rahr recently outlined the possibility of Russian sanctions against the US and European nuclear industry, also pointing out that Russia controls about 50% of the global uranium trade and the French had difficulties with their African suppliers such as Mali, where Wagner is expanding. The Moscow Times is now turning the tables and calling for sanctions against the Russian nuclear industry: „Europe Should Sanction Russia’s Nuclear Industry – Now By…

Weiterlesen Weiterlesen

Propaganda about the pre-revolutionary mass protests in Iran and the “own interests”

Propaganda about the pre-revolutionary mass protests in Iran and the “own interests”

Today’s Tehran Times is once again hiding the ongoing mass protests in Iran. At the moment they don’t seem to be appearing in the mullahs‘ propaganda. On the front page, however, they are showing off a new missile to demonstrate how strong the regime is. Not a word about the Iranian drones in the Ukraine, with which Russia is waging war in Europe, especially since it was first claimed that this was a CIA hoax and US propaganda, but now,…

Weiterlesen Weiterlesen

Propaganda um die prärevolutionären Massenproteste im Iran und die eigenen Interessen

Propaganda um die prärevolutionären Massenproteste im Iran und die eigenen Interessen

Die heutige Tehran Times verschweigt mal wieder die noch anhaltenden Massenproteste im Iran. Momentan scheinen sie in der Mullahpropaganda gar nicht aufzutauchen, Auf der Titelseite hingegen Geprotze mit einer neuen Rakete, um zu zeigen, wie stark doch das Regime sei. Zu den iranischen Drohnen in der Ukraine, mit denen Russland Krieg in Europa führt auch kein Wort, zumal man erst behaupette, dass die CIA- Propaganda sei, es nun aber angesichts zahlreicher Drhnenabschüsse seitens der Ukrainer nicht mehr leugnen kann und…

Weiterlesen Weiterlesen

Ukraine war: Putin and Biden – the rabbit and the hedgehog

Ukraine war: Putin and Biden – the rabbit and the hedgehog

It looks like a race between the rabbit and the hedgehog. Again coup rumors against Putin in view of the disastrous Russian military in Ukraine setbacks and the apparent expansion of the partial mobilization, this time allegedly by the FSB, of which one does not know whether it is the usual Kremlin astrology: „Kremlin chief „is panicking“: Is the FSB secret service working to topple Putin?“ https://www.merkur.de/politik/nds-wladimir-putin-fallen-geheimdienst-ukraine-krieg-news-fsb-putsch-91896902.html Meanwhile, Biden still fears Trump’s possible re-election in 2024, which Putin is also…

Weiterlesen Weiterlesen

Ukrainekrieg: Putin und Biden- der Hase und der Igel

Ukrainekrieg: Putin und Biden- der Hase und der Igel

Es sieht so nach einem Wettrennen zwischen Hase und Igel aus. Mal wieder Putschgerüchte gegen Putin angesichts der desaströsen russischen Rückschläge und der scheinbaren Ausweitung der Teilmobilisierung, diesmal angeblich seitens des FSB von denen man nicht weiß, ob es die übliche Kremlastrologie ist: „Kremlchef „hat panische Angst“: Arbeitet Geheimdienst FSB am Sturz von Putin?“ https://www.merkur.de/politik/nds-wladimir-putin-sturz-geheimdienst-ukraine-krieg-news-fsb-putsch-91896902.html Währenddessen fürchtet Biden noch vor einer möglichen Wiederwahl 2024 von Trump, auf die auch Putin hofft, ein Impeachment nach den Midterm Elections ,wobei unklar ist,…

Weiterlesen Weiterlesen

Foreign fighters im Ukrainekrieg- Brutstätte für weltweiten Extremismus und Terrorismus wie einst Afghanistan?

Foreign fighters im Ukrainekrieg- Brutstätte für weltweiten Extremismus und Terrorismus wie einst Afghanistan?

In der Ukraine kämpfen viele nicht-russische Nationalisten mit, auch solche, die noch aus der Russischen Föderation stammen, vor allem aus Tschetschenien. Am bekanntesten auf russischer Seite ist Rasman Kadyrow, der inzwischen für sich in Anspruch nimmt nicht nur für Russland, sondern für den Islam und gegen den gottlosen Westen zu kämpfen, bis nach Deutschland oder Europa vorzustossen und dort zu kämpfen, sowie auch den Einsatz von Atomwaffen fordert, zum Jihad aufruft und den Westen als „Satan“bezeichnet. Kurz zu seiner Biographie:…

Weiterlesen Weiterlesen

Lula’s Victory: Implications for Brazil’s Foreign Policy and the U.S. Response

Lula’s Victory: Implications for Brazil’s Foreign Policy and the U.S. Response

Author: Dr. Evan Ellis Luiz Inacio Lula da Silva has won Brazil’s Presidential Election. His rival, Brazil’s current President Jair Bolsonaro, while not saying the word “concede,” has expressed his loyalty to the Constitution, has committed to allowing the transition to go forward, delegating his Chief of Staff Ciro Nogueira to lead it for his office, and has told his supporters not to be violent in their protests.  The repeated expression of fears among those on the Brazilian and U.S….

Weiterlesen Weiterlesen

Iran- The Betrayed Revolution?

Iran- The Betrayed Revolution?

At the moment, the German media doesn’t inform very much about the current status of the mass protests in Iran. On the one hand due to the increasing censorship of the Ayatollah regime. The Tehran Times prefers to report on civil war scenarios in the USA as a result of the midterm elections, mass protests in the UK, Germany, on the anniversary of the storming of the American embassy in Tehran, and the Revolutionary Guards demanding revenge for the assassination…

Weiterlesen Weiterlesen

Iran- Die verratene Revolution?

Iran- Die verratene Revolution?

Momentan erfährt man in deutschen Medien nicht sehr viel über den aktuellen Stand der Massenproteste im Iran. Zum einen aufgrund der zunehmenden Zensur des Ajatollahregimes. Die Teheran Times berichtet lieber über Bürgerkriegsszenarien in den USA infolge der Midterm Elections, Massenproteste im UK, Deutschland, über den Jahrestag der Erstürmung der amerikanischen Botschaft in Teheran , sowie die Revolutionsgarden auf der Titelseite Rache für die Ermordung ihres vormaligen Führers Solemeini fordern. Zum anderen scheinbar auch aufgrund abflauenden Interesses der deutschen Politiker und…

Weiterlesen Weiterlesen

Nukleare Aufrüstung, nukleare Sanktionen und Proliferation

Nukleare Aufrüstung, nukleare Sanktionen und Proliferation

Einer der ehemaligen Putin- und Gazpromberater, Dr. Alexander Rahr skizzierte vor kurzen  die Möglichkeit russischer Sanktionen gegen die US- und europäische Nuklearindustrie, auch mit dem Verweis, dass Russland etwa 50% des weltweiten Uranhandels kontrolliert und die Franzosen etwa Schwierigkeiten bei ihren afrikanischen Zulieferern wie Mali hatten, wo sich Wagner breit macht. Die Moscow Times dreht den Spieß nun um und fordert Sanktionen gegen die russische Atomindustrie: „Europe Should Sanction Russia’s Nuclear Industry – Now By Vladimir Slivyak Oct. 22, 2022…

Weiterlesen Weiterlesen

20th CCP Congress: Does the Rise of Xi Mean the Rise of China?

20th CCP Congress: Does the Rise of Xi Mean the Rise of China?

For the 20th party congress of the CP China, here first of all analyzes by the Jamestown Foundation, the China newsletter of the China Institute of German Economics, the Taipei Times, the Asashi Shimbum and then also more the Indian perspective of ex-General Asthana, who beyond all personnel changes, raises the much more fundamental question of whether the rise of Xi also means the rise of China. Here’s the Jamestown Foundation’s analysis first: “The 20th Party Congress: Xi Jinping Exerts…

Weiterlesen Weiterlesen

20. Parteitag der KP China: Bedeutet der Aufstieg Xis den Aufstieg Chinas?

20. Parteitag der KP China: Bedeutet der Aufstieg Xis den Aufstieg Chinas?

Zum 20. Parteitag der KP China hier erst mal Analysen der Jamestown Foundation, des Chinanewsletters des China Instituts der Deutschen Wirtschaft, der Taipeh Times, der Ashai Shimbum und dann auch mehr die indische Perspektive von Ex-General Asthana, der jenseits aller personellen Verschiebungen, die viel grundsätzlichere Frage stellt, ob der Aufstieg Xis auch damit den Aufstieg Chinas bedeute:. Hier zuerst die Analyse der Jamestown Foundation: “The 20th Party Congress: Xi Jinping Exerts Overwhelming Control Over Personnel, but Offers No Clues on…

Weiterlesen Weiterlesen

Critical infrastructures: Port of Hamburg and now after China Putin is threatening with Space War

Critical infrastructures: Port of Hamburg and now after China Putin is threatening with Space War

Springer’s BILD, which at the time also courted Joshua Wong in Berlin, is now shooting out of all barrels of he guns: Cover story: „The red giant is spreading – China’s acquisition strategy“ and on Scholz and Mitsotakis:  „China’s faithful port masters ++ This is how the press judged the Scholz deal ++ BILD readers angry at the Chancellor ++ A picture – nice for framing for China’s dictator Xi: Greek Prime Minister Kyriakos  Mitsotakis (54) shows Chancellor Olaf Scholz…

Weiterlesen Weiterlesen